Arthouse Kinos Frankfurt

Vorschau

ALICE IM WUNDERLAND

ALICE IM WUNDERLAND

Großbritannien 2017, Englisch mit deutschen Untertiteln, 185 Minuten

Oper-Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 23.10. um 20.15 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

The Royal Ballet– Live

Christopher Wheeldons Erfolgsproduktion ist ein fantastischer Augenschmaus mit Projektionen, Stepptanz und farbenfrohen Kostümen, der die Zuschauer seit der Erstaufführung 2011 immer wieder begeistert. Die Neuerzählung von Lewis Carrolls beliebter Geschichte als Ballett ist eine Explosion aus Farbe, Magie und einfallsreicher, ausgeklügelter Choreographie zu Joby Talbots mitreißender Musik. Der Ergebnis bietet Tanz von Weltrang als bezaubernde Unterhaltung für die ganze Familie.

Ab 23. OKT. 2017

DIE UNSICHTBAREN - WIR WOLLEN LEBEN!

DIE UNSICHTBAREN - WIR WOLLEN LEBEN!

Deutschland 2017, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 106 Minuten

Am 26.10. um 20.30 Uhr findet nach der Vorstellung ein Gespräch mit Zeitzeugen im Saal statt. In Kooperationn mit der Zionistischen Organisation Rhein-Main, WIZO Frankfurt & Hillel Hub Frankfurt

Unglaublich, aber wahr: Während des Zweiten Weltkriegs gelingt es einigen jungen Juden, in der Anonymität Berlins unsichtbar zu werden. DIE UNSICHTBAREN ist ein außergewöhnliches Drama, dessen Drehbuch auf Interviews basiert, die Regisseur Claus Räfle und Ko-Autorin Alejandra López mit Zeitzeugen geführt und in ihren Film integriert haben. Sie erzählen die spannende und hoch emotionale Geschichte dieser wagemutigen Helden und widmen sich damit einem weitgehend unbekannten Kapitel des jüdischen Widerstands.

 

Ab 26. OKT. 2017

DJANGO - EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK

DJANGO - EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK

Frankreich 2016, Freigabe ab 12 Jahren, 115 Minuten

Harmonie Audiophil, Exklusive Vorpremiere in OmU mit Einführungsvortrag von Thomas Leiser (Kaiser L/Old Fashioned Ba/Dreikönigskeller) am 25.10. um 20.45 Uhr in der Harmonie

In seinem Regiedebüt porträtiert Étienne Comar einen unkonventionellen Künstler und Freigeist, dessen Leben so improvisiert war wie seine Musik. Vor die Frage gestellt, ob er seine Kunst politisch missbrauchen lässt, muss er eine existentielle Entscheidung treffen. Reda Kateb brilliert in der Rolle des Ausnahme-Künstlers an der Seite von César-Gewinnerin Cécile de France.

HARMONIE AUDIOPHIL erfolgt in Kooperation mit den Sachsenhäuser Plattenläden InBetween Records, No 2 Recors & Sick Wreckords

Ab 26. OKT. 2017

MAUDIE

MAUDIE

Irland, Kanda 2017, Freigabe ab 12 Jahren, 115 Minuten

MAUDIE erzählt die wahre und sehr berührende Geschichte von Everett und Maud, die beide vom Leben nie begünstigt wurden, aber durch ihre Liebe füreinander das größte Glück fanden. Noch in den letzten Jahren ihres Lebens erlebte Maud Lewis ihren Durchbruch als Folk Art Künstlerin. Ihre Gemälde hängen heute in zahlreichen Kunstsammlungen weltweit.

Ab 26. OKT. 2017

SOMMERHÄUSER

SOMMERHÄUSER

Deutschland 2017, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 97 Minuten

Frankfurt-Premiere am Sonntag, 29.10. um 16.00 Uhr in der Harmonie. In Anwesenheit der Regisseurin Sonja Maria Kröner mit Filmgespräch

Im heiß-schwülen Sommer des Jahres 1976 wird der Gemeinschaftsgarten einer Familie zum Schauplatz absurder, komischer Situationen. Während sich die Erwachsenen nicht über den Verkauf des Grundstücks einigen können, erkunden die Kinder ungehindert den Garten und das geheimnisvolle Nachbargrundstück. Doch dann dringt die Nachricht über ein verschwundenes Mädchen in das sommerliche Idyll…

Ab 26. OKT. 2017

VORTEX PRÄSENTIERT VAMPYR (AMBIENT/POSTROCK-LIVE-KONZERT/VERTONUNG)

VORTEX PRÄSENTIERT VAMPYR (AMBIENT/POSTROCK-LIVE-KONZERT/VERTONUNG)

