Arthouse Kinos Frankfurt

Vorschau

INFERNO (OMU, 1980)

INFERNO (OMU, 1980)

Italien 1980, Italienisch, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 18 Jahren, 107 Minuten

Mittwoch, 18.07. um 20.45 Uhr in der Harmonie mit Buch-Release-Party von Dr. Kai Naumann "Der gefesselte Zuschauer - Blickdramaturgien im Kino Dario Argentos"

(Dis)Harmonie - Die Reihe für den abseitigen Film

Jeder, der im alten Buch über die Drei Mütter liest und deren dunklem Geheimnis auf die Spur kommt, ist dem Tode geweiht. Auf jene Unglücklichen macht eine unheimliche Macht in Gestalt gesichtsloser Killer oder dämonischer Ratten Jagd. Der Student Mark, dessen Freundin ihre Neugierde bereits mit dem Leben bezahlen musste, will die Hintergründe des Mordes aufklären und gerät damit selbst ins Visier des Bösen…. Höllische Häuser, dämonische Alchemisten, Mörderratten und die Mater Tenebrarum - ein 106 Minuten langer beklemmender und zugleich wunderschöner Alptraum. Nach SUSPIRIA ist auch der zweite Teil der "Drei Mütter"-Trilogie perfekter, virtuoser Horror.

Ab 18. JUL. 2018

303

303

Deutschland 2017, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 145 Minuten

Der neue Film von Heins Weingartner (Das Weiße Rauschen, Die Fetten Jahre Sind Vorbei, Free Rainer!)

Jan (Anton Spieker) ist davon überzeugt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Deswegen ist er auch nicht weiter überrascht, als ihn in Berlin seine Mitfahrgelegenheit versetzt. Jule (Mala Emde) hingegen glaubt, dass der Mensch im Kern empathisch und kooperativ ist, und bietet Jan einen Platz in ihrem "303“ Oldtimer-Wohnmobil an. Beide sind unterwegs Richtung Atlantik. Jan will nach Spanien, um seinen leiblichen Vater kennenzulernen, Jule zu ihrem Freund nach Portugal. Eigentlich soll es gemeinsam nur bis Köln gehen, doch mit jedem Kilometer eröffnet sich etwas mehr von der Welt des Anderen. Macht der Kapitalismus den Menschen zum Neandertaler? Führt Monogamie ins Unglück und kann man sich aussuchen, in wen man sich verliebt? Die beiden durchqueren Frankreich und erreichen Spanien, ihre fesselnden Gespräche werden immer persönlicher. Und es fällt ihnen immer schwerer, sich nicht ineinander zu verlieben ...

Ab 19. JUL. 2018

NICO 1988 (OMU)

NICO 1988 (OMU)

Italien, Belgien 2017, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 93 Minuten

Präsentiert in der Filmreihe Harmonie Audiophil

NICO, 1988 ist ein Roadmovie über die letzten Lebensjahre von Christa Päffgen – bekannt unter ihrem Künstlernamen Nico, erstes deutsches Supermodel, einstige Muse von Andy Warhol und Sängerin der Gruppe „The Velvet Underground“. Der Film erzählt von ihren letzten Auftritten in den achtziger Jahren und spielt in Paris, Prag, Nürnberg, Manchester, auf dem polnischen Land und an der römischen Küste. Die „Priesterin der Finsternis“, wie man sie nannte, fand nach ihren allseits bekannten Exzessen mit ihrer Solokarriere wieder zu sich und baute eine neue Beziehung zu ihrem Sohn, den sie mit Schauspieler Alain Delon hatte, auf. NICO, 1988 ist die Geschichte der Wiedergeburt einer Künstlerin, Mutter und Frau, die einst eine Ikone ihrer Generation war.

