Arthouse Kinos Frankfurt

Programm

16. SEP 2019 - 22. SEP 2019

AD ASTRA - ZU DEN STERNEN (OMU)

AD ASTRA - ZU DEN STERNEN (OMU)

USA 2018, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 119 Minuten

Alle Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

NASA-Raumfahrt-Ingenieur Roy McBride (Brad Pitt) ist ein glücklich verheirateter, leicht autistischer Einzelgänger, der es nie verwunden hat, dass sein Vater vor 20 Jahren zu einer mysteriösen Mission zum Neptun aufbrach, von der er nie zurückkehrte. Er wollte dort nach intelligentem, außerirdischen Leben suchen und hat dabei mit höchst gefährlichem Material experimentiert. Warum sein Vater nie zurückkehrte und ob er fand, wonach er suchte, möchte Roy nun endlich herausfinden: Er startet selbst in den Weltraum und stößt dabei auf Geheimnisse, die alles, was wir über die menschliche Existenz und unseren Platz im Universum zu wissen glaubten, in Frage stellen - denn die Experimente seines Vaters bedrohen das ganze Solarsystem. Eine "Welle" ist entstanden, die zu gefährlichen Technikausfällen und Flugezeugabstürzen führt... Roy tritt mutig die Mission, an deren Ende die Vernichtung der Arbeit seines verehrten Vaters stehen könnte.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

 

 

 

15:15

21:15

FR SA SO  

15:15

21:15

15:15

21:15

15:15

21:15

 
DAS INNERE LEUCHTEN

DAS INNERE LEUCHTEN

Sondervorstellung, Deutschland 2019, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 95 Minuten

Einmalige Sondervorstellung zum Welt-Alzheimer Tag in Kooperation mit der Alzheimer-Gesellschaft Frankfurt und anschließendem Themengespräch: Samstag, 21.9. um 16.00 Uhr im Cinéma

Demenz - eine Diagnose, die für die Betroffenen und ihre Angehörigen alles verändert. Die Erkrankung zu akzeptieren erscheint ebenso schwierig, wie ein angemessener Umgang mit ihr. Vielleicht geht es aber viel mehr um ein Mitfühlen, als um ein Verstehen? Beobachtend erforscht DAS INNERE LEUCHTEN den Lebensalltag von Menschen mit Demenz in einer Pflegeeinrichtung und baut eine starke emotionale Nähe zu ihnen auf. Der Film wagt eine poetische Interpretation dieses besonderen Zustands und soll dazu beitragen, Ängste im Umgang mit Demenz abzubauen und jeden einzelnen als Menschen zu akzeptieren.

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

 

 

 

 

FR SA SO  

 

16:00

 

 
DER HONIGGARTEN - DAS GEHEIMNIS DER BIENEN

DER HONIGGARTEN - DAS GEHEIMNIS DER BIENEN

Großbritannien 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 108 Minuten

Sonntag 20.30 Uhr & Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Schottland, 1952: Die junge Ärztin und Bienenzüchterin Dr. Jean Markham (Anna Paquin) kehrt an den Ort ihrer Kindheit zurück, um die Praxis ihres Vaters zu übernehmen. Als der in der Schule drangsalierte Charlie (Gregor Selkirk) als Patient zu ihr kommt, freundet sie sich mit ihm an und weiht ihn in die Kunst des Bienenzüchtens ein. Den Bienen kann der Junge seine Geheimnisse anvertrauen, wie es Jean bereits als Kind getan hat. Durch Charlie lernt die Ärztin auch dessen alleinerziehende Mutter Lydia (Holliday Grainger) kennen, die es seit dem Scheitern ihrer Ehe nicht leicht im Leben hat. Als Lydia die Miete für sich und ihren Sohn nicht mehr bezahlen kann, nimmt Jean die beiden bei sich auf. Bei ihrem Einzug ahnt Charlie noch nicht, welches große Geheimnis es in der kleinen Stadt bald zu hüten gilt: Jean und Lydia kommen sich näher und aus Freundschaft wird mehr. Doch das spießbürgerliche Umfeld ist noch nicht bereit für eine Liebe zwischen zwei Frauen …

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

14:00

20:30

14:00

20:30

14:00

20:30

 

FR SA SO  

 

 

 

