Arthouse Kinos Frankfurt

Programm

22. MAI 2019 - 28. MAI 2019

ALL MY LOVING

ALL MY LOVING

Deutschland 2019, Freigabe ab 12 Jahren, 116 Minuten

ALL MY LOVING ist ein leises Drama, das die Geschichte von drei Geschwistern erzählt.
Stefan (Lars Eidinger) ist Pilot, hat eine große Wohnung, ein schnelles Auto und viele Geliebte. Als er sein Gehör verliert und nicht mehr arbeiten kann, klammert er sich an sein altes Leben: Also zieht sich Stefan die Pilotenuniform an und reißt in Hotelbars Frauen auf.
Julia (Nele Mueller-Stoefen) und ihr Mann Christian verbringen ein langes Wochenende in Turin. Als das Paar einen verletzten Straßenhund findet, kümmert sich Julia nur noch um seine Genesung. Bei einem Abendessen mit Freunden kommt es zum Eklat.
Tobias ( Hans Löw) schmeißt den Haushalt und versorgt die drei Kinder, während Maren für den Unterhalt der Familie sorgt. Das wurmt ihn, so dass die Kinder immer wieder als Ausrede für sein stagnierendes Studium herhalten. Dann erkrankt sein Vater, und Tobias stellt fest, dass das Leben für seine Eltern so nicht weitergehen kann.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

 

16:30

20:45

16:30

20:45

16:30

20:45

SO MO DI  

16:30

20:45

16:30

20:45

16:30

20:45

 
ALL MY LOVING

ALL MY LOVING

Deutschland 2019, Freigabe ab 12 Jahren, 116 Minuten

ALL MY LOVING ist ein leises Drama, das die Geschichte von drei Geschwistern erzählt.
Stefan (Lars Eidinger) ist Pilot, hat eine große Wohnung, ein schnelles Auto und viele Geliebte. Als er sein Gehör verliert und nicht mehr arbeiten kann, klammert er sich an sein altes Leben: Also zieht sich Stefan die Pilotenuniform an und reißt in Hotelbars Frauen auf.
Julia (Nele Mueller-Stoefen) und ihr Mann Christian verbringen ein langes Wochenende in Turin. Als das Paar einen verletzten Straßenhund findet, kümmert sich Julia nur noch um seine Genesung. Bei einem Abendessen mit Freunden kommt es zum Eklat.
Tobias ( Hans Löw) schmeißt den Haushalt und versorgt die drei Kinder, während Maren für den Unterhalt der Familie sorgt. Das wurmt ihn, so dass die Kinder immer wieder als Ausrede für sein stagnierendes Studium herhalten. Dann erkrankt sein Vater, und Tobias stellt fest, dass das Leben für seine Eltern so nicht weitergehen kann.

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

 

18:30

18:30

18:30

SO MO DI  

18:30

18:30

18:30

 
ATLAS

ATLAS

Deutschland 2019, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 100 Minuten

Zusammen mit seinem Speditionstrupp soll der Möbelpacker Walter, ein in die Jahre gekommener ehemaliger Gewichtheber, eine Wohnung räumen. Als sich die Tür des Altbaus öffnet, glaubt er in dem jungen Familienvater seinen Sohn zu erkennen, den er vor Jahren im Stich gelassen hat. Es beginnt eine vorsichtige Annäherung und ein folgenreicher Versuch, die junge Familie aus der Gefahr zu retten.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

16:30

 

 

 

SO MO DI  

 

 

 

 
BLOWN AWAY - MUSIC, MILES AND MAGIC

BLOWN AWAY - MUSIC, MILES AND MAGIC

Sondervorstellung, Deutschland 2018, 115 Minuten

Einmalige Sondervorstellung im Rahmen von „Harmonie Audiophil“ mit Filmgespräch in Anwesenheit der reisenden Protagonisten und anschließendem Saal-Konzert: Montag, 27.5. um 20.45 Uhr in der Harmonie