Ab 19. JUL. 2018

ZWEI FREUNDE UND IHR DACHS

ZWEI FREUNDE UND IHR DACHS

Norwegen 2017, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 78 Minuten

+++ Kinder- & Jugendkino in der Harmonie für nur 5,50 € +++

Die junge Amanda (Stimme im Original: Siri Nilsen) befindet sich auf der Flucht vor dem Bösewicht Rasputin (Frank Kjosås), der ihren Vater, einen brillanten Wissenschaftler, gefangen hält und ihn zwingen möchte, ein Serum zu entwickeln, mit dem sich Gedanken kontrollieren lassen. Alle Menschen auf der ganzen Welt würden so zu Rasputins Marionetten werden! Auf ihrer Flucht trifft Amanda auf die Freunde Knutsen (John F. Brungot) und Ludwigsen (Hermann Sabado), die ihr bislang so beschauliches Leben im Eisenbahntunnel hinter sich lassen und Amanda gemeinsam mit ihrem treuen Dachs zur Seite stehen. Können die heldenhaft-tollpatschige Amanda, der aufgekratzte Improvisationsspezialist Knutsen, der entspannte und leicht verschrobene Ludwigsen und der clevere Dachs den schurkischen Rasputin aufhalten?

Ab 19. JUL. 2018

WAGNER IM KINO: BAYREUTHER FESTSPIELE 2018 - LOHENGRIN

WAGNER IM KINO: BAYREUTHER FESTSPIELE 2018 - LOHENGRIN

Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 240 Minuten

Romantische Oper in 3 Akten: Zeitversetzte Live-Übertragung aus Bayreuth am 25.07. im Cinéma

Erleben Sie die Oper „Lohengrin" in einer Inszenierung von Yuval Sharon, Bühne und Kostüm von Neo Rauch und Rosa Loy, unter der musikalischen Leitung von Christian Thielemann am Premierentag aus dem Bayreuther Festspielhaus. In zahlreichen Kinos – auch in Ihrer Nähe – erwartet Sie ein packendes Sounderlebnis mit brillanten Bildern in HD-Qualität! Die Übertragung in den Kinos findet leicht zeitversetzt zur eigentlichen Opernaufführung in Bayreuth statt, um mehr Kinobesuchern die Möglichkeit zu geben, die Übertragung anzusehen.

Im Kino-Pausenprogramm erleben Sie spannende Interviews sowie außergewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen der Bayreuther Festspiele.

Ab 25. JUL. 2018

EIN LIED IN GOTTES OHR

EIN LIED IN GOTTES OHR

Frankreich 2017, Freigabe ab 12 Jahren, 90 Minuten

Vorpremiere am Sonntag, 22.07. um 18.30 Uhr im Cinéma

Dafür wurde es höchste Zeit: ein Rabbi, ein Pfarrer und ein Imam gründen eine Band. Der beruflich unter Hochdruck stehende Musikproduzent Nicolas soll diese neue Band ganz nach oben bringen. Gemeinsam mit seiner flinken Assistentin Sabrina gelingt es ihm, aus den drei Himmelsdienern die virtuose Band Koexistenz zu formen, die sogar dem lieben Gott einen deftigen Ohrwurm verpassen könnte. Womit Nicolas und Sabrina nicht gerechnet haben, sind die kleinen und größeren Abgründe, die die Geistlichen heutzutage so mit sich herumtragen. Und so groß die Nachfrage nach göttlichen Harmonien auch sein mag – die dafür zu zähmenden Unterschiede haben sie sich etwas friedfertiger vorgestellt. Doch die drei Bandkollegen beherrschen den religiösen Beleidigungskanon perfekt und treffen bei der Arie der kulturellen Vorurteile ohne Probleme den fiesesten Ton. Als die Dinge außer Kontrolle geraten und sich die Gottesdiener an die Gurgel gehen, schmeißt Nicolas hin. Aus diesen Streithähnen kann auch er keine Friedenssinger machen. Doch die heiligen drei Tonträger haben mittlerweile ihre Koexistenz ins Herz geschlossen und nehmen die Dinge nun selbst in die Hand…

