Das Hamlet-Syndrom

Sondervorstellung zum Tag der Menschenrechte in Kooperation mit Human Rights Watch

Mit anschließendem Filmgespräch

Vorstellung in ukrain. OmU

Das Hamlet Syndrom schildert die seit 2014 von Krieg und politischen Umbrüchen gezeichnete junge ukrainische Generation. Ausgangspunkt des Films ist die Vorbereitung auf ein Theaterstück nach den Motiven von Shakespeares Hamlet, das, verbunden mit einem intensiven Einblick in das Leben der Figuren, ein kraftvolles Porträt einer Generation entstehen lässt, welche sich mit ihrem Kriegstrauma auseinandersetzen und die schmerzhafte Vergangenheit bewältigen muss, die jetzt, nach der russischen Invasion in der Ukraine, ihre Gegenwart und Zukunft gleichermaßen wird.

Polen, Deutschland 2022; Regie: Elwira Niewiera & Piotr Rosolowski

Mehr anzeigen
Ab 18 Jahren  |  85 Minuten

Spielzeiten, Tickets & Reservierung