4 Jahre. 75.000 Kilometer. 31 Länder. 130 Songs.  Nach dem Studium setzen die beiden Tontechniker Hannes und Ben die Segel, wollen die Welt sehen und hören – und Marianne ist immer dabei. Das 9-Meter lange und 40 Jahre alte Segelboot lässt sie segeln lernen, bietet Platz für eigene Musikinstrumente, technisches Equipment und jede Menge Herausforderungen auf See. Als „Sailing Conductors“ machen sich die beiden auf den Weg von Sydney nach Berlin. Sie steuern Häfen in 31 Ländern an, cruisen mit einem alten Schulbus quer durch die USA bis nach Kanada und haben ein großes Ziel: möglichst viele MusikerInnen zu treffen, Songs aufzunehmen und so die Kontinente und Menschen durch Musik zu verbinden. Heraus kommen vier spannende Jahre, einige Umwege, Zwischenstopps, Tausende von Tonspuren und jede Menge neuer Freundschaften. Sie schaffen es, mit ihrer Musikleidenschaft und ihrer Offenheit, Menschen zusammen zu bringen, die sich sonst vielleicht nie begegnet wären. Eine Abenteuer-Reise, die unschätzbar wertvolle Erfahrungen geboten hat und deren Live-Tracks das Leben schrieb. Es geht um Freiheit, Freundschaft und darum wie Musik auf magische Weise alles miteinander verbindet. Im Anschluss an die Vorstellung sind die beiden Reisenden zu Gast und stehen für ein Gespräch zur Verfügung. Außerdem gibt es nach dem Film ein kleines, intimes Saalkonzert.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

 

 

 

 

SO MO DI  

 

20:45

 

 
DAS ENDE DER WAHRHEIT

DAS ENDE DER WAHRHEIT

Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 16 Jahren, 105 Minuten

Nominierung Deutscher Filmpreis 2019 Beste männliche Nebenrolle: Alexander Fehling

Martin Behrens, Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst, ist sich sicher, durch seine Arbeit einen großen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten. Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchner Restaurant wachsen seine Zweifel an der Mission des BND. Als Behrens in einen immer tieferen Strudel aus Intrigen, Machtmissbrauch und Korruption gerät, begreift er, dass der Feind vor allem im Innern lauert…

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

18:45

16:30

16:30

16:30

SO MO DI  

18:45

18:45

18:45

 
DAS FAMILIENFOTO

DAS FAMILIENFOTO

Frankreich 2018, 98 Minuten

Sonntag 20.15 Uhr und Montag alle Vorstellungen in Französisch mit deutschen Untertiteln

Die drei Geschwister Gabrielle, Elsa und Mao könnten unterschiedlicher kaum sein: Gabrielle arbeitet als „lebende Statue“ in Paris und ist ihrem Sohn viel zu unkonventionell. Elsa hadert mit ihrem unerfüllten Kinderwunsch. Und der Spieleentwickler Mao ist trotz beruflichen Erfolgs noch gar nicht richtig im Leben angekommen. Da haben ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit geleistet. Der Vater war nie da, die Mutter, eine Psychotherapeutin, mischte sich dagegen in alles ein. Und bis heute hat sich daran nichts geändert. Die normalste ist da noch die demente Großmutter. Als der Großvater stirbt, ist die in alle Winde verstreute Familie gezwungen, sich zusammen zu raufen. Allein kann die alte Dame nicht bleiben, wie aber sollen die Kinder und Enkel eine Lösung für sie finden, wenn schon in ihrem eigenen Leben das pure Chaos herrscht…?

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

14:45

20:30

14:15

20:15

14:15

20:15

14:15

20:15

SO MO DI  

14:15

20:15

14:15

20:15

14:15

20:15

 
DER BODEN UNTER DEN FÜßEN

DER BODEN UNTER DEN FÜßEN

Österreich 2018, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 108 Minuten

Der neue Film von Marie Kreutzer (Was hat uns bloß so ruiniert?)

