Arthouse Kinos Frankfurt

Vorschau

BLOOD FEST (OV)

BLOOD FEST (OV)

USA 2018, Englisch, Freigabe ab 18 Jahren, 92 Minuten

Dieser Film läuft im Rahmen der Fantasy Filmfest White Nights. Vorverkauf ab 11.01.

Willkommen bei Blood Fest! Alle Geeks ebern dem größten Horror-Event entgegen, das es je gegeben hat! Areale wie Vamp Camp, Clowntown oder Torture Ville erwarten die zahlungsfreudigen Gäste und ihre Euphorie ist grenzenlos. Bis sie feststellen: Die degenerierten Axtmörder, maskierten Kettensägenschwinger und gehirnhungrigen Zombies sind gar keine Schauspieler! Und nur wer die Regeln des Genres verinnerlicht hat, hat eine Chance zu überleben.

 

Ab 20. JAN. 2019

KEEPERS (OV)

KEEPERS (OV)

Großbritannien 2018, Englisch, Freigabe ab 18 Jahren, 100 Minuten

Dieser Film läuft im Rahmen der Fantasy Filmfest White Nights. Vorverkauf ab 11.01.

Um die abgelegenen Flannan Isles vor der schottischen Küste rankt sich seit 1900 ein dunkles Geheimnis, über das bis heute spekuliert wird. Damals verschwanden drei Leuchtturmwärter spurlos – und dass, obwohl weder ein Sturm noch sonstige Ungewöhnlichkeiten verzeichnet wurden. Als Thomas, James und Donald auf der unbewohnten Insel ankommen, auf der sie die nächsten Monate in totaler Isolation verbringen sollen, richten sie sich sofort ein in ihre triste Alltagsroutine. Doch dann passiert etwas Unvorgesehenes, etwas, was die Männer völlig aus der Bahn wirft ...

 

Ab 20. JAN. 2019

LORDS OF CHAOS (OV) AUSVERKAUFT

LORDS OF CHAOS (OV) AUSVERKAUFT

Großbritannien, Schweden 2018, Englisch, Freigabe ab 18 Jahren, 112 Minuten

Die Vorstellung ist AUSVERKAUFT. Dieser Film läuft im Rahmen der Fantasy Filmfest White Nights. Zusatzvorstellung auf Grund der großen Nachfrage am 2.2. um 23.00 Uhr in der Harmonie

Es ist eines der dunkelsten Kapitel der Musikgeschichte: Anfang der 1990er verloren sich die Mitglieder der norwegischen Black Metal Band Mayhem in ihrer gesellschaftsverachtenden Ideologie. Mit ihrer Musik prägen sie den satanischen Zweig des Heavy Metals bis heute. Suizide, Kirchenverbrennungen bis hin zu grausamen Mordtaten: Die Anhänger von Mayhem schreckten vor nichts zurück und versetzten damit nicht nur ihr Land in Aufruhr.

Ab 20. JAN. 2019

MONSTRUM (OMEU)

MONSTRUM (OMEU)

Südkorea 2018, Koreanisch mit englischen Untertiteln, Freigabe ab 18 Jahren, 105 Minuten

Dieser Film läuft im Rahmen der Fantasy Filmfest White Nights. Vorverkauf ab 11.01.

Einst ließ König Jung Jong sämtliche Bewohner eines kleinen Bergdorfs massakrieren: Die Pest, die hier wütete, durfte sich nicht im gesamten Land ausbreiten. Jahre später droht wieder Unheil aus jenen Bergen: Ein blutrünstiges Untier soll dort umgehen und lediglich zerfetzte Leiber seiner Opfer zurücklassen. Nur wahrhaft gesehen hat es bis dato niemand. Jung Jong ist sich sicher: Hinter diesem Monstrum steckt eine Intrige, um sein Volk gegen ihn aufzubringen und seinen Thron zu rauben! Um Gewissheit zu erlangen, holt er seinen treuen Eliteoffizier Sung Han aus dem Exil und schickt ihn in die Provinz. An dessen Seite: die junge Myung, die als einzige das Pest-Massaker überlebte, sowie 100 Soldaten. Frischfleisch für die Bestie!

