Arthouse Kinos Frankfurt

Programm

03. SEP 2015 - 09. SEP 2015

BROADWAY THERAPY

BROADWAY THERAPY

USA 2015, 93 Minuten

Montag im engl. OmU!

Der Broadway-Regisseur Arnold (OWEN WILSON) ist ein Schürzenjäger, daran ändert seine Ehe mit Delta (Kathryn Hahn) nichts. Er bekommt ein junges Ding nach dem anderen ins Bett. Seine neueste Bekanntschaft der intimeren Art ist Isabella, genannt „Izzy“ (Imogen Poots), ein junges Escort-Girl und angehende Schauspielerin. Doch von ihr will Arnold mehr. Auf das Treffen im Hotel folgt ein gemeinsames Abendessen und schnell merkt der Regisseur, dass er verliebt ist. Er möchte Izzy helfen, außerhalb ihres Nachtjobs Karriere zu machen. Der reiche Mann bietet ihr 30.000 Dollar an – dafür soll sie aufhören, als Escort-Dame zu arbeiten. Im Folgenden offenbart sich, dass Arnolds und Izzys aufkeimende Beziehung durch eine Reihe von Verwicklungen gefährdet ist. Eine davon: Die junge Frau möchte in der neuen Aufführung von Arnold spielen. Doch der Autor des Stücks, Joshua Fleet (Will Forte), verguckt sich in Izzy – und dummerweise ist dessen Freundin Jane (JENNIFER ANNISTON) die schlecht gelaunte Therapeutin der verführerischen Nachwuchsschauspielerin…

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

15:15

20:40

15:15

20:40

15:15

20:40

15:15

20:40

MO DI MI  

15:15

20:40

15:15

20:40

15:15

20:40

 
DAS MÄRCHEN DER MÄRCHEN

DAS MÄRCHEN DER MÄRCHEN

Italien, Frankreich, Großbritannien 2015, Freigabe ab 6 Jahren, 134 Minuten

Montag im engl. OmU!

Eines der beeindruckendsten Highlights der diesjährigen Filmfestspiele von CANNES:

In drei märchenhaften Geschichten, die in drei verschiedenen Königreichen spielen, tragen sich ebenso faszinierende wie groteske Geschehnisse zu. Die niedergeschlagene Königin von Longtrellis (Salma Hayek) sehnt sich verzweifelt nach einem Erben, was schließlich auch an ihrem Mann (John C. Reilly) nicht spurlos vorübergeht. Im Königreich Strongcliff hingegen wecken zwei geheimnisvolle Schwestern die Leidenschaft des dortigen Herrschers (Vincent Cassel) und setzen damit verheerende Ereignisse in Gang. Der König von Highhills (Toby Jones) ist derweil von seiner außerordentlichen Insektensammlung besessen, vernachlässigt darüber jedoch seine eigene Tochter (Jessie Cave), auf die eine waschechte Überraschung wartet.

 

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

17:30

17:30

17:30

17:30

MO DI MI  

17:30

17:30

17:30

 
DER CHOR - STIMMEN DES HERZENS

DER CHOR - STIMMEN DES HERZENS

USA 2014, Freigabe ab 6 Jahren, 103 Minuten

Montag im englischen OmU!

Der 11-jährige Stet (Garrett Wareing) hat seine Aggressionen nicht unter Kontrolle und gerät deswegen immer wieder in Schwierigkeiten. Weder seine alkoholkranke Mutter Debbie (Erica Piccininni), noch seine Lehrer kommen an ihn ran. Eines Tages jedoch erkennt seine Schulleiterin Ms. Steel (DEBRA WINGER) das verblüffende Gesangtalent des Jungen und bittet daraufhin Carvelle (DUSTIN HOFFMAN), den Chorleiter der renommierten Musikschule „National Boychoir“, Stet zum Vorsingen einzuladen – der Junge wird aufgenommen, das Schulgeld zahlt sei entfremdeter Vater Gerard (Josh Lucas). Auch in der neuen Lehranstalt rebelliert Stet gegen jede Form von Autorität, angestachelt durch den kürzlichen Unfalltod seiner Mutter. Keiner kann sich vorstellen, dass der ungestüme Neuling hier bestehen wird. Doch bald lernt Carvelle Sets ungewöhnliches Talent zu schätzen und hilft dem Jungen, es zu entfalten…

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

DO FR SA SO

18:15

18:15

18:15

18:15

MO DI MI  

18:15

18:15

18:15

 
DER SOMMER MIT MAMÃ

DER SOMMER MIT MAMÃ

Brasilien 2015, Freigabe ab 6 Jahren, 114 Minuten

Montag in OmU!

Auf der diesjährigen Berlinale mit dem Panorama Publikumspreis ausgezeichnet!