Deutschland, Frankreich 1932, Freigabe ab 16 Jahren, 75 Minuten

(DIS)HARMONIE HALLOWEEN SPECIAL: 1 Jahr (Dis)Harmonie - Die Reihe für den abseitigen Film, 31.10. Einlass: 20.45 Uhr, Beginn: ca. 21.15 Uhr in der Harmonie

Zum einjährigen Geburtstag der schaurig-schönen (Dis)Harmonie-Reihe haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einer exklusiven experimentellen Live-Vertonung des Schwarz-Weiß-Klassikers „Vampyr – Der Traum des Allan Gray“, einer deutsch-französischen Koproduktion des dänischen Regisseurs Carl Theodor Dreyer von 1930, in Deutschland erstmals 1932 uraufgeführt.

Vortex ist das 2008 gegründete Dark Ambient- & Soundart-Projekt des Mainzer Musikers und Filmwissenschaftlers Dr. Marcus Stiglegger. Mit organischen Feldaufnahmen, Ethno Percussions und finsteren Drones erschafft er einzigartige filmische Klanglandschaften, die er aktuell auf seinem vierten Album "Moloch" (Cyclic Law) veröffentlicht. Inspiriert von C.T. Dreyers Gothic-Horror-Klassiker VAMPYR und unterstützt von Oliver Freund an der Gitarre wird Vortex in einer Live-Performance diesem morbiden Alptraum ein neues Leben einhauchen. Einmalige Sondervorstellung! Im Anschluss  geselliges Get Together unter Gleichgesinnten im Großen Saal mit Spooky Sounds.

Ab 31. OKT. 2017

CINE MAR   –  SURF  MOVIE NIGHT: FALL TOUR 2017

CINE MAR – SURF MOVIE NIGHT: FALL TOUR 2017

USA, Australien 2017, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 150 Minuten

15.11. in der Harmonie: Die „Cine Mar – Surf Movie Night“ ist ein Produkt von HHonolulu Events, welches seit 2007 prägende Events für die Szene gestaltet.

Die „Cine Mar – Surf Movie Night” präsentiert die Herbsttour 2017 in Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweiz und der Niederlande. In ausgewählten Städten zeigt „Cine Mar – Surf Movie Night“ aktuelle Filme aus den Bereichen Surfen, Abenteuer und Reisen. Ein Abend um abzuschalten und eine Brise Meer in deiner Stadt zu genießen.

FILME
Fish People (US, 2017, 49min, Keith Malloy) OmU
Home (AUS, 2017, 5min, Spencer Frost) OV
Proximity (US, 2017, 55min, Taylor Steele) OV

Ab 15. NOV. 2017

FIKKEFUCHS

FIKKEFUCHS

Deutschland 2017, Deutsch, Freigabe ab 16 Jahren, 100 Minuten

Freitag, 10.11., 20.45 Uhr: Frankfurt-Vorpremiere in Anwesenheit von Regisseur und Darsteller Jan Henrik Stahlberg mit Filmgespräch in der Harmonie

Es gab mal eine Zeit, da konnte Rocky sie alle haben. Er spielte französische Chansons und die Frauen schmolzen dahin. Das ist zwar längst vorbei, aber als Thorben vor seiner Tür steht, wird er noch einmal herausgefordert. Der junge Mann, der behauptet sein Sohn zu sein, weiß nicht, wie man Frauen flachlegt und Rocky soll es ihm beibringen. So gehen sie auf die Jagd: Junge, schöne Frauen sollen es sein... die nur auf sie gewartet haben.

FIKKEFUCHS ist eine vielschichtige Vater-Sohn-Geschichte, die mit ihrem provokant-pointierten Humor Männerbilder auf allen Ebenen demontiert.

 

Ab 16. NOV. 2017

RAW

RAW

Frankreich, Belgien, Italien 2016, Französisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 16 Jahren, 99 Minuten

(Dis)Harmonie - Die Reihe für den abseitigen Film: Mittwoch, 22.11. um 20.45 Uhr in der Harmonie + Einführung & Gewinnspiel

Die junge Justine beginnt ihr Studium als angehende Veterinärmedizinerin. Doch gleich die erste Woche an der Uni wird zum Spießrutenlauf. Drogen und Tierblutduschen sind die Rituale, die das „Frischfleisch“ durchstehen muss. Angestachelt von ihrer großen Schwester bricht Justine ihren Kodex als Vegetarierin und entwickelt fortan eine unbändige Lust auf Blutiges.

