My Favourite Cake

Exklusive Vorpremiere im Rahmen der Filmreihe 'Filme des Orients' in Kooperation mit Stiftung Ostwestpassagen Frankfurt'

Mit Einführung von Nader Djafari

Vorstellung in Farsi mit deutschen Untertiteln

Die 70-jährige Mahin lebt seit dem Tod ihres Mannes und der Ausreise ihrer Tochter nach Europa allein in Teheran. Ein Nachmittagstee mit Freundinnen gibt den Anstoß dazu, ihre einsamen Beschäftigungen aufzugeben und ihr Liebesleben wieder zu aktivieren. Mahin öffnet ihr Herz für eine neue Liebe. Aus einer spontanen Begegnung wird ein überraschender, unvergesslicher Abend. Ein herzerwärmender und humorvoller Crowd Pleaser: MY FAVOURITE CAKE ist die neue Zusammenarbeit des iranischen Regie-Duos Maryam Moghaddam und Behtash Sanaeeha, nach ihrem ersten gemeinsame Film „Ballad of the White Cow“ und wurde auf der diesjährigen Berlinale im Wettbewerb uraufgeführt, begleitet von begeisterten Publikumsreaktionen und einem überaus positiven Presseecho.

Iran 2024; Regie: Maryam Moghadam, Behtash Sanaeeha

Darsteller: Lili Farhadpour, Esmaeel Mehrabi u.a.

Zu Ostwestpassagen: 'Ostwestpassagen' ist eine private und ehrenamtlich geführte Stiftung. Sie leistet Beiträge zum Dialog der Kulturen und konzentriert ihre Arbeit auf einen friedensfördernden Diskurs zwischen Orient und Okzident. Dem Namen der Stiftung folgend werden Veranstaltungen durchgeführt, die vielfältige und vielschichtige Verbindungslinien zwischen den Kulturen aufzeigen und das gegenseitige Verständnis fördern. Die 'Ostwestpassagen' öffnen Zugänge zu teilweise unbekannten Lebenswelten und regen an zum Austausch über unterschiedliche, bisweilen gegensätzliche oder gemeinsame Interpretationen fremder Kulturen. Dabei bemühen sich die Initiatoren um eine differenzierte Wahrnehmung jenseits von Idealisierung und Entwertung. Die Kulturinitiative Ostwestpassagen hat zu Beginn des Jahres 2015 begonnen und ihre Arbeit 2022 in eine Stiftung überführt. Die Arbeit der Stiftung vollzieht sich stets in Kooperation mit anderen Institutionen und Einzelpersonen.

Mehr anzeigen
Ab 6 Jahren  |  100 Minuten