Ab 20. JAN. 2019

THE FAVOURITE - INTRIGEN & IRRSINN (OMU)

THE FAVOURITE - INTRIGEN & IRRSINN (OMU)

USA, Großbritannien, Irland 2018, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 120 Minuten

Dieser Film läuft im Rahmen der Fantasy Filmfest White Nights. Vorverkauf ab 11.01. (VORPREMIERE)

Der neue Film von Yorgos Lanthimos (Dogtooth, The Lobster, Killing Of A Sacred Deer)

England im 18. Jahrhundert: Das Land befindet sich im Krieg mit Frankreich, doch die kränkliche Königin Anne ist kaum in der Lage, die Nation zu regieren. Stattdessen liegen die Geschicke Englands in den Händen ihrer Vertrauten Lady Sarah, die sich neben den Regierungsgeschäften auch noch um Annes Gesundheit kümmert und versucht, deren Launen im Zaum zu halten. Da tritt ein neues Dienstmädchen namens Abigail ihre Stelle am Hofe an und wird schnell ihrerseits zur Vertrauten von Sarah. Als diese mehr und mehr von politischen Problemen eingespannt wird und Abigail sich um die Königin kümmern soll, sieht die Dienstmagd mit aristokratischen Wurzeln ihre Chance gekommen. Abigail nutzt ihren zunehmenden Einfluss auf die gebrechliche Monarchin für ihre eigenen ehrgeizigen Ziele…

Ab 20. JAN. 2019

PIQUE DAME

PIQUE DAME

Großbritannien 2019, Russisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 180 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London am 22.01.2019 um 19.45 Uhr im Cinéma

In Tschaikowskys hoch emotionaler Oper über Obsessionen und übernatürliche Kräfte ist Hermann gefangen zwischen der geliebten Frau und einer vernichtenden Fixiertheit. Pique Dame entstand nach einer Kurzgeschichte von Puschkin und ist am Royal Opera House in einer neuen Produktion zu sehen, die schon in Amsterdam von der Kritik bejubelt wurde. Die Inszenierung verlegt die Handlung ins Uraufführungsjahr der Oper (1890). Während Tschaikowsky in seinem Arbeitszimmer sitzt, wird die Oper in seiner Vorstellung als seine eigene Geschichte lebendig, und ihre Charaktere bringen seine unerfüllten Sehnsüchte zum Ausdruck. Aleksandrs Antonenko und Eva-Maria Westbroek spielen die Hauptrollen, es singt der Royal Opera Chorus, und die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera. Es ist das faszinierende Porträt eines gepeinigten Künstlers und zugleich eine fesselnde Schauergeschichte.

Dauer: 3,5 Stunden mit Pausche, Russisch mit deutschen Untertiteln.

Ab 22. JAN. 2019

BEAUTIFUL BOY

BEAUTIFUL BOY

USA 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 121 Minuten

Vorpremiere am Montag 20.45 Uhr in Englisch mit deutschen Untertiteln

Der neue Film von Felix von Groeningen (The Broken Circle)

David Sheff  und seine Frau Vicky waren eigentlich immer der Meinung, dass sie bei der Erziehung ihres Sohnes Nic  alles richtig gemacht haben. Als Nic dennoch drogenabhängig wird, ist David völlig entgeistert und setzt alles daran, seinen Sohn zurückzubekommen, so wie er ihn in Erinnerung hat. Doch das wird dadurch erschwert, dass Nic immer wieder das Vertrauen seiner Eltern enttäuscht und bei Lügen ertappt wird...

Ab 24. JAN. 2019

WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT?

WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT?

Österreich 2018, Deutsch, 90 Minuten

Für die Wienerin Wanda, überzeugte Atheistin und Feministin, wird ihr schlimmster Albtraum wahr, als ihre Teenagertochter Nina zum Islam konvertiert, von nun an Fatima heißen und Schleier tragen möchte. Wandas wunderbare Welt des besseren Wissens steht Kopf. Sie wünscht sich die Zeit zurück, als ihre einzigen Probleme im Komasaufen und Kiffen bestanden. Plötzlich dreht sich alles um die Frage: Wie bringt man das Mädchen zur Vernunft? So ernst meint es Nina plötzlich mit der Religion, dass es selbst die echten Muslime mit der Angst bekommen. Und so findet Wanda eine unwahrscheinliche Mitstreiterin in der Muslima Hanife, der Mutter von Ninas Freundin Maryam, die für Frauenrechte im Islam kämpft und Ninas Radikal-Religionskur für einen schlechten Einfluss auf ihre Tochter hält.

