Zeigt Euch! Filme und Gäste zur Queer-, Sex- und Subkultur

Politisch und aktuell, feministisch und progressiv – dafür steht „Schamlos Harmlos“, die Filmreihe für Queer-, Sex- und Subkultur. Internationale Independent-Filme und Dokumentationen beleuchten Themen wie Sex-Positive, LGBTIQ+, Feminismus und andere wichtige Debatten abseits der heteronormativen Ordnung. Filmschaffende, Künstler*innen und weitere spannende Gäste begleiten die Vorführungen und laden zum kontroversen Diskutieren ein.


Das starke Geschlecht - Männer reden über Sex

Sondervorstellung in Anwesenheit von Regisseur Jonas Rothlaender und Gestalttherapeut Daniel Arncken

"Wenn fast jede Frau aus meinem Umfeld schon mal sexuelle Belästigung oder Gewalt erlebt hat, was sagt das dann über meine männlichen Freunde und mich selbst aus?" DAS STARKE GESCHLECHT erforscht das gegenwärtige Verständnis männlicher Sexualität und hinterfragt Stereotype von Männlichkeit. Welchen gesellschaftlichen Idealen sehen sich Männer verpflichtet und welche Traditionen lassen…

Mehr erfahren

Sprung ins kalte Wasser

Schamlos Harmlos - Die Reihe für Queer-, Sex- und Subkultur.

Di., 28.06. um 20:45 Uhr in engl./griech./ital. OmU

Vorstellung mit Video-Einführung durch Regisseur Stelios Kammitsis

Als seine Großmutter unerwartet stirbt, fasst Victoras sich ein Herz: Er steigt in ihren alten Audi und bricht nach Deutschland auf, wo seine Mutter lebt. Auf der Fähre trifft er den abenteuerlustigen Deutschen Mathias - und lässt sich überreden, ihn auf seiner Reise mitzunehmen. (Quelle: Verleih)

Vorstel…

Mehr erfahren