Ab 26. JUL. 2018

FRIDAS SOMMER

FRIDAS SOMMER

Spanien 2016, Deutsch, 98 Minuten

+++ Kinder- & Jugendkino in der Harmonie für nur 5,50 € +++

Spanien 1993: es ist Sommer in Barcelona, doch für die sechsjährige Frida sind es traurige Tage. Schweigend sieht sie zu, wie die letzten Gegenstände aus der Wohnung ihrer kürzlich verstorbenen Mutter verpackt werden. Zum Abschied laufen Freunde winkend hinter dem Auto her, das sie zu Verwandten aufs Land bringt. Und obgleich sie von der Familie ihres Onkels liebevoll aufgenommen wird, lebt sich Frida fernab ihrer Heimatstadt nur zögerlich in die neue Umgebung ein. Sie tollt mit ihrer Cousine Anna durch den Garten und erkundet die Hänge und den nahegelegenen Wald, aber trotz des strahlenden Sommers macht sich immer wieder Traurigkeit bei Frida breit. Das im Grunde lebensfrohe Mädchen verhält sich unvorhersehbar und launisch, was ihre Tante Marga und ihren Onkel Esteve vor echte Herausforderungen stellt. Wird Frida sich an ihr neues Zuhause gewöhnen?

Ab 26. JUL. 2018

HELLBOUND - HELLRAISER II (1988, OMU)

HELLBOUND - HELLRAISER II (1988, OMU)

USA 1988, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 18 Jahren, 93 Minuten

(Dis)Harmonie - Die Reihe für den abseitigen Film am Mittwoch, den 1.8. um 20.45 Uhr in der Harmonie

Zweiter Teil der kultigen Hellraiser-Trilogie.

Nach den grausamen Vorfällen im Haus ihrer Eltern kommt Kirsty, die einzige Überlebende, in ein Sanatorium. Der Arzt Channard zeigt großes Interesse an Kirstys Fall, aber nicht um ihr zu helfen, sondern um hinter das Geheimnis des Würfels und der Zenobiten zu gelangen. In einem blutigen Ritual lässt er Kirstys tote Mutter wieder auferstehen. Wir zeigen die ungekürzte englische Fassung mit deutschen Untertiteln.

Ab 01. AUG. 2018

EGAL WAS KOMMT

EGAL WAS KOMMT

Deutschland 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 120 Minuten

Frankfurt-Vorpremiere in Anwesenheit von Regisseur & Hauptdarsteller Christian Vogel am Donnerstag, den 26.07. um 20.45 Uhr in der Harmonie

Christian Vogel ist 34 Jahre alt, als er sich seinen Lebenstraum erfüllt: Einmal die Erde auf dem Motorrad umrunden. Er kündigt die Wohnung und hängt seinen Job als Fernsehjournalist an den Nagel. Gerade erst frisch verliebt, fällt der Abschied dann besonders schwer. Wie lange er seine Freundin und seine Familie nicht sehen wird, ist ungewiss. Am 19. Mai 2015 beginnt der Aufbruch ins Unbekannte. Vor ihm liegt eine Route, die unter anderem durch die USA, Kanada und Russland führt. Auch China, die Mongolei, Pakistan, Indien, Nepal und der Iran werden durchquert.

Ab 02. AUG. 2018

SAUERKRAUTKOMA

SAUERKRAUTKOMA

Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 96 Minuten

KINO CULINARICO: Frankfurt-Vorpremiere & Bayerischer Abend mit Weißbier, Brezen & Obatzter-Käse am Mittwoch, 8.8. um 20.45 Uhr im Cinéma