Ab 24. JAN. 2019

SCHINDLERS LISTE (25. JUBILÄUM)

SCHINDLERS LISTE (25. JUBILÄUM)

USA 1994, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 195 Minuten

Einmalige Sondervorstellung im Rahmen des Holocaust Gedenktag in der Filmreihe Cinéma Nostalgica - Unvergessene Filmjuwelen noch einmal auf der großen Leinwand erleben

Ehrengast: Prof. Dr. Dr. Michel Friedman mit persönlicher Einführung

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Steven Spielbergs Meisterwerk Schindlers Liste, einem der bedeutendsten Projekte in der Geschichte des Kinos, wird Universal Pictures den Film am 27. Januar 2019 in technisch überarbeiteter Version wieder in die deutschen Kinos bringen. Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Schindlers Liste wurde mit sieben Oscars® ausgezeichnet, unter anderem für den Besten Film des Jahres sowie für die Beste Regie.  Der Film erzählt die unglaubliche aber wahre Geschichte von Oskar Schindler (Liam Neeson), der während des Holocaust mehr als 1.100 Juden das Leben gerettet hat. Es ist der Triumph eines Mannes, der einen Unterschied gemacht hat und das Drama derer, die eines der dunkelsten Kapitel der Menschheitsgeschichte wegen Schindlers Courage überlebt haben. Sorgfältig restauriert aus dem Originalfilm-Negativ in makelloser High Definition und unter der Leitung von Spielberg, ist Schindlers Liste eine kraftvolle Geschichte, deren Lehren aus Mut und Glauben auch heute noch Generationen inspirieren. Vor dem Film gibt es eine persönliche Einführung von Publizist, Jurist und Fernsehmoderator Prof. Dr. Dr. Michel Friedman. Der Film findet im Rahmen unserer Filmreihe „Cinema Nostalgica – Unvergessene Filmjuwelen noch einmal auf der großen Leinwand“ und in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde in Frankfurt statt.

Ab 27. JAN. 2019

VERDI: LA TRAVIATA

VERDI: LA TRAVIATA

Großbritannien 2019, Italienisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 180 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London am Mittwoch, 30.01. um 19.45 Uhr im Cinéma

Richard Eyres bildgewaltige Produktion liefert den idealen Schauplatz für Verdis Oper von der Kurtisane, die für Ihre Liebe alles opfert. Von der unerwarteten Liebe bis zur herzergreifenden Versöhnung, die zu spät kommt – Verdis La traviata gehört zu den populärsten Opern aller Zeiten. Richard Eyre arbeitet in seiner Produktion für die Royal Opera alle emotionalen Schattierungen heraus – von der überschwänglichen Entdeckung der Liebe über die
schmerzliche Konfrontation bis zum unausweichlichen Ende. Die Oper ist wahrscheinlich neben Mozarts Zauberflöte die beliebteste aller Opern. Die "Walzeroper" - ursprünglich wollte Verdi ihr den Titel "Amore e morte" geben - erzählt in betörendem Dreivierteltakt eine herzzerreißende Geschichte um Liebe und Tod, in der Opernliteratur geradezu unzertrennlich. Unvergleichliche Melodien garantieren ein atemberaubend gefühlvolles Opernerlebnis.

Dauer: 3,5 Stunden, Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Ab 30. JAN. 2019

GREEN BOOK - EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT

GREEN BOOK - EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT

USA 2018, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 110 Minuten

Die USA im Jahr 1962: Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) ist ein begnadeter klassischer Pianist und geht auf eine Tournee, die ihn aus dem verhältnismäßig aufgeklärten und toleranten New York bis in die amerikanischen Südstaaten führt. Als Fahrer engagiert er den Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen), der sich bislang mit Gelegenheitsjobs über Wasser gehalten und etwa als Türsteher gearbeitet hat. Während der langen Fahrt, bei der sie sich am sogenannten Negro Motorist Green Book orientieren, in dem die wenigen Unterkünfte und Restaurants aufgelistet sind, in dem auch schwarze Gäste willkommen sind, entwickelt sich langsam eine Freundschaft zwischen den beiden sehr gegensätzlichen Männern

Ab 31. JAN. 2019

THE MULE

THE MULE

USA 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 110 Minuten

Der neue Film von Clint Eastwood (Gran Torino, Million Dollar Baby, Sully)

Leo Sharp (Clint Eastwood) ist ein Veteran des Zweiten Weltkriegs und nach seiner militärischen Karriere zu einem anerkannten Gartenbauexperten aufgestiegen. Trotzdem lässt er sich mit über 80 Jahren dazu verlocken, für ein mexikanisches Kartell Kokain über die Grenze zu schmuggeln. Das geht nicht ewig gut...

Verfilmung der wahren Geschichte des 90-jährigen Drogenkuriers Leo Sharp.

