Zeigt Euch! Filme und Gäste zur Queer-, Sex- und Subkultur

Politisch und aktuell, feministisch und progressiv – dafür steht „Schamlos Harmlos“, die Filmreihe für Queer-, Sex- und Subkultur. Internationale Independent-Filme und Dokumentationen beleuchten Themen wie Sex-Positive, LGBTIQ+, Feminismus und andere wichtige Debatten abseits der heteronormativen Ordnung. Filmschaffende, Künstler*innen und weitere spannende Gäste begleiten die Vorführungen und laden zum kontroversen Diskutieren ein.


Sequin In A Blue Room

Schamlos Harmlos – Die Reihe für Queer-, Sex- & Subkultur

Dienstag, 02.11. um 20:45 Uhr in engl. OmU

Anschließendes Filmgespräch mit Überraschungsgast...

Nach einer zufälligen Begegnung auf einer anonymen Sexparty durchwühlt ein 16-jähriger Junge eine App, um den mysteriösen Mann wiederzufinden. Der Highschooler Sequin (Conor Leach) bevorzugt die sofortige, anonyme und unkomplizierter Art sexueller Begegnungen. Mit dieser Lebensweise ist er Teil der stets eingeloggten aber niemals…

Mehr erfahren