Man kann dem Eberhofer Franz, Bayerns beliebtesten Dorfpolizisten, ja durchaus einiges vorwerfen: die Grantigkeit, seine Affinität zum Alkohol, das Phlegma und den Stumpfsinn… Doch wenn es um sein Ansehen bei den Fans geht, ist Verlass auf ihn: Die vier bisherigen Verfilmungen der Bestseller-Reihe von Rita Falk, „Dampfnudelblues“, „Winterkartoffelknödel“, „Schweinskopf al dente“ und „Griessnockerlaffäre“, haben bereits 2,4 Millionen Besucher im Kino gesehen. Am 9. August kommt nun endlich SAUERKRAUTKOMA ins Kino! Wieder muss sich der Eberhofer Franz (Sebastian Bezzel) mit einer Menge Problemen herumschlagen: Er muss zu Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) nach München ziehen, im Auto seines Vaters wird eine Leiche gefunden und langsam fallen ihm keine Ausreden mehr ein, warum er seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) nicht heiratet. Alle Gäste dürfen sich vor dem Film auf herzhafte, leckere Spezialitäten aus Bayern und natürlich bestem Weißbier zum fairen Preis freuen.

Ab 09. AUG. 2018

HAMBURGER GITTER - DER G20-GIPFEL ALS SCHAUFENSTER MODERNER POLIZEIARBEIT

HAMBURGER GITTER - DER G20-GIPFEL ALS SCHAUFENSTER MODERNER POLIZEIARBEIT

Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 76 Minuten

Einmalige Sondervorstellung mit Filmgespräch in Anwesenheit des Regisseurs Marco Heinig am 14.08. um 20.45 Uhr in der Harmonie

31.000 Polizisten, brennende Autos, 20 Regierungen zu Gast - eine Stadt scheint traumatisiert. Auch ein Jahr nach dem G20-Gipfel sucht die Polizei noch mit allen Mitteln nach hunderten Verdächtigen, die Politik fordert harte Strafen, die Gerichte leisten Folge und die wenigen kritischen Stimmen verblassen im allgemeinen Ruf nach Law and Order.
17 Interviewpartner*innen aus Polizei, Medien, Wissenschaft, Justiz und Aktivismus ziehen in diesem Film Bilanz. Welche Freiheitsrechte konnten in Hamburg dem Druck standhalten? War dieser Ausnahmezustand der Startschuss für eine neue sicherheitspolitische Normalität?

Ab 14. AUG. 2018

ENDLESS POETRY (2016, OMU)

ENDLESS POETRY (2016, OMU)

Frankreich, Chile 2016, Spanisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 128 Minuten

(Dis)Harmonie - Die Reihe für den abseitigen Film am 15.08. um 20.45 Uhr in der Harmonie

Santiago de Chile in den 40er und 50er Jahren. Der zwanzigjährige „Alejandrito“ Jodorowsky entscheidet gegen den Willen seiner Familie Poet zu werden. Er wird in den inneren Kreis der künstlerischen und intellektuellen Avantgarde aufgenommen und trifft auf Enrique Lihn, Stella Diaz, Nicanor Parra und viele andere talentierte junge Schriftsteller. Komplett von einer Welt poetischer Experimente aufgesogen, leben sie wie nur wenige vor ihnen es wagten: sinnlich, authentisch, frei und verrückt.

Ab 15. AUG. 2018

ELVIS - ´68 COMEBACK SPECIAL - 50TH ANNIVERSARY

ELVIS - ´68 COMEBACK SPECIAL - 50TH ANNIVERSARY

USA 1968, Englisch, Freigabe ab 6 Jahren, 110 Minuten

Präsentiert im Rahmen der Musikfilmreihe "Harmonie Audiophil", Filmpatin & Vorprogramm: Preslisa - Elvis Presley Songs auf der Ukulele am 16.08. um 20.45 Uhr in der Harmonie

1968 spielte Elvis Presley – der King of Rock – nach mehr als siebenjähriger Pause, in der er sich seiner Filmkarriere widmete, erstmals wieder ein Livekonzert vor Publikum. Das als „Comeback Special“ bekannt gewordene Konzert wurde im TV ausgestrahlt und löste eine neue Elvis-Euphorie aus. Die knisternde, charismatische Show gilt vielen Fans als seine beeindruckendste Bühnenperformance. Mit dieser legendären Show wurde Elvis zur Ikone – und zum berühmtesten Rockstar aller Zeiten. Elvis performt hier 90 Minuten lang nicht nur seine größten Hits – sondern zeigt sich in seiner besten Rolle: als er selbst, umwerfend und unvergleichlich.