Ab 31. JAN. 2019

SCHOTTLAND - MULTIVISIONSSHOW MIT ANDREAS ELLER

SCHOTTLAND - MULTIVISIONSSHOW MIT ANDREAS ELLER

Schottland 2018, Deutsch, 90 Minuten

Multimedialer Reisevortrag von und mit Andreas Eller am Sonntag, den 03.02. um 11.15 Uhr im Cinéma

Der Dudelsackbläser im Kilt vor der grandiosen Berglandschaft der Highlands, fliegende Baumstämme und Whisky, sind klassische schottische Klischees. Andreas Eller präsentiert in seiner neuen Fotoreportage ein Land, das sich vor allem auf das Wesentliche konzentriert, große Wildnis mit Weite und Stille. Die Besucher erleben aber auch die ungleichen Metropolen Glasgow und Edinburgh, und begeben sich auf die Spuren des weltberühmten Autors Robert Louis Stevenson. Mitten im wilden Nichts einer scheinbar endlosen Moorlandschaft liegt der kleine Bahnhof in Rannoch. Die Reise führt durch das sagenumwobene Hochland zum tiefsten See Loch Ness nach Inverness und weiter zum nördlichsten Punkt an der Nordostspitze. Weite Küstenlandschaften mit Leuchttürmen bis zum Cape Wrath im Nordwesten, dann zum Old Man of Stoer und über die höchste Passstraße nach Applecross. Die Insel Skye zeigt eine Landschaft wie in einem verwunschenen Märchen, und auf der kleinen Insel Raasay baut ein Mann mit seinen eigenen Händen eine Straße. Mit seinen beiden Hunden fährt Eller auf die weit vor der schottischen Küste liegenden Inseln im Westen. Die äußeren Hebriden, Lewis, Harris, Uist und Barra sind ursprünglich und wild. Nach der Besteigung des höchsten Berges Großbritanniens, feuert das Publikum die starken Männer bei den Highland Games in Gourock an.

Ab 03. FEB. 2019

ADVENTURE TOUR: MAGNETIC

ADVENTURE TOUR: MAGNETIC

Diverse 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 120 Minuten

Einmalige Sondervorstellung mit anschließendem Filmgespräch: Dienstag, 19.2. um 20.45 Uhr in der Harmonie

Ein echtes Winter- und Sommermärchen von Männern und Frauen, die durch die Kraft der Ur-Elemente magnetisch angezogen werden. Die Filmcrew flog über den gesamten Erdball zu den meist abgelegenen Standorten, von Neuseeland nach Pakistan, zu den Inseln von Tahiti zum unbegehbarsten Steilhang  der Hochalpen. Die besten Athleten in ihrer Disziplin, gepaart mit der Erfahrung und Geduld der Filmcrew haben einen Outdoorfilm hervorgebracht, der mit seinen spektakulären Aufnahmen für Begeisterung sorgen wird.

Außerdem wird das Team der Adventure Tour neben spannenden Hintergrundinfos zum Film auch exklusive Gewinnspiele und Gutscheinaktionen im Saal. Außerdem steht ein Crewmitglied für alle Fragen nach der Vorstellung zur Verfügung. More Than A Movie. A True Adventure.

Ab 19. FEB. 2019

MOMENTUM GENERATION

MOMENTUM GENERATION

USA 2018, Englisch mit Untertiteln, 103 Minuten

Surf Film Nacht: Einmalige Sondervorstellung am Dienstag, 26.02. um 20.45 Uhr in der Harmonie

1992 veränderte ein Film die gesamte Surfwelt: MOMENTUM von Taylor Steele mixte nie zuvor gesehenes New-School-Surfen mit einem druckvollen Punkrock-Soundtrack und machte so die Teenager Kelly Slater, Rob Machado, Shane Dorian, Taylor Knox und ihre Crew über Nacht zu Stars. Ihr Surfen schien von einem anderen Stern zu sein, ihr Stil sollte für die nächsten zwei Jahrzehnte die Szene beherrschen. Doch nicht nur die Performance der „Momentum Generation“ war eine Zeitenwende – zum ersten Mal verstanden sich Pros auch als Clique, die zusammen in einem Haus auf Hawaii lebten, Musik machten und gemeinsam Videos drehten. Doch mit dem unterschiedlichen Erfolg, besonders der explodierenden Popularität von Kelly Slater, zerbrach die Gemeinschaft – noch beschleunigt durch den frühen Tod von Todd Chesser, der an den Outer Reefs von O’ahu ertrank.

Ab 26. FEB. 2019