Seit vielen Jahren lebt und arbeitet Val als Haushälterin bei einer wohlhabenden Familie in São Paulo. Pflichtbewusst und mit Hingabe kümmert sie sich um alles und erträgt so manches. Für den 17-jährigen Sohn Fabinho ist sie wie eine zweite Mutter. Eines Tages kommt ihre eigene Tochter Jéssica, die sie als kleines Mädchen bei einer Freundin zurückgelassen hat, zu ihr, um die Aufnahmeprüfung an der Universität zu machen. Und damit gerät nicht nur Vals Weltbild, sondern auch das strenge Machtgefüge im Haus ins Wanken. Denn Jéssica ist nicht bereit, sich den starren Standesregeln unterzuordnen und mischt den Haushalt auf.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

DO FR SA SO

15:45

20:30

15:45

20:30

15:45

20:30

15:45

MO DI MI  

20:30

15:45

20:30

20:30

 
GEFÜHLT MITTE ZWANZIG

GEFÜHLT MITTE ZWANZIG

USA 2015, 97 Minuten

Sonntag im engl. OmU!

Vom Regisseur von FRANCES HA:

Josh (Ben Stiller) und Cornelia (Naomi Watts), beide Mitte 40, sind verheiratet und leben in Brooklyn. Es geht ihnen nicht schlecht, aber ihr Leben empfinden die zwei trotzdem als eher dröge. Während ihre Freunde nach und nach Sprösslinge in die Welt setzen, wollen die beiden nach wie vor ihre kinderlose Freiheit genießen. Gefestigt wird diese Einstellung noch, als sie eines Tages Jamie (Adam Driver) und Darby (Amanda Seyfried) kennenlernen, ein zwanzig Jahre jüngeres Hipster-Pärchen, mit dem sie sich schnell anfreunden. Die Energie des jüngeren Paares, die Ungezwungenheit und Offenheit faszinieren ihre neuen, älteren Freunde und geben ihnen das Gefühl, selbst noch einmal jung zu sein. Doch je mehr Zeit die Vier miteinander verbringen, desto deutlicher werden auch die Unterschiede zwischen ihnen, die die junge Freundschaft bald belasten und Josh und Cornelia erst recht über ihre Sicht auf das Leben und das Älterwerden nachdenken lassen.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

DO FR SA SO

 

 

 

20:30

MO DI MI  

 

 

 

 
KÖNIGIN DER WÜSTE

KÖNIGIN DER WÜSTE

USA, Marokko 2015, Freigabe ab 6 Jahren, 128 Minuten

Montag im englischen OmU!

Werner Herzogs herausragender Beitrag bei der diesjährigen BERLINALE!

Als die wissbegierige junge Britin Gertrude Lowthian Bell (NICOLE KIDMAN) ihren Vater anfleht, sie nicht im verregneten England versauern zu lassen, sondern sie in die weite Welt hinauszuschicken, arrangiert Thomas Hugh Bell (David Calder) den Aufenthalt seiner Tochter bei einem Verwandten in Teheran. Dort verliebt sich Gertrude unsterblich in den mittellosen Diplomaten und Glücksspieler Henry Cadogan (JAMES FRANCO). Als der Vater den beiden die Eheschließung untersagt, nimmt die Beziehung ein abruptes Ende und Gertrude verschreibt sich fortan ihren Reisen durch den Nahen Osten und dem Studium der lokalen Politik und Kultur. Erst Jahre später öffnet sie wieder einem Mann ihr Herz, doch auch die Liebe zum verheirateten Charles Doughty-Wylie (DAMIAN LEWIS) endet tragisch. Gertrude Bell übernimmt neben ihren wissenschaftlichen und schriftstellerischen Arbeiten nun auch politische Posten und wird immer bedeutsamer für die örtlichen Machthaber, sowohl für die Briten, die die emanzipierte Frau mit Argwohn beäugen, als auch für die lokalen Stammesführer, die sie respektvoll als „Königin der Wüste“ bezeichnen und sich von ihr in ihrer Kultur verstanden fühlen.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

15:00

17:30

20:00

15:00

17:30

20:00

15:00

17:30

20:00

15:00

17:30

20:00

MO DI MI  

15:00

17:30

20:00

15:00

17:30

20:00

15:00

17:30

20:00

 
LEARNING TO DRIVE

LEARNING TO DRIVE

USA 2015, 90 Minuten

Montag im englischen OmU!