 
DIE AGENTIN

DIE AGENTIN

Deutschland, Israel, USA, Frankreich 2019, Freigabe ab 16 Jahren, 118 Minuten

Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Über ein Jahr lang hat Mossad-Verbindungsmann Thomas Hirsch ( Martin Freeman) nichts mehr von seiner Agentin Rachel ( Diane Kruger) gehört, als er plötzlich einen kryptischen Anruf erhält. Thomas ist sofort alarmiert, denn als ehemalige Mossad-Spionin verfügt Rachel über brisantes Wissen. Jahrelang hatte Thomas sie auf immer gefährlichere Missionen geschickt, bis sie sich in eine Zielperson verliebte. Jetzt soll Thomas herausfinden, ob Rachel eine Bedrohung für die Organisation darstellt, während er zugleich versucht, sie zu beschützen.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

18:15

18:15

 

 

FR SA SO  

 

 

 

 
DIE WURZELN DES GLÜCKS

DIE WURZELN DES GLÜCKS

Belgien, Israel 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 90 Minuten

Montag in Englisch/Hebräisch mit deutschen Untertiteln

Etwas eigensinnig war der New Yorker Arzt Harry Rosenmerck (James Caan) schon immer. Nun stellt er das ohnehin bereits verkorkste Gefühlsleben seiner Familie noch einmal so richtig auf den Kopf: Er lässt sein bisheriges Leben hinter sich, um Schweine im Heiligen Land zu züchten. Ein Schritt, der die religiöse Harmonie seiner neuen Gemeinde und den örtlichen Rabbi Moshe (Tom Hollander) kräftig in Unruhe versetzt. Schweine auf geweihtem Boden! Derweil versucht Harrys Exfrau Monica (Rosanna Arquette) in New York die angespannten Fäden zu Tochter Annabelle (Efrat Dor) und Sohn David (Jonathan Rhys Meyers) zusammenzuhalten. Keine leichte Aufgabe und so wird immer offensichtlicher: Es ist Zeit, dass sich die Rosenmercks endlich aussprechen.

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

16:00

16:00

16:00

 

FR SA SO  

 

 

 

 
EIN LICHT ZWISCHEN DEN WOLKEN

EIN LICHT ZWISCHEN DEN WOLKEN

Sondervorstellung, Albanien 2018, 83 Minuten

Sondervorstellung mit Filmgespräch in Anwesenheit von Regisseur Robert Budina: Samstag, 21.9. um 14.00 Uhr im Cinéma. Die Vorstellung findet im Albanischen Original mit deutschen Untertiteln statt.

In der rauen, aber schönen Hochgebirgs-Idylle eines albanischen Bergdorfes lebt es sich erstaunlich multikulturell: Der Hirte Besnik ist dank der katholischen Mutter, dem kommunistischen Vater und den muslimischen und orthodoxen Schwiegerfamilien an Kompromisse gewöhnt. Doch das friedliche Miteinander im Dorf und in der Familie wird herausgefordert. Beim Gebet in der Moschee folgt Besnik einer seltsamen Eingebung und entdeckt etwas Unglaubliches: verborgen hinter Wandverputz offenbart sich eine christliche Heiligendarstellung. Unvorstellbar scheint für die muslimische Mehrheit, was nun unwiderlegbar ist: die Moschee war einst eine Kirche. Ein gemeinsames Gotteshaus mag für ihre Vorfahren selbstverständlich gewesen sein. Den aktuellen Einwohnern des Bergdorfes scheint es reiner Frevel. Doch einmal geweckt, sind die Begehrlichkeiten kaum zurückzuhalten. Im Zentrum der Auseinandersetzung steht Besnik, der nicht einsehen mag, warum ein Gotteshaus nicht viele Wohnungen haben kann. Und auch in Besniks multireligiöser Familie entzündet sich ein Streit über das Haus des Vaters und Besnik selbst muss erfahren, wie dicht Religion und Ausschluss miteinander verwoben sind. Der Hirte ist gezwungen, seinen eigenen Weg zu gehen.