Ab 22. NOV. 2017

CORNWALL - ENGLANDS TRAUMHAFTER SÜDEN VON STONEHENGE BIS LAND´S END

CORNWALL - ENGLANDS TRAUMHAFTER SÜDEN VON STONEHENGE BIS LAND´S END

Großbritannien 2017, Deutsch, 120 Minuten

Live-Multivision-Show mit Hartmut Pönitz am So 26.11. um 11.30 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 16 Euro (Schüler & Studenten: 15 Euro, Kinder bis 12 Jahre 5,50 €)

Was hat es mit dem Weltkulturerbe Stonehenge auf sich? Wie hat sich The Kaiser  Wilhelm II. regelmäßig bei seiner britischen Verwandtschaft im Sommerurlaub auf der Isle of Wight danebenbenommen? Wie hat ein Mönch vor 800 Jahren für gute Stimmung im Volk gesorgt, als die Führungsschichten sich auch schon blamierten? Und was hat eigentlich König Artus damit zu tun? Welche „Übersehenswürdigkeiten“ gibt es sonst noch und warum ist die Story der Autorin Rosamunde Pilcher spannender als man gemeinhin denkt? Was ist das Gefährlichste im Dartmoor? Ist Land´s End wirklich am Ende? Wo leuchtet das „griechische Licht“? Was haben verwunschene Gärten mit dem Garten Eden gemeinsam?  Wie vertrieben sich amerikanische GIs 1944 die Zeit auf dem Traumstrand bei Stoke Fleming? Wieso gab Napoleon die Initialzündung für den Aufbau der Englischen Riviera?

Über diese und viele andere Fragen plaudert Hartmut Pönitz zwei Stunden lang mit viel trockenem, z. T britisch- schwarzem Humor. Freuen Sie sich auf die eine oder andere Überraschung.

 

Ab 26. NOV. 2017

B3 - BIENNALE DES BEWEGTEN BILDES

B3 - BIENNALE DES BEWEGTEN BILDES

Diverse 2017, Diverse, Freigabe ab 12 Jahren, 0 Minuten

Das Cinema ist offizielles Festival-Kino. In Kooperation mit Journal Frankfurt, HR , Hessenschau & ARTE

Hier wird das ganze Bild präsentiert. Vom 29. November bis 3. Dezember 2017 verhandeln rund 250 geladene nationale und internationale hochkarätige Akteure aus Kunst, Medien und Technologie die Zukunft des bewegten Bildes. Ihre Disziplinen: Kunst, TV/Film, Games, VR/AR und Robotics. Sie reflektieren unter dem Leitthema ON DESIRE. Über das Begehren. im Rahmen der Veranstaltungsmodule Parcours, Festival und Campus/Markt politisch, ästhetisch und technologisch die neuesten Strömungen rund um das bewegte Bild.
2017 legt die B3 geographisch einen Fokus auf Nordamerika, China und Israel und präsentiert die innovativsten und kreativsten Künstler und Beiträge der Bewegtbildbranchen aus diesen Ländern.

Ab 29. NOV. 2017

DER NUSSKNACKER

DER NUSSKNACKER

Großbritannien 2017, Englisch mit deutschen Untertiteln, 150 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 05.12. um 20.15 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

Der Nussknacker wurde 2016 weltweit von über 130.000 Kinobesuchern gesehen und kommt auch in diesem Jahr wieder auf die Leinwand. Erneut entführt Sie das wundervolle Weihnachtsabenteuer mit Schneeflocken und sensationellen Tänzen zu Tschaikowskis stimmungsvoller Musik.

Ab 05. DEZ. 2017

RIGOLETTO

RIGOLETTO

Großbritannien 2017, 180 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 16.01.2018. um 20.15 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

Das zentrale Thema der eindrucksvollen Tragödie Verdis, die David McVicars für die Royal Opera inszeniert hat, ist die Vernichtung der Unschuld. Rigoletto, Hofnarr des leichtlebigen Herzogs von Mantua, wird vom Vater eines der Opfer des Herzogs verflucht, weil er respektlos lacht. Als der Herzog Rigolettos Tochter Gilda verführt, beginnt der Fluch zu wirken...

Ab 16. JAN. 2018

TOSCA

TOSCA

Großbritannien 2018, Italienisch mit deutschen Untertiteln, 198 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 07.02.2018 um 20.15 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

Drama, Leidenschaft und herrliche Musik – Puccinis Opernthriller gehört zu den großen Opernerlebnissen. Dan Ettinger dirigiert eine Starbesetzung mit Adrianne Pieczonka, Joseph Calleja und Gerald Finley.
Schon die ersten schrillen Akkorde beschwören eine Welt politischer Instabilität und Bedrohung herauf. Jonathan Kents Produktion für die Royal Opera fängt die unruhige, politisch gefährliche Atmosphäre 1800 in Rom ein. Giacomo Puccinis dramatisches Werk hatte 1900 in der Uraufführung einen riesigen Erfolg beim Publikum und gehört noch immer zu den am häufigsten aufgeführten Opern überhaupt – die packende Handlung und die wunderbare Musik sprechen für sich selbst.