Musikalisches Vorprogramm: PRESLISA

Ab 16. AUG. 2018

DER DOKTOR AUS INDIEN

DER DOKTOR AUS INDIEN

USA 2018, Englisch und Marathi mit deutschen Untertiteln, 89 Minuten

Sondervorstellung mit Filmgespräch in Kooperation mit der Rosenberg Akademie & AyurSoul-Café Sachsenhausen: Dienstag, 28.08. um 18.30 Uhr in der Harmonie

Jeremy Frindels (One Track Heart - Die Geschichte des Krishna Das) neuer Film, DER DOKTOR AUS INDIEN erzählt die faszinierende Geschichte von der Mission eines Mannes, die alte indische Heilkunst Ayurveda Ende der 70er Jahre  in den Westen zu bringen. Dieses eindringliche Porträt zeigt Gespräche unter anderem mit dem Ayurveda-Anwender Deepak Chopra und dokumentiert das Leben und die Arbeit von Dr. Vasant Lad, der seine vom Guru seiner Familie erkannte Bestimmung erfüllte und zu einem Pionier der ganzheitlichen Medizin wurde. Er half dabei, Ayurveda, das bei seiner Ankunft im Westen weitestgehend unbekannt war, zu einer der verbreitetsten alternativen Heilmethoden der Welt zu machen. Einführung & Moderation: Kerstin Rosenberg.

Das anschließende Filmgespräch findet im Café AyurSoul nur wenige Meter von der Harmonie entfernt statt. Alle Gäste sind anschließend dazu eingeladen.

Ab 28. AUG. 2018

LA BOUM 2 - DIE FETE GEHT WEITER

LA BOUM 2 - DIE FETE GEHT WEITER

Frankreich 1982, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 109 Minuten

Cinéma Nostalgica - Unvergessene Filmjuwelen noch einmal auf der großen Leinwand erleben: Mittwoch, 29.8. um 20.30 Uhr im Cinéma

Nach unserer letztjährigen ausverkauften LA BOUM-Fete wiederholen wir in diesem Jahr das Event und zeigen euch den wunderbaren zweiten Teil des französischen Jugendfilms mit der unvergessenen Sophie Marceau in der Hauptrolle, der eine ganze Generation geprägt hat.
Vic ist zwei Jahre älter, das Abitur steht vor der Tür und ihre Eltern Francois (Claude Brasseur) und Francoise (Brigitte Fossey) haben ihre Beziehung endlich einigermaßen im Griff. Alles in Butter, möchte man meinen -- wären da nicht Vics Omi (Denise Grey), die plötzlich auf Freiersfüßen wandelt, und natürlich die versammelte Burschenschaft um den 20-jährigen Philippe (dargestellt von Schnulzensänger Pierre Cosso). Und Vic muss sich diesmal tatsächlich fragen, ob es sich um die wahre Liebe handelt. Denn nur dann wäre sie bereit, sich ganz auf Philippe einzulassen. Mit allen Konsequenzen. Freut euch auf einen nostalgischen Kult-Abend und ganz 80s-Flair.

Zum Ticket gibt es Bowle & Party-Snacks.