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

 

 

 

 

FR SA SO  

 

14:00

 

 
GLORIA - DAS LEBEN WARTET NICHT

GLORIA - DAS LEBEN WARTET NICHT

USA 2019, 102 Minuten

Sonntag und Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Eigentlich ist Gloria (Julianne Moore) ganz zufrieden mit ihrem Leben: Sie ist Mutter zweier  erwachsener Kinder, temperamentvoll, geschieden und nur hin und wieder etwas einsam. Ihre Tage verbringt sie mit einem langweiligen Bürojob, ihre Nächte frei und ungezwungen auf der Tanzfläche von Single-Partys in den Clubs von Los Angeles. In einer dieser Nächte trifft sie Arnold (John Turturro) – genau wie Gloria geschieden und Single. Was wie eine abenteuerliche Bilderbuch-Romanze voller Erotik und Schmetterlingen im Bauch beginnt, muss sich schon bald wichtigen Themen des Lebens wie Familie, Beziehungsfähigkeit und Verbindlichkeit stellen. Ist Gloria bereit für eine neue Liebe, trotz des emotionalen „Gepäcks“, das ein neuer Partner mit in die Beziehung bringt? Oder hält das Leben vielleicht doch noch weitere Überraschungen für sie parat?

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

18:30

18:30

18:30

 

FR SA SO  

 

 

 

 
GUT GEGEN NORDWIND

GUT GEGEN NORDWIND

Deutschland 2019, Deutsch, 122 Minuten

Ein falsch gesetzter Buchstabe und schon landet die E-Mail von Emma Rothner (Nora Tschirner) unbeabsichtigt bei Leo Leike (Alexander Fehling), einem Linguisten, statt beim vorgesehenen Empfänger. Leo antwortet. Ein Austausch nimmt seinen Lauf, der lustig und immer persönlicher wird. Weil sich die beiden nicht kennen, sie also keinen Gesichtsverlust befürchten müssen, vertrauen sie aneinander intime Dinge an. Emma und Leo schließen eine digitale Freundschaft und wollen es dabei belassen. Aber irgendwann sind da Schmetterlinge in den Bäuchen und jedes „Pling“ im Mail-Postfach scheucht sie auf. Vielleicht sollten sie sich doch treffen? Andererseits ist Emma mit Bernhard (Ulrich Thomsen) verheiratet und Leo hängt immer noch an seiner Ex-Freundin Marlene (Claudia Eisinger) …

 

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

15:15

20:45

15:15

20:45

15:15

20:45

20:45

FR SA SO  

 

13:45

20:45

13:45

20:45

 
LATE NIGHT

LATE NIGHT

USA 2018, 103 Minuten

Sonntag und Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Katherine Newbury (Emma Thompson) ist die vermeintlich allseits beliebte Gastgeberin der erfolgreichen Talkshow „Tonight with Katherine Newbury“. Als ihr eines Tages jedoch vorgeworfen wird, eine „Frau, die Frauen hasst“ zu sein, kommt ihr eine Idee: Mit Molly (Mindy Kaling) soll zum ersten Mal eine Frau frischen Wind in ihr Autorenteam bringen, das sonst ausnahmslos aus Männern besteht! Doch das kommt wohl zu spät, denn neben den immer weiter sinkenden Quoten sieht sich Katherine auch noch damit konfrontiert, dass der Sender sie ersetzen will - und zwar durch einen Mann. Zu aller Überraschung scheint sich die Einstellung von Molly letztlich aber doch noch als Glücksgriff zu erweisen: Denn die junge Frau will beweisen, dass sie nicht nur ein Marketing-Stunt ist, um den Ruf der Moderatorin zu retten, und setzt alles daran, die schlecht laufende Show und damit auch Katherines Karriere doch noch irgendwie zu retten

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

18:00

18:00

18:00

 

FR SA SO  

 

 

 

 
LEID UND HERRLICHKEIT

LEID UND HERRLICHKEIT

Spanien 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 112 Minuten

Montag in Spanisch mit deutschen Untertiteln

Der neue Film von Pedro Almodóvar ( Volver, Julieta, Fliegende Liebende, Die Haut, in der ich wohne)

Regisseur Salvador Mallo (Antonio Banderas) entdeckte schon früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valencia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter (Penélope Cruz), die sich ein besseres Leben für ihn wünscht, zieht es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort trifft er auf Federico (Leonardo Sbaraglia), eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Gezeichnet von seinem exessiven Leben blickt Salvador jetzt auf die Jahre zurück, in denen er als Regisseur große Erfolge feierte, schmerzliche Verluste hinnehmen musste, aber auch zu einem der innovativsten und erfolgreichsten Filmschaffenden in Spanien wurde. Durch die Reise in seine Vergangenheit und die Notwendigkeit diese zu erzählen, findet Salvador den Weg in ein neues Leben….