Lola ist Ende 20, Unternehmensberaterin und scheint die Anforderungen, die der Job an sie stellt, nahezu mühelos zu meistern. Sie ist ständig unterwegs zwischen Wien, wo sie in einer teuren und steril eingerichteten Wohnung kaum mehr als die Post holt und die Wäsche wechselt, und den Unternehmen, die sie gerade umstrukturiert. Ein Leben, das aus langen Tagen im Büro, teuren Restaurants und kurzen Nächten in anonymen Hotelzimmern besteht. Ihr Privatleben scheint Lola ähnlich fest im Griff zu haben wie ihr ehrgeiziges Berufsleben. Die Beziehung zu ihrer Teamleiterin Elise hält sie geheim und von der Existenz ihrer älteren Schwester Conny, die an Schizophrenie leidet, weiß niemand etwas. Doch als Lola die Nachricht bekommt, dass Conny einen Suizidversuch nur knapp überlebt hat, drohen all ihre Geheimnisse ans Licht zu kommen. Lola versucht, das Beste für ihre Schwester zu tun, ohne dabei alles zu riskieren, wofür sie so hart gearbeitet hat. Und droht dabei selbst den Boden unter den Füßen zu verlieren.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

18:30

18:45

 

 

SO MO DI  

18:45

 

 

 
DER FALL COLLINI

DER FALL COLLINI

Deutschland 2019, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 118 Minuten

Anwalt Caspar Leinen (Elyas M‘Barek) gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Großindustriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka) in dessen Berliner Hotelsuite. Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster großer Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für Caspar. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Als Caspar gegen alle Widerstände immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, sondern stößt auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

20:45

21:00

14:00

21:00

14:00

21:00

SO MO DI  

14:00

21:00

 

18:15

 
DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE

DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE

Frankreich 2018, 95 Minuten

Montag in Französisch mit deutschen Untertiteln

An einem wunderschönen Sommertag wacht in einem kleinen französischen Dorf Madame Claire (Catherine Deneuve) auf – überzeugt davon, dass heute ihr letzter Tag auf Erden sei. Claire beschließt, ihr gesamtes Hab und Gut im Garten ihres großzügigen Landhauses zu verkaufen, von wertvollen Uhren, lieb gewonnenen Antiquitäten bis hin zu handgefertigten Unikaten. Wenn sich schon ihre Erinnerungen mehr und mehr verflüchtigen, benötigt Claire auch ihre ans Herz gewachsenen Möbel und Sammlerstücke nicht mehr – das ganze Dorf kommt bei dem außergewöhnlichen Flohmarkt auf seine Kosten. Von einer alten Freundin alarmiert, kehrt Claires Tochter Marie (Chiara Mastroianni) zum ersten Mal nach 20 Jahren in ihr Zuhause zurück. Doch sie scheint nicht das einzige Gespenst aus der Vergangenheit zu sein, das die exzentrische Dame erneut aufspürt. Mit jeder Erinnerung begegnet Claire nicht nur einem Echo ihrer Jugend und ihrer Liebhaber, sondern tragischen Geheimnissen, unausgesprochenen Differenzen und alten Familiendramen, die erneut zum Leben erweckt werden – auf einer aufregenden Reise ins Herz der vergangenen Zeit.

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

16:45

14:15

14:15

14:15

SO MO DI  

14:15

14:15

 

 
DIE ROTE LINIE - VOM WIDERSTAND IM HAMBACHER FORST

DIE ROTE LINIE - VOM WIDERSTAND IM HAMBACHER FORST

Deutschland 2019, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 115 Minuten

Sondervorstellung in Anwesenheit der Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf und den Aktivisten Antje Grothus & Clumsy am Samstag 25.05. um 18.30 Uhr in der Harmonie

In Kooperation mit Greenpeace Energy & Greenpeace e.V.

Der Kampf um den Hambacher Forst, das Ringen  um den Ausstieg aus der Kohleverstromung und der wachsende öffentliche Widerstand  – DIE ROTE LINIE – Widerstand im Hambacher Forst zeigt eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte: Clumsy, der junge Waldbesetzer, Antje Grothus, Anwohnerin aus Buir und Mitglied einer Bürgerinitiative, Lars, ein Familienvater, der in einem Geisterort ausharrt und der Umsiedlung trotzt. Seit 2015 begleitet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf diese und weitere Protagonisten in ihrem anfangs einzelnen Aufbegehren bis hin zum später bundesweit bekannten gemeinsamen Protest gegen die Rodung des Hambacher Forstes. Gerade die Auseinandersetzungen im Herbst 2018 haben gezeigt, wie dringend eine öffentliche Diskussion zum Ausstieg aus der Kohle ist.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