Präsentiert von FRIZZ Das Magazin Frankfurt

Ab 29. AUG. 2018

TOKAT - DAS LEBEN SCHLÄGT ZURÜCK

TOKAT - DAS LEBEN SCHLÄGT ZURÜCK

Deutschland, Türkei 2016, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 78 Minuten

Frankfurt-Premiere in Anwesenheit der Regisseurin Andrea Stevens und den Protagonisten aus dem Film am Donnerstag, 13.09. um 20.30 Uhr im Cinéma

Frankfurt-Premiere in Kooperation mit Internationaler Bund (IB) und Hessische Landeszentrale für Politische Bildung

Jugendbanden fallen in der 90ziger verstärkt durch Schlagzeilen auf: Sprayer, Drogen-Verticker, Jacken-Abzieher. 20 Jahre später – was ist aus ihnen geworden?

Kerem, Dönmez und Hakan gehörten in ihrer Jugend in den 90er Jahren berüchtigten Jugendbanden wie Turkish Powerboys, Lamina, Club 77 in Frankfurt an, die es auch in vielen anderen deutschen Städten gab. Drogenhandel, Beschaffungskriminalität, Prügelein – ihr Ruf verbreitete sich rasant, nicht zuletzt durch die Berichterstattung in lokalen und überregionalen Medien. Damals dachte an keiner an Morgen. Seitdem sind über 20 Jahre vergangen und Kerem, Dönmez und Hakan sind erwachsen geworden. Ihre Lebenswege weisen kaum noch Parallelen auf...

Ab 13. SEP. 2018

FANTASY FILMFEST 2018

FANTASY FILMFEST 2018

Diverse 2018, Original mit Untertiteln, Freigabe ab 18 Jahren, 0 Minuten

Fear Good Movies: Black Comedy, Horror, Fantasy, Thriller, Arthaus, Science-Fiction, Animé vom 20.09. bis 30.09. in der Harmonie in Frankfurt

Das jährlich stattfindende Fantasy Filmfest ist seit 1987 eine feste Größe im deutschen und internationalen Festivalkalender. Es präsentiert das Genre des fantastischen Films in all seinen Facetten und oft darüber hinaus. Thriller, Horror und Sciencefiction haben ebenso Platz im Programm wie schwarze Komödien und Animation. 
Das Fantasy Filmfest begann in Hamburg als Undergroundtipp für Fans und gilt heute als eines der größten und renommiertesten Genre-Festivals weltweit.
Jeden Sommer tourt es durch Deutschland. So werden die rund 80 Filme in den Städten Stuttgart, München, Berlin, Hamburg, Köln, Dortmund, Frankfurt/Main und Nürnberg gezeigt. Nach den WHITE NIGHTS im Januar und den NIGHTS im Mai findet nun das Hauptfestival erstmals wieder in der Harmonie in Frankfurt statt.

 

Ab 20. SEP. 2018

MARS & SPECIAL GUESTS

MARS & SPECIAL GUESTS

Deutschland 2018, Freigabe ab 16 Jahren, 120 Minuten

(Dis)Harmonie - Die Reihe für den abseitigen Film, Halloween Special: Performance, Video Installation & Konzert am 31.10. um 21.15 Uhr in der Harmonie

MARS ist das apokalyptische Folkduo Oliver Freund und Marcus Stiglegger aus Mainz. Neben drei offiziellen Alben mit düsterer akustisch basierter Liedermacherkunst sind die Musiker auch multimedial aktiv. So begleiten sie als Stigleggers Dark-Ambient-Projekt live den von dem Mainzer Filmemacher Danilo Vogt inszenierten atmosphärisch-mythischen Film „As Gods Fall“.

Im Anschluss kann man einen Italo-Western-inspirierten Song-Zyklus von MARS zusammen mit Kai Naumann erleben, der auf dem Album „The Trail“ veröffentlicht wurde. Als Höhepunkt spielt MARS Songs aus dem aktuellen Album, begleitet von Bildern der Künstlerin Nadine Demmler.

Dieser musikalische Abend verspricht ein intensives atmosphärisches und psychedelisches Erlebnis in Klang und Bild.

Ab 31. OKT. 2018