 

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

16:15

16:15

16:15

 

FR SA SO  

 

 

 

 
MEIN LEBEN MIT AMANDA

MEIN LEBEN MIT AMANDA

Frankreich 2019, Freigabe ab 12 Jahren, 107 Minuten

Sonntag 18.30 Uhr und Montag 14.00 & 18.30 Uhr in Französisch mit deutschen Untertiteln

Sommer in Paris. David, 24 Jahre alt, führt ein unbekümmertes Single-Leben, das er sich mit verschiedenen Jobs finanziert. Gelegentlich schaut er auf einen Sprung bei seiner Schwester und ihrer kleinen Tochter Amanda vorbei. Und da ist noch seine neue Nachbarin Léna, in die er sich verlieben könnte. Doch von einem auf den anderen Tag findet die sommerliche Unbeschwertheit ein Ende. David ist gezwungen, eine große Entscheidung zu treffen und eine noch größere Verantwortung zu übernehmen. Für sein Leben und das seiner siebenjährigen Nichte Amanda. Und die clevere Kleine hat so ihre eigenen Vorstellungen, wie das aussehen soll.

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

14:00

18:30

18:30

14:00

18:30

 

FR SA SO  

 

 

 

 
ONCE UPON A TIME IN ... HOLLYWOOD! (OMU)

ONCE UPON A TIME IN ... HOLLYWOOD! (OMU)

USA 2019, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 16 Jahren, 162 Minuten

Alle Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

Der 9. Film von Quentin Tarantino (Pulp Fiction, Kill Bill, Inglorious Basterds, Django Unchained)

1969: Die große Zeit der Western ist in Hollywood vorbei. Das bringt die Karriere von Western-Serienheld Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) ins Straucheln. Der Ruhm seiner Hit-Serie „Bounty Law“ verblasst mehr und mehr. Gemeinsam mit seinem Stuntdouble, persönlichen Fahrer und besten Freund Cliff Booth (Brad Pitt) versucht Dalton, in der Traumfabrik zu überleben und als Filmstar zu neuem Ruhm zu gelangen. Als ihm Filmproduzent Marvin Schwarz (Al Pacino) Hauptrollen in mehreren Spaghetti-Western anbietet, lehnt Rick ab – er will partout nicht in Italien drehen und von dem Sub-Genre hält er auch nichts. Stattdessen lässt er sich als Bösewicht-Darsteller in Hollywood verheizen und wird regelmäßig am Ende des Films von jüngeren, aufstrebenden Stars vermöbelt. Während die eigene Karriere stockt, zieht nebenan auch noch der durch „Tanz der Vampire“ und „Rosemaries Baby“ berühmt gewordene neue Regiestar Roman Polanski (Rafal Zawierucha) mit seiner Frau, der Schauspielerin Sharon Tate (Margot Robbie), ein. Derweil will Cliff seinem alten Bekannten George Spahn (Bruce Dern) einen Besuch in seiner Westernkulissenstadt abstatten. Dort hat sich inzwischen die Gemeinde der Manson-Familie eingenistet. Mit Pussycat (Margaret Qualley) hat der Stuntman schon Bekanntschaft gemacht …

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

17:45

20:30

17:45

20:30

17:45

17:45

FR SA SO  

17:45

17:45

17:45

 
SPOTLIGHT - DIE SNEAK-PREVIEW DER ARTHOUSE KINOS FRANKFURT

SPOTLIGHT - DIE SNEAK-PREVIEW DER ARTHOUSE KINOS FRANKFURT

Preview, Überraschung 2017, OmU, Freigabe ab 18 Jahren, 120 Minuten

Die Arthouse-Sneak in der HARMONIE für nur 5,50 €.

Alle zwei Wochen ein neuer Überraschungsfilm!

