FFF Soft & Quiet

SOFT & QUIET - FANTASY FILMFEST WHITE NIGHTS 2023

Vorstellung in engl. Originalversion

Grundschullehrerin Emily trifft sich mit ein paar gleichgesinnten Ladies zum Lunch. Alle sind extrem beunruhigt: Wie lässt sich die Bedrohung aufhalten, die von all den ausländischen Arbeiter:innen in der kleinen Nachbarschaft ausgeht? Von den vielen multikulturellen Einflüssen ganz zu schweigen. Gemeinsam schmieden sie Pläne, wie man das anständige, weiße Amerika vor der feindlichen Invasion retten kann. Um die optimistische Zukunftsvision gebührend zu feiern, verschlägt es die angestachelten Frauen in einen Liquor Store. Als wenig später zwei asiatisch-stämmige Amerikanerinnen den Laden betreten, sehen sie sich unerwartet einem aggressiven Mob gegenüber und die Situation gerät außer Kontrolle. Von der US-Presse als einer der verstörendsten Horrorfilme des Jahres gefeiert, geht SOFT & QUIET mit seinen eindringlichen Schauspielleistungen und der atemlosen Echtzeitdramaturgie tatsächlich tief unter die Haut. Ein provokanter, entsetzlich aktueller Albtraum aus der Blumhouse-Schmiede, der bis zum Schluss zittern lässt.

Primary school teacher Emily is out for lunch with some like-minded ladies. They are all extremely concerned: How can they stop the threat posed by all these foreign workers in their small neighbourhood? Not to mention the rise of multiculturalism. Together, the friends make plans to save decent, white America from the enemy invasion. In order to celebrate their optimistic vision of the future, the incited women end up at a liquor store. When two Asian-American women come through the door, they are unexpectedly confronted with an aggressive mob and the situation spirals out of control. Hailed by the US press as one of the most disturbing horror films of the year, SOFT & QUIET gets under your skin with its haunting performances and breathless real-time dramaturgy. A provocative, achingly topical nightmare from Blumhouse that leaves you trembling until the very end.

 

Mehr anzeigen
Ab 18 Jahren  |  92 Minuten