Ab 07. FEB. 2018

DAS WINTERMÄRCHEN

DAS WINTERMÄRCHEN

Großbritannien 2018, 195 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 28.02..2018. um 20.15 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

The Royal Ballet live

Christopher Wheeldon, künstlerischer Mitarbeiter des Royal Ballet, schuf 2014 seine Adaption von Shakespeares später großer Romanze Das Wintermärchen für das Royal Ballet. Anknüpfend an den Erfolg von Alice im Wunderland erhielt Das Wintermärchen bei der Uraufführung begeistertes Lob von Kritik und Publikum für die intelligente, unverwechselbare und tiefbewegende, durch erlesenen Tanz erzählte Geschichte. Das Werk gilt heute weithin als moderner Ballettklassiker.

Ab 28. FEB. 2018

CARMEN

CARMEN

Großbritannien 2018, Französisch mit deutschen Untertiteln, 215 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 06.03.2018. um 19.45 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

Bizets klassische französische Oper mit Anna Gorychova in der Titelrolle.In seiner betont körperhaften, ursprünglich für die Oper Frankfurt geschaffenen Produktion betrachtet Barrie Kosky diese seit jeher beliebte Oper aus einem neuen Blickwinkel. Der australische Regisseur gehört zu den gefragtesten Opernregisseuren der Welt. Für Carmen hat er eine Version geschaffen, die von der traditionellen Auffassung weit entfernt ist; so fügte er Musik ein, die Bizet zwar für die Partitur geschrieben hatte, die jedoch gewöhnlich nicht zu hören ist, und der unglaublich faszinierenden Hauptfigur gab er eine neue Stimme.

Ab 06. MÄR. 2018

BERNSTEIN CELEBRATION

BERNSTEIN CELEBRATION

Großbritannien 2018, Englisch mit deutschen Untertiteln, 195 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 27.03.2018. um 20.15 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

The Royal Opera Ballet live

Leonard Bernstein war einer der ersten klassischen Komponisten in Amerika, die bei Publikum und Kritik gleichermaßen Beifall fanden. Er schöpfte aus den unterschiedlichsten Quellen - griff auf Jazz und die Moderne, die Traditionen jüdischer Musik und das Broadway-Musical zurück - und viele Partituren Bernsteins eignen sich ausgesprochen gut für den Tanz. Besonders verbunden war er Jerome Robbins, mit dem gemeinsam er Fancy Free und West Side Story auf die Bühne brachte. Zur Feier des 100. Geburtstags des Komponisten hat das Royal Ballet seine drei Choreographen mit der Aufgabe betraut, die dynamische Breite und Tanzbarkeit von Bernsteins Musik zu feiern.

Ab 27. MÄR. 2018

MACBETH

MACBETH

Großbritannien 2018, Italienisch mit deutschen Untertiteln, 215 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 04.04.2018. um 19.45 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

Verdis lebenslange Liebe zu Shakespeares Werken begann mit Macbeth, einem Stück,das er für 'eine der größten Schöpfungen der Menschheit' hielt. Mit seinem Librettisten Francesco Maria Piave machte sich Verdi auf den Weg, 'etwas Besonderes' zu schaffen. Ihr Erfolg wird in jedem Takt einer Partitur deutlich, die Verdi von seiner dramatischsten Seite zeigt, voller dämonischer Energie. Der Feldherr Macbeth kämpft auf der Seite des schottischen Königs - doch als ihm eine Gruppe Hexen prophezeit, er werde selbst König, animiert rücksichtsloser Ehrgeiz ihn und seine Frau zu furchtbaren Taten.

Ab 04. APR. 2018

MANON

MANON

Großbritannien 2018, Englisch mit deutschen Untertiteln, 155 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 03.05.2018 um 19.45 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

The Royal Ballet live

Kenneth MacMillians eindringliche Erzählung von Manons und Des Grieux‘ tragischer Liebe zur Musik von Musik von Jules Massenet ist ein Meisterwerk des modernen Balletts.

Ab 03. MAI. 2018

SCHWANENSEE

SCHWANENSEE

Großbritannien 2018, 180 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London am 12.06.2018 um 20.15 Uhr im Cinema, Ticketpreis: 28,00 €

Neuproduktion von Tschaikowskys berühmtem Ballett mit zusätzlicher Choreographie von Liam Scarlett.

Ab 12. JUN. 2018