Der beste Film des Jahres? Vielleicht. Ein Meisterwerk? Vielleicht. Ein Film, der euch nur überraschen kann? Garantiert! Mit der Arthouse-Sneak Spotlight öffnen wir alle zwei Wochen die Überraschungskiste und garantieren anspruchsvolles, aber immer unterhaltendes Filmvergnügen für Cineasten, die gerne auch mal über den eigenen Tellerrand schauen. Nicht nur exklusive Vorpremieren sind denkbar, auch kleine Independent-Perlen oder Filme, die keinen regulären Kinostart bei uns bekommen. Das Ganze in lässiger, familiärer Atmosphäre mit Anmoderation, Gewinnspiel-Aktionen und gelegentlichem Rahmenprogramm. Außerdem ist uns eure Meinung wichtig! Nach dem Film kann er mit Schulnoten bewertet werden. Die ersten Hinweise zum Film gibt es immer bereits drei Tage zuvor auf unserer Facebook-Page: https://www.facebook.com/ArthouseKinosFrankfurt/ 
* Internationale Filme laufen in der Regel in Original mit deutschen Untertiteln.

 

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

 

 

21:00

 

FR SA SO  

 

 

 

 
SYNONYMES

SYNONYMES

Israel, Deutschland, Frankreich 2019, Freigabe ab 12 Jahren, 124 Minuten

Montag in Französisch mit deutschen Untertiteln

Goldener Bär Berlinale 2019

Yoav hat keinen guten Start in Paris. Die Wohnung, an deren Tür er klopft, ist leer. Als er dort ein Bad nimmt, werden seine Sachen gestohlen. Dabei ist der junge Israeli mit höchsten Erwartungen hierher gekommen. Er will so schnell wie möglich seine Nationalität loswerden. Israeli zu sein, ist für ihn eine Belastung, seine Landsleute nerven ihn ebenso wie die Besuche auf der israelischen Botschaft. Franzose zu werden hingegen bedeutet für ihn die Erlösung. Um seine Herkunft auszulöschen, versucht Yoav die Sprache zu ersetzen. Kein hebräisches Wort soll mehr über seine Lippen kommen, stattdessen setzt er alles daran, sein Französisch zu vervollkommnen. Das Wörterbuch wird zum ständigen Begleiter auf seinen ziellosen Streifzügen durch Paris. Halt findet er scheinbar bei Caroline und Emile, einem jungen französischen Paar, mit dem er sich anfreundet. Doch ihr Interesse an seiner Person scheint nicht ganz selbstlos zu sein...

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

15:45

15:45

15:45

 

FR SA SO  

 

 

 

 
SYSTEMSPRENGER

SYSTEMSPRENGER

Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 118 Minuten

Sondervorstellung im Rahmen der Kinotour in Anwesenheit von Regisseurin Nora Fingscheidt am Freitag, 20.9. um 20.45 Uhr in der Harmonie mit anschließendem Filmgespräch (AUSVERKAUFT)

Deutscher Oscar-Kandidat 2020

Achtung: Die Vorstellung am 20.9. in Anwesenheit von Regisseurin Nora Fingscheidt in der Harmonie ist AUSVERKAUFT.

Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen „Systemsprenger“ nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

 

 

 

16:15

18:45

FR SA SO  

15:30

18:00

16:15

18:45

16:15

18:45

 
SYSTEMSPRENGER

SYSTEMSPRENGER

Sondervorstellung, Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 118 Minuten

Sondervorstellung im Rahmen der Kinotour in Anwesenheit von Regisseurin Nora Fingscheidt am Freitag, 20.9. um 20.45 Uhr in der Harmonie mit anschließendem Filmgespräch (AUSVERKAUFT)

Deutscher Oscar-Kandidat 2020

Achtung: Die Vorstellung am 20.9. in Anwesenheit von Regisseurin Nora Fingscheidt in der Harmonie ist AUSVERKAUFT.

Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen „Systemsprenger“ nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

 

 

 

 

FR SA SO  

20:45

 

 

 
ÜBER GRENZEN  - DER FILM EINER LANGEN REISE

ÜBER GRENZEN - DER FILM EINER LANGEN REISE

Sondervorstellung, Deutschland, Iran, Tadschikistan 2019, Freigabe ab 12 Jahren, 114 Minuten

Einmalige Sondervorstellung in Anwesenheit der reisenden Protagonistin Margot Flügel-Anhalt mit anschließendem Filmgespräch: Mittwoch, 18.9. um 18.30 Uhr in der Harmonie

Mit 64 Jahren setzt sich die Margot zum ersten Mal auf ein Motorrad - und fährt einfach los: Vom Werra-Meißner-Kreis aus 117 Tage und 18.046 km lang mit der 125er Reiseenduro durch Zentralasien.
Margot überquert so nicht nur nur die Grenzen von 18 Ländern, sondern auch die zwischenmenschlichen von fremder Sprache und Kultur - und vor allem ihre eigenen. Ganz allein unterwegs auf einem kleinen Motorrad, über die Wolga und das Pamir-Gebirge, durch Tadschikistan und den Iran...

