SV: The Zone of Interest

Frankfurt-Premiere - AUSVERKAUFT

mit anschließender interdisziplinärer Podiumsdiskussion

Im Anschluss an die Vorstellung findet eine moderierte Podiumsdiskussion statt. Die Panel-Teilnehmer sind: Prof. Dr. Marcus Stiglegger (Filmwissenschaftler, Mainz), Werner Renz (ehemaliger Leiter Archiv & Bibliothek & langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter Fritz Bauer Institut). Moderation: Thomas Altmeyer (Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945/Geschichtsort

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung

Regisseur und Drehbuchautor Glazer ließ sich für den Film von dem gleichnamigen Buch des verstorbenen Autoren Martin Amis inspirieren. Sein Film beleuchtet die Schrecken des Holocaust aus der Perspektive von Rudolf und Hedwig Höss, dem Kommandanten von Auschwitz und seiner Familie, die in ihrem Bilderbuchheim Mauer an Mauer mit dem Vernichtungslager ein äußerst privilegiertes Leben führen. (Quelle: Verleih)

USA 2023; Regie: Jonathan Glazer

Darsteller: Sandra Hüller, Christian Friedel, Johann Karthaus, Luis Noah Witte, Nele Ahrensmeier, Lilli Falk u.a.

Mehr anzeigen
Ab 12 Jahren  |  100 Minuten