 

 

 

18:30

SO MO DI  

16:30

18:30

 

 
DIE SAGENHAFTEN VIER

DIE SAGENHAFTEN VIER

Deutschland 2019, Deutsch, 85 Minuten

+++ Kinder- & Jugendkino für nur 5,50 € +++

Die pummelige Hauskatze Marnie wird wie ein Menschenkind verwöhnt. Sie hat ihr eigenes Zimmer mit riesigem Fernseher und haufenweise Spielzeug. Allerdings darf Marnie das Haus niemals verlassen. Um ihrem Leben ein wenig Würze zu verleihen, sitzt sie jeden Tag vor dem Fernseher und schaut ihre Lieblingskrimiserie. Marnie hat jede Folge schon hundertmal gese-hen und kann jedes Wort davon mitsprechen.
Als eines Tages Rosalindes Stiefbruder Paul auftaucht, gerät Marnie unversehens in einen echten Kriminalfall. Paul gibt sich als Undercoveragent aus und schickt Marnie hinaus in die Welt, um ihm bei der Lösung einer mysteriösen Einbruchserie behilflich zu sein. Marnie ist schwer begeistert. Endlich kann sie ihre Detektivleidenschaft ausleben. Dumm nur, dass sie die Welt außerhalb ihres behüteten Zuhauses nur aus dem Fernsehen kennt.


Schon bald trifft das naive, weltfremde Kätzchen auf drei kauzige Gestalten, die unterschiedli-cher nicht sein könnten: Zebra Mambo Dibango träumt von einer Karriere im Zirkus, Wach-hund Elvis tut nur gefährlich, in Wahrheit hat er Angst vor Menschen – und der neurotische Hahn Eggbert ist vor seinen anspruchsvollen Hennen geflohen. Zusammen bestehen sie so manches Abenteuer und lernen, was wahre Freundschaft wirklich bedeutet…

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

 

 

14:30

14:30

SO MO DI  

14:30

 

 

 
EDIE - FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT

EDIE - FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT

Großbritannien 2017, 102 Minuten

Frankfurt-Premiere in Anwesenheit des Regisseurs Simon Hunter am Samstag, den 25.5. um 18.00 Uhr im Cinéma

Sonntag um 18.00 Uhr und Montag beide Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte – und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

 

14:00

18:00

14:00

18:00

14:00

18:00

SO MO DI  

14:00

18:00

14:00

18:00

14:00

18:00

 
GRETA

GRETA

USA, Irland 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 98 Minuten

Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Nach ELLE der neue Psychothriller mit Isabelle Huppert

Frances (Chloë Grace Moretz) findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu bringen. Die Tasche gehört der eleganten Witwe Greta (Isabelle Huppert), die sich sehr über den Besuch der jungen Frau freut. Schnell freundet sich Frances mit der älteren Dame an, denn das Schicksal scheint zwei einsame Seelen zusammengeführt zu haben. Doch schon bald findet sie heraus, dass Greta ihre Handtaschen nur als Köder auslegt, um die ehrlichen Finder zu sich zu locken …

Oscar®-Preisträger Neil Jordan, der Klassiker wie „The Crying Game“, „Interview mit einem Vampir“ und „Die Zeit der Wölfe“ geschaffen hat, inszeniert in seinem neuen Psychothriller GRETA das verhängnisvolle Aufeinandertreffen zweier ungleicher Frauen. Chloë Grace Moretz („Suspiria“, „Die Wolken von Sils Maria“, „Kick-Ass“) spielt die ahnungslose Frances, die für ihre Ehrlichkeit bitter bestraft wird und in die Fänge der psychopathischen Stalkerin Greta gerät. Diese wird von der mehrfach preisgekrönten französischen Ausnahmeschauspielerin Isabelle Huppert („Elle“, „Happy End“, „Die Klavierspielerin“) gespielt, die mit ihrer intensiven Darstellung für reichlich Gänsehaut sorgt. In weiteren Rollen sind in diesem packenden Katz-und-Maus-Spiel Maika Monroe („It Follows“, „The Guest“) und Stephen Rea („Michael Collins“, „The Honourable Woman“) zu sehen. GRETA feierte auf dem Toronto International Film Festival 2018 Weltpremiere.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