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

 

 

18:30

 

FR SA SO  

 

 

 

 
ÜBER GRENZEN  - DER FILM EINER LANGEN REISE

ÜBER GRENZEN - DER FILM EINER LANGEN REISE

Deutschland, Iran, Tadschikistan 2019, Freigabe ab 12 Jahren, 114 Minuten

Einmalige Sondervorstellung in Anwesenheit der reisenden Protagonistin Margot Flügel-Anhalt mit anschließendem Filmgespräch: Mittwoch, 18.9. um 18.30 Uhr in der Harmonie

Mit 64 Jahren setzt sich die Margot zum ersten Mal auf ein Motorrad - und fährt einfach los: Vom Werra-Meißner-Kreis aus 117 Tage und 18.046 km lang mit der 125er Reiseenduro durch Zentralasien.
Margot überquert so nicht nur nur die Grenzen von 18 Ländern, sondern auch die zwischenmenschlichen von fremder Sprache und Kultur - und vor allem ihre eigenen. Ganz allein unterwegs auf einem kleinen Motorrad, über die Wolga und das Pamir-Gebirge, durch Tadschikistan und den Iran...

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

MO DI MI DO

 

 

 

 

FR SA SO  

 

13:00

13:00

 
UND DER ZUKUNFT ZUGEWANDT

UND DER ZUKUNFT ZUGEWANDT

Deutschland 2019, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 108 Minuten

1952 in der DDR: Die zu Unrecht verurteilte junge Kommunistin Antonia Berger (Alexandra Maria Lara) erreicht nach vielen Jahren in der Sowjetunion das kleine Fürstenberg. Von der sozialistischen Kreisleitung wird sie in allen Ehren empfangen, man kümmert sich um ihre schwer kranke Tochter, gibt ihr eine schöne Wohnung und eine würdevolle Arbeit. Antonia, die dies nach vielen Jahren voller Schmerz und Einsamkeit nicht mehr für möglich gehalten hatte, schöpft neue Hoffnung. Die Solidarität, die sie in dem jungen Land erfährt, erneuert ihren Glauben an die Zukunft im Geiste der Gerechtigkeit. Sie verliebt sich in den Arzt Konrad, der sich gegen das bequeme Leben seiner in Hamburg ansässigen Familie entschieden hat. Antonia gewinnt ein neues Leben und soll dafür einen Preis zahlen: von ihrer Zeit in der Sowjetunion soll sie schweigen. Die Wahrheit, so fürchtet die junge Republik, könnte die so fragile Nation ins Wanken bringen. Antonia wird Teil des Aufbruchs in eine neue und bessere Welt und wird doch stets mit einer Vergangenheit konfrontiert, die nie die ihre war.

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

16:15

20:45

16:15

20:45

16:15

20:45

 

FR SA SO  

 

 

 

 
UND WER NIMMT DEN HUND?

UND WER NIMMT DEN HUND?

Deutschland 2019, 92 Minuten

Der Klassiker: Georg (Ulrich Tukur) verpasst seiner Ehe mit Doris (Martina Gedeck) den Todesstoß, als er eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura (Lucie Heinze) beginnt. Bis dahin galten Doris und Georg als Abziehbild eines glücklichen Paars der Hamburger Mittelschicht. Nun stehen sie – nach mehr als einem Vierteljahrhundert Ehe – mit zwei Kindern, Haus und Hund vor dem Scherbenhaufen ihrer Beziehung. Aber man will ja nicht nur toben, man will auch etwas verstehen. So spricht die Vernunft. Also entschließen sich die beiden – ganz zivilisiert – zu einer Trennungstherapie. Rosenkrieg light? Weit gefehlt! Denn schon bald übernimmt in diesem Minenfeld von Verletzlichkeiten das Herz die Regie…

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

14:00

20:15

14:00

20:15

14:00

20:15

 

FR SA SO