Die Autobahn - Kampf um die A 49

Sonderveranstaltung in Anwesenheit von Regisseur Klaus Stern

Die Autobahn A 49 wird neu gebaut. Und das mitten in der Klimakrise. Die Trasse führt durch jahrhundertealte Wälder, vorbei an verschlafenen Dörfern. Über 600 Aktivisten haben in Dannenrod in Mittelhessen sieben „Barrios“ mit bis zu 100 Baumhäusern in schwindel-erregender Höhe gebaut. In Planung ist die A 49 schon seit über 50 Jahren. Klagen, Kammmolche und schlicht fehlendes Geld des Bundes verhinderten über Jahrzehnte den Weiterbau der bei Kassel begonnenen Autobahn. Besonders entschiedene Gegner des Autobahn-Neubaus waren die GRÜNEN in Hessen. Nun muss ausgerechnet der grüne Verkehrsminister, nämlich Tarek Al-Wazir, diesen Autobahnbau mit seiner schwarz-grünen Landesregierung politisch durchsetzen. Der Dokumentarfilm zeigt auf, wie der Kampf um den Bau einer Autobahn die Gesellschaft spaltet.

Deutschland 2022; Regie: Frank Pfeiffer, Klaus Stern

Mehr anzeigen
Ab 6 Jahren  |  91 Minuten

Spielzeiten, Tickets & Reservierung