21:00

18:45

18:45

18:45

SO MO DI  

 

16:15

16:15

 
MAGIE DER WILDPFERDE

MAGIE DER WILDPFERDE

Preview, Deutschland 2018, Deutsch, 98 Minuten

Frankfurt-Premiere in Anwesenheit von Protagonist Arien Aguilar und Filmgespräch: Freitag, 24.05. um 18.30 Uhr in der Harmonie

Sie leben wild und haben einen freien Geist: Wildpferde sind auf der ganzen Welt zu Hause. Nur wie lange noch? Weideflächen werden rar, ihr natürlicher Lebensraum schwindet. Und der Mensch ist gezwungen einzugreifen, um ihren Fortbestand zu sichern. Doch Zäune und Halfter entsprechen nicht dem inspirierenden Wesen dieser Tiere. Sind also Freiheit und Anpassung wirklich vereinbar?
Diese Frage beantworten so passionierte wie renommierte Pferde-Profis. Während etwa Trainerinnen wie Sandra Williamson oder Sandra Schneider mit viel Einfühlung den Pferden den Weg in ein menschengeführtes Leben ebnen, versuchen andalusische Züchter den Wildbestand zu erhalten. Die 18-Jährige Simone Hage wiederum begibt sich auf eine ungewöhnliche Reise mit ihrer eigenen Herde. Sie alle geben in ihrer Arbeit dem Zauber der Wildpferde Raum und begegnen durch die Kommunikation mit ihnen ihrem eigenen Leben ganz neu.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

 

 

18:30

 

SO MO DI  

 

 

 

 
MONSIEUR CLAUDE 2

MONSIEUR CLAUDE 2

Frankreich 2019, 100 Minuten

Montag in Französisch mit deutschen Untertiteln

Der zweite Teil und Publikums-Liebling in Frankreich - von Philippe de Chauveron

Sie sind wieder da! – Monsieur Claude, seine Töchter und die schlagfertigen Schwiegersöhne kehren zurück für einen neuen großen Wurf im Roulette der Traditionen. Regisseur Philippe de Chauveron und seine grandiose Schauspielmannschaft haben der Fortsetzung des rekordverdächtigen Erfolgsfilms viel Liebe und noch mehr Scharfsinn, Esprit und Witz eingehaucht. In seiner Paraderolle als naserümpfender Claude Verneuil verbreitet Christian Clavier bei seinem Drahtseilakt zwischen Vernunft und Vorurteil abermals große Heiterkeit. MONSIEUR CLAUDE 2 ist herrlich treffsicheres französisches Komödienkino voller Provokationen und Spitzfindigkeiten, das den Vorgänger an Charme sogar noch übertrifft.

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

18:45

16:15

16:15

16:15

SO MO DI  

16:15

16:15

14:15

 
NUR EINE FRAU

NUR EINE FRAU

Deutschland 2019, Deutsch, Türkisch mit Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 97 Minuten

Der neue Film von Sherry Hormann (Wüstenblume)

Aynur will nichts ahnend ihren Bruder Nuri zur Bushaltestelle bringen, als das schier Unglaubliche geschieht: Auf offener Straße wird Aynur von ihrem Bruder erschossen. Nur wenige hundert Meter von der Haltestelle entfernt, liegt ihr fünfjähriger Sohn im Bett und schläft. Doch wie konnte es zu dieser schrecklichen Tat kommen? Aynur erzählt in diesem Film von ihrem bewegten Leben. Sie ist jung, selbstbewusst und liebt das Leben. Sie möchte der Gewalt in ihrer Ehe entfliehen und will sich auch nicht von ihren Eltern oder Brüdern sagen lassen, was sie nun zu tun hat. Kurzerhand sucht sie sich mit ihrem Sohn eine neue Wohnung, macht eine Ausbildung und geht mit ihren Freundinnen aus. Dabei bleibt es natürlich nicht aus, dass sie dort neue Freunde und auch Männer kennenlernt. Aynur ist sich bewusst, dass sie mit ihrem neuen Leben, gegen die geltenden Traditionen ihrer Familie verstößt und sich damit auch in Gefahr bringt. Doch ihr Wunsch nach Freiheit ist größer. Die Drohungen und Beleidigungen ihrer Brüder werden zunehmend ernster, bis für Aynur eines Tages alles zu spät ist...

