Arthouse Kinos Frankfurt

Programm im CINEMA

14. DEZ 2017 - 20. DEZ 2017

AUS DEM NICHTS

AUS DEM NICHTS

Deutschland 2017, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 106 Minuten

Der neue Film von Fatih Akin (Gegen die Wand, Soul Kitchen, Tschick)

Aus dem Nichts zerbricht Katjas Leben: Ihr Mann und ihr Sohn sterben bei einem Bombenanschlag. Die Polizei fasst zwei Verdächtige: Ein junges Neo-Nazi-Paar. Katja will Gerechtigkeit – für sie gibt es keine Alternative.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

16:15

18:30

16:15

18:30

16:15

18:30

16:15

18:30

MO DI MI  

16:15

18:30

16:15

18:30

16:15

18:30

 
DIE FEUERZANGENBOWLE

DIE FEUERZANGENBOWLE

Sondervorstellung, Deutschland 1944, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 95 Minuten

Cinéma Nostalgica (Weihnachts-Special): Unvergessene Juwelen noch einmal auf der großen Leinwand erleben + Glühwein oder Heißgetränk nach Wahl am Mi 20.12. um 18.30 Uhr & Sa 23.12. um 11.30 Uhr

Der Kultfilm von 1944 mit dem unvergesslichen Heinz Rühmann in der Hauptrolle. Der erfolgreiche Schriftsteller Dr. Pfeiffer stellt bei einer abendlichen Feuerzangenbowle mit Freunden fest, dass er die „eigentliche“ Schule nie kennengelernt hat, da er durch einen Privatlehrer erzogen worden ist. Darauf beschließt er, noch einmal die Schulbank zu drücken, wobei er mit seinen Streichen nicht nur die Schule, sondern sein ganzes Heimatstädtchen auf den Kopf stellt. Der Film, der sich ziemlich genau an die ursprüngliche Romanvorlage von Heinrich Spoerl hält, hat auch heute noch nichts von seinem Reiz verloren. Zum Eintrittspreis reichen wir im Rahmen unseres vorweihnachtlichen Vorprogramms eine Tasse Glühwein oder ein Heißgetränk nach Wahl. Dazu Plätzchenteller.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

 

 

 

 

MO DI MI  

 

 

18:30

 
DIE KANADISCHE REISE

DIE KANADISCHE REISE

Frankreich 2017, Freigabe ab 6 Jahren, 98 Minuten

Sonntag 20.45 Uhr & Montag in franz. OmU!

Regisseur Philippe Lioret erzählt in DIE KANADISCHE REISE, basierend auf den Familienromanen des Bestseller-Autors Jean-Paul Dubois, die Geschichte des 33-jährigen Mathieu, der seinen leiblichen Vater nie kennengelernt hat. Eines Tages erhält er einen mysteriösen Anruf aus Kanada, sein Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen. Neugierig und erwartungsvoll entschließt er sich zu einer Reise ins Unbekannte. In Montreal erwarten ihn zwei ahnungslose Halbbrüder. Pierre, Überbringer der Todesnachricht und Freund des Verstorbenen, will die Existenz eines weiteren Sohnes geheim halten. Ein Versteckspiel beginnt! Getarnt als Freund Pierres ergründet Mathieu seine Wurzeln und deckt dabei verborgene Familiengeheimnisse auf.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

14:00

20:45

14:00

20:45

14:00

20:45

14:00

20:45

MO DI MI  

14:00

20:45

14:00

20:45

14:00

20:45

 
FORGET ABOUT NICK

FORGET ABOUT NICK

Deutschland 2017, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 110 Minuten

Die karrierebewusste Jade  und