FILMGESPRÄCH: In den Uffizien

Frankfurt-Premiere in Anwesenheit von Regisseurin Corinna Belz

Mit anschließendem Filmgespräch

Corinna Belz Und Enrique Sánchez Lansch schauen mit ihrem Dokumentarfilm "In den Uffizien" hinter die Kulissen des florentinischen Museums mit der weltweit bedeutendsten Sammlung an Renaissancekunst. In den geschichtsträchtigen Mauern des alten Bürogebäudes, in der die Medici schon 1581 ihre bedeutenden Kunstschätze ausstellten, ist der deutsche Direktor Eike Schmidt nun verantwortlich für die Erhaltung, Präsentation und Finanzierung eines Kulturerbes von internationaler Bedeutung. Eine Aufgabe, die neben planerischem und strategischem Geschick oft auch ein mindestens ebenso großes Maß an Fingerspitzengefühl verlangt. (vf)

Deutschland 2020; Regie: Corinna Belz, Enrique Sánchez Lansch

Mehr anzeigen
Ab 0 Jahren  |  100 Minuten