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

16:00

20:15

16:00

20:00

16:00

20:00

16:00

20:30

SO MO DI  

16:00

20:00

16:00

16:00

20:00

 
ONCE AGAIN -  EINE LIEBE IN MUMBAI

ONCE AGAIN - EINE LIEBE IN MUMBAI

Indien, Deutschland, Österreich 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 98 Minuten

Sonntag und Montag in Hindi/Englisch mit deutschen Untertiteln

Die verwitwete Tara (Shefali Shah) ist die Mutter zweier erwachsener Kinder und besitzt ein kleines Restaurant. So sorgt sie täglich dafür, dass der berühmte Filmstar Amar (Neeraj Kabi) mit leckerem Essen versorgt wird. Bisher hat Tara den Schauspieler aber immer nur auf der großen Leinwand gesehen und nie persönlich getroffen, weil er sich die Mahlzeiten liefern lässt. Ein zufälliges Telefongespräch wird aber bald zu einem regelmäßigen Ritual zwischen den beiden. Tara und Amar verbringen Stunden am Telefon und sprechen über Gott und die Welt, finden aber nicht den Mut, sich zu treffen. Obwohl sie Gefühle füreinander hegen, ist ihnen wohl bewusst, dass eine Beziehung unmöglich wäre. Viele Jahre haben sie jeweils eine sichere Sphäre um sich gebaut und wollen diesen Bereich nur schwer verlassen. Eines Tages macht sich Amar dennoch auf den Weg, um Tara in der 15-Millionen-Seelen-Metropole Mumbai zu treffen…

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

18:00

 

 

 

SO MO DI  

 

 

 

 
ROADS

ROADS

Preview, Deutschland, Frankreich 2017, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 109 Minuten

Vorpremiere am 28.05. um 20.45 Uhr - Sondervorstellung im Rahmen der Kinotour in Anwesenheit von Regisseur Sebastian Schipper am 2.6. um 20.30 Uhr in der Harmonie mit anschließendem Filmgespräch

Der neue Film von Sebastian Schipper (Absolute Giganten, Victoria)

Der 18-jährige Gyllen (Fionn Whitehead) aus London hat das Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet und ist dem Familienurlaub in Marokko entflohen, als er zufällig auf den gleichaltrigen William (Stéphane Bak) aus dem Kongo trifft, der versucht, die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In diesem Moment größter Verlorenheit beschließen die beiden Verbündete zu werden: Angetrieben von jugendlicher Abenteuerlust bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Marokko, Spanien und Frankreich bis nach Calais. Während die Freundschaft und das Vertrauen der jungen Männer zueinander mit jedem Tag wächst, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen...

Drei Jahre nach dem sensationellen Erfolg von Victoria schickt der preisgekrönte Regisseur Sebastian Schipper in ROADS zwei Achtzehnjährige auf einen ebenso aufregenden wie bewegenden Trip durch Europa. Besetzt mit dem britischen Shootingstar Fionn Whitehead (Dunkirk) und dem französischen Schauspieler und Stand-Up-Comedian Stéphane Bak (Elle) erzählt ROADS von einer bedingungslosen Freundschaft zweier Jugendlicher – angesiedelt in einer Welt, die sich im radikalen Umbruch befindet. So wirft Sebastian Schipper auch einen Blick auf die tiefen emotionalen und gesellschaftlichen Risse, die unsere westliche Welt prägen.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

 

 

 

 

SO MO DI  

 

 

20:45

 
STAN & OLLIE

STAN & OLLIE

USA, Großbritannien, Kanada 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 107 Minuten