Die New Yorker Schriftstellerin Wendy (PATRICIA CLARKSON) erlebt einen Schock, als ihr Mann sie verlässt. Nach 21 Jahren Ehe fällt es ihr schwer, plötzlich auf eigenen Füßen zu stehen. Doch Wendy lässt sich nicht unterkriegen und beschließt, Fahrstunden beim indischen Taxifahrer Darwan (BEN KINGSLEY) zu nehmen – schließlich muss sie mobil sein, um ihre Tochter Tasha (Grace Gummer) in Vermont besuchen zu können. Im Verlauf der Fahrstunden kommt es zu einem regen Austausch zwischen den beiden so unterschiedlichen Persönlichkeiten – Wendy ist impulsiv und wurde gerade verlassen, Darwan ist streng und steht kurz vor seiner Hochzeit. So sind Fahrlehrer und –schülerin zwar nicht immer einer Meinung, doch worauf es im Leben wirklich ankommt, darüber sind sie sich ziemlich schnell einig, zumal Darwan eigentlich ein sanftmütiger Typ ist…

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

18:00

18:00

18:00

18:00

MO DI MI  

18:00

18:00

18:00

 
RICKI - WIE FAMILIE SO IST

RICKI - WIE FAMILIE SO IST

USA 2015, 101 Minuten

Ricki Rendazzo (MERYL STREEP) ist eine 54-jährige Rocksängerin, die ihr Leben ganz der Musik und ihrer Band The Flash gewidmet hat. Das war nicht immer so, denn einst war sie mit Pete Brummel (KEVIN KLINE) verheiratet, hat sich aber gegen ihn und die gemeinsamen Kinder und für ihre Karriere als Rockstar entschieden. Nun ruft Pete sie an und informiert sie, dass ihre Tochter Julie (Mamie Gummer) von ihrem Ehemann verlassen wurde und eine schwere Zeit durchmacht. Ricki fährt nach Indianapolis, wo sie mit ihrer Tochter und ihren beiden Söhnen Josh (Sebastian Stan) und Adam (Nick Westrate) zusammentrifft, von denen sie sich entfremdet hat. Während Ricki sich vor allem Julie annähern möchte, erfährt sie, was sie alles verpasst hat. Unter anderem, dass Adam schwul ist. Mit Pete versteht sie sich überraschend gut, doch seine neue Frau Maureen (Audra McDonald) sieht das nicht gern…

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

DO FR SA SO

16:15

18:30

20:45

16:15

18:30

20:45

16:15

18:30

20:45

16:15

18:30

20:45

MO DI MI  

18:30

20:45

16:15

18:30

20:45

18:30

20:45

 
TAXI TEHERAN

TAXI TEHERAN

Iran 2015, 86 Minuten

Montag in OmU!

GOLDENER BÄR bei der BERLINALE 2015!

Ein Taxi fährt durch die lebhaften, farbenfrohen Straßen Teherans und die unterschiedlichsten Menschen steigen ein und aus. Auf dem Weg werden sie von ihrem Fahrer interviewt und sagen ihm offen, was sie denken. Es entstehen heitere, aber auch dramatische Situationen. Am Steuer sitzt niemand anderes als der iranische Regisseur JAFAR PANAHI, das Geschehen ist zum großen Teil nicht inszeniert. Gefilmt wurde im Auto mit einer fest montierten Kamera – doch trotz der statischen Perspektive entfaltet sich in dem Gefährt eine thematische Vielfalt, die über die Grenzen des Vehikels weit hinausreicht. Erzählt wird von Armutskriminalität, Aberglaube, dem Filmemachen selbst und vom iranischen Regime, das Menschen wie Panahi inhaftieren lässt und mit Berufsverbot belegt.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

16:00

16:00

16:00

16:00

MO DI MI  

16:00

16:00

16:00

 
VICTORIA

VICTORIA

Deutschland 2015, Freigabe ab 12 Jahren, 142 Minuten

Ausgezeichnet mit 6 DEUTSCHEN FILMPREISEN 2015!

Mitten in der Nacht lernt die junge Spanierin Victoria (Laia Costa) vor einem Club in Berlin die vier Freunde Sonne (Frederick Lau), Boxer (Franz Rogowski), Blinker (Burak Yigit) und Fuß (Max Mauff) kennen. Schnell kommen sich die Frau aus Madrid und der draufgängerische Sonne näher. Doch für die Jungs fängt die Nacht gerade erst an. Um eine Schuld bei Gangster Andi (André M. Hennicke) begleichen zu können, sehen sich die Vier gezwungen, eine krumme Sache durchzuziehen. Als einer aus der Gruppe schließlich unerwartet ausfällt, soll ausgerechnet Victoria als Fahrerin bei der heiklen Unternehmung einspringen. Was für sie zunächst wie ein spannendes Abenteurer klingt, entwickelt sich rasch zum Albtraum, denn der geplante Coup geht gründlich schief und das junge Glück von Victoria und Sonne wird knallhart auf die Probe gestellt...

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

20:20

20:20

20:20

20:20

MO DI MI  

20:20

20:20

20:20