FILMGESPRÄCH: Step by Step

Einmalige Sondervorstellung in Anwesenheit des Protagonisten Felix Starck mit Filmgespräch

Donnerstag, 2.2. um 20.45 Uhr in der Großen Harmonie

„Step by Step" erzählt die Geschichte zweier junger Menschen, die raus aus der Großstadt wollen, um sich neu zu (er-)finden. Dabei steht die nahende Geburt des ersten Kindes, Oskar, im Mittelpunkt aller Überlegungen. "Wie wollen wir ihn aufwachsen sehen?", "Welche Umgebung wünschen wir uns für ihn?", "Was soll er für Erfahrungen sammeln können?" Und: "Wo können wir als junge Familie alles, was wir uns wünschen, so umsetzen, wie wir es uns vorstellen?" Auf der Suche nach den Antworten auf diese Fragen, führt der Weg Felix und Valentina auf die Insel Mallorca.

Sie tauchen auf der Insel in eine neue Kultur und Lebensweise ein, die sie auf herausfordernde Weise buchstäblich erdet und auf das Wesentliche blicken lässt - weit weg vom bequemen Großstadtleben, welches kurz zuvor ihr Leben noch geprägt hat. Sie müssen herausfinden, wie man einen von der Sonne hart gegerbten und nährstoffarmen Boden durch Permakultur wieder nutzbar macht und dabei CO2 im Boden speichert. Wie man die jungen Pflanzen richtig pflegt, die einmal die Grundlage ihrer Ernährung bilden sollen. Und wie man all das so umsetzen kann, dass die Natur dabei nicht weiter unter einem exzessiven Raubbau leidet, sondern wieder aufatmen und erblühen kann.

Nach den beiden außergewöhnlichen Erfolgen von "Pedal the World" (2013) und "Expedition Happiness" (2017) ist "Step by Step" der dritte Dokumentarfilm des Selfmade-Filmemachers Felix Starck. Die Idee des Films entstand in den ersten Monaten der Pandemie im Herbst 2020 - ausgelöst durch die Schwangerschaft seiner Freundin Valentina und der Erkenntnis, dass die Verantwortung, die durch die Geburt des gemeinsamen Kindes entsteht, größer ist als alles, was beide bisher kannten:"Wie und wo will ich die Wurzeln schlagen, die uns als Familie verankern und als Grundlage für unser kommendes Leben stehen sollen?" Stadt oder Land - Wohnung oder Haus - Wo ist denn eigentlich Zuhause? Die vorherrschende Angst vor der Zukunft wich dem mutigen Entschluss, endlich anzugehen, wovon die beiden bisher nur geträumt haben.

"Step by Step" dokumentiert diese ebenso mutige wie mutmachende Reise und Sinnsuche, bei der es keine Rolle spielt, zahllose Kilometer hinter sich zu bringen und viele Länder zu sehen, sondern es darum geht, den Ort zu finden, der das Zuhause der jungen Familie werden kann und ... es ihnen ermöglicht, eine moderne Farm mit regenerativen Prinzipien und völliger Autarkie aufzubauen. Der Film nicht nur, wieviel Geduld, Neugier und Lernbereitschaft dieser Plan erfordert, dass auch Dinge schief gehen und eine neue Planung notwendig machen. Der Film zeigt auch, wie erfüllend ein bewusst und gemeinsam gewählter Weg ist.

Deutschland 2022; Regie: Felix Starck

Darsteller: Maria Valentina Blaumann, Felix Starck u.a.

Mehr anzeigen
Ab 0 Jahren  |  95 Minuten

Spielzeiten, Tickets & Reservierung