Sonntag und Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Stan Laurel (Steve Coogan) und Oliver Hardy (John C. Reilly), das beliebteste Komikerduo der Welt, befindet sich 1953 auf einer Tour durch Großbritannien. Ihre besten Jahre als die „Könige der Hollywoodkomödie“ hinter sich, sehen sie sich mit einer ungewissen Zukunft konfrontiert. Zu Beginn ihrer Tour kreuz und quer durchs Land, sind die Zuschauerränge enttäuschend leer. Doch durch ihr Talent, sich immer wieder gegenseitig zum Lachen zu bringen, beginnt der Funke auf ihr Publikum überzuspringen. Es gelingt ihnen durch den Charme und die Brillanz ihrer Aufführungen, alte Fans zurückzugewinnen und neue zu begeistern: Die Tour wird zum einem Riesenerfolg! Doch die Geister ihrer Vergangenheit holen sie ein und stellen Stan und Ollies Freundschaft auf eine Bewährungsprobe….

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

18:30

 

18:15

18:15

SO MO DI  

18:15

18:15

16:15

 
SUNSET OVER HOLLYWOOD - OmU

SUNSET OVER HOLLYWOOD - OmU

USA 2018, 101 Minuten

Alle Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

Versteckt am Ende des legendären Mulholland Drive in Los Angeles gibt es ein Altersheim, in dem nur Menschen leben, die einmal in der Filmindustrie gearbeitet haben: Schauspieler, Produzenten, Editoren, Masken- und Kostümbildner, Ton- und Kameraleute und Regisseure verbringen dort gemeinsam ihren Lebensabend. Eine von ihnen ist Connie Sawyer, die zum Zeitpunkt der Dreharbeiten noch lebte und als die älteste noch aktivste Schauspielerin der Welt galt. In mehr als 70 Filmen spielte sie an der Seite von Größen wie Frank Sinatra, Susan Hayward und Dean Martin und ging mit ihren 105 Jahren immer noch zu Castings. Weitere Hollywood-Rentner sind unter anderem Daniel Selznick, der „Star Wars“-Mastermind George Lucas entdeckte, Regisseur Jerry Sedley Kaufmann und die Theater- und Filmschauspielerin Dena Dietrich. Bis heute sind die Filmschaffenden aktiv und machen im hauseigenen Filmstudio weiterhin Filme – unter anderem arbeiten sie an der Fortsetzung zu „Casablanca“. Uli Gaulke erzählt in seinem Dokumentarfilm von den Erinnerungen, Träumen und Hoffnungen der Ruheständler.

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

 

18:15

 

 

SO MO DI  

 

 

18:15

 
TEA WITH THE DAMES - EIN UNVERGESSLICHER NACHMITTAG

TEA WITH THE DAMES - EIN UNVERGESSLICHER NACHMITTAG

Großbritannien 2018, 84 Minuten

Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Die vier außergewöhnlichen Freundinnen, die für ihre schauspielerischen Leistungen von der Queen zu „Dames“ geadelt wurden, treffen sich seit mehr als 50 Jahren immer wieder in einem Cottage zum Tee. Dort plaudern sie - very british - lustvoll und witzig über ihre Leben und den neuesten Klatsch, erinnern sich an alte Zeiten, ihre Erfahrungen am Theater, im Fernsehen und im Kino. Mit viel Humor erzählen sie freimütig und ohne jegliche Sentimentalität von ihren Anfängen auf der Bühne, von prägenden Erfahrungen, den Macken berühmter Berufskollegen und Ex-Ehemännern und vom Lampenfieber. Mit nicht immer ganz jugendfreien Sprüchen kommentieren sie pointiert die Widrigkeiten des Lebens, denn vor allem haben die geadelte Damen Spaß miteinander und ihr Lachen und Humor ist unwiderstehlich und hochansteckend!

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

14:15

 

 

 

SO MO DI  

 

 

 

 
UNDER THE TREE

UNDER THE TREE

Island, Dänemark, Polen, Deutschland 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 89 Minuten

Montag in Isländisch mit deutschen Untertiteln

Inga und Baldvin lieben ihren Garten, vielmehr noch lieben sie ihren prächtigen Baum! Doch seinetwegen liegen die Nerven ihrer Nachbarn brach: Das Gewächs wirft nämlich einen riesig-großen Schatten auf die Terrasse der wohlsituierten Nachbarschaft. Nix mit Sommer, Sonne, Sonnenschein. Die Bitte der Schattengeplagten, sich hurtig um das Ungetüm zu kümmern wird harsch abgewehrt.

