FFF Meanwhile on Earth

FantasyFilmfest: Nights 2024

Vorstellung in Französisch mit englischen Untertiteln

Franck Martens war einst Stolz und Hoffnung der Nation. Doch drei Jahre nach dem Aufbruch zu einer groß angelegten Weltraummission ist der Franzose noch immer im All verschollen. Seine Familie, und insbesondere seine jüngere Schwester Elsa, leiden stark am Verlust und der Ungewissheit. Doch plötzlich nimmt eine extraterrestrische Macht Kontakt mit Elsa auf: Sie bekommt Franck zurück! Aber der Preis ist hoch für den Pakt mit den Außerirdischen.

Was für ein ungewöhnliches Sciencefiction-Drama! Das beginnt bei der realistischen Atmosphäre, setzt sich über die lebensechten Figuren fort und endet bei der großen Frage nach dem Wert menschlicher Existenz. Gemeinsam mit wunderschönen Schwarz-Weiß-Trickfilmsequenzen und der feinfühligen Filmmusik verankert sich der neue Film von Jérémy Clapin (Oscarnominierung für I LOST MY BODY) so ganz tief in unserer Seele.

The French astronaut Franck Martens got lost during his space mission three years ago. His family, especially his sister Elsa, are still trying to cope with the loss. But then Elsa gets a message from an alien force. It says that she can have her brother back, but only under one terrible condition! This original science fiction drama fascinates, among other things, with charismatic characters and a sensitive soundtrack.

Frankreich 2024; Regie: Jérémy Clapin

Darsteller: Megan Northam, Catherine Salée, Sam Louwyck, Roman Williams, Sofia Lesaffre

Alle Vorstellungen von FantasyFilmFest Nights sind von der Nutzung der AAA ausgeschlossen.

 

Mehr anzeigen
Ab 18 Jahren  |  88 Minuten

Spielzeiten, Tickets & Reservierung