Ihr Sohn Atli hat währenddessen selbst ganz andere Probleme: Schuld ist ein kleines Sex-Video, das zu einem großen Streit mit seiner Frau führt. Er muss zurück ins Elternhaus ziehen, doch hier sorgt der Baum weiterhin für Ärger. Wurde der Nachbar etwa mit einer Kettensäge gesehen? Als dann plötzlich die geliebte Katze verschwindet und Überwachungskameras installiert werden, ist allen klar „so klappt‘s nicht mit den Nachbarn“. Ein verbitterter Kampf unter den Familien beginnt und das Chaos im idyllischen Vorort scheint perfekt ...

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MI DO FR SA

17:00

 

 

 

SO MO DI  

 

 

 

 
VAN GOGH - AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT

VAN GOGH - AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT

Frankreich 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 111 Minuten

Sonntag 20.45 Uhr und Montag in allen Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

In der Gegend von Arles und Auvers-sur-Oise, wohin sich Vincent van Gogh (Willem Dafoe) zurückgezogen hat, um dem Druck des Lebens in Paris zu entkommen, wird er von den einen freundlich und von den anderen brutal behandelt. Die Inhaberin des örtlichen Restaurants hat Mitleid mit ihm und schenkt ihm ein Notizbuch für seine Zeichnungen. Andere haben Angst vor seinen dunklen und unberechenbaren Stimmungsschwankungen. Auch sein enger Freund und Künstler Paul Gauguin findet ihn zu erdrückend und verlässt ihn. Allein sein Bruder und Kunsthändler Theo unterstützt ihn unerschütterlich, auch wenn es ihm nicht gelingt, auch nur eines von Vincents Werken zu verkaufen.

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

14:00

16:15

20:45

16:15

20:45

16:15

20:45

16:15

20:45

SO MO DI  

16:15

20:45

16:15

20:45

16:15

20:45

 
VISAGES, VILLAGES - AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE (OMU)

VISAGES, VILLAGES - AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE (OMU)

Sondervorstellung, Frankreich 2018, Französisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 6 Jahren, 115 Minuten

Einmalige Wiederaufführung. Abschied von Agnés Varda - Montag ,27.05. um 20.30 Uhr in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft

Wir nehmen Abschied von der legendären Nouvelle Vague-Ikone Agnés Varda und zeigen noch einmal in Kooperation mit der DFG ihren letzten Dokumentarfilm mit dem Kunst-Fotografen JR. Die beiden Künstler verbindet nicht nur ihre Leidenschaft für Bilder, sondern auch ein feines Gespür für Menschen und die Poesie des Moments. AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE ist ein filmischer Glücksfall, der mit einer besonderen Leichtigkeit die berührenden Begegnungen einer Reise festhält – genau wie die unwahrscheinliche und zarte Freundschaft, die zwischen den beiden Künstlern entsteht. Der französische Film war für den Oscar® 2018 in der Kategorie Bester Dokumentarfilm nominiert.Mehr als 60 Jahre prägte sie das französische Kino und gewann als erste Frau den Goldenen Löwen in Venedig. Im März ist Agnès Varda gestorben. Sie wurde 90 Jahre alt. Die in Belgien geborene und in Frankreich aufgewachsene Varda galt als eine der wichtigsten Stimmen des französischen Kinos. Kritikerinnen und Kritiker bezeichneten sie als Grand-mère de la Nouvelle Vague, jener Bewegung, die in den Sechzigerjahren gegen das herkömmliche Erzählkino aufbegehrte. Lange gehörte sie mit ihren Werken, die zwischen Wirklichkeit, Fiktion und Poesie schwanken, zu den eigenwilligen Cineasten dieser Zeit. Seit den Sechzigerjahren drehte sie mehr als 50 Filme, etwa Das Glück von 1965 und Vogelfrei von 1985, für den sie als erste Frau den Goldenen Löwen in Venedig erhielt.

CINEMA AM ROSSMARKT

MI DO FR SA

 

 

 

 

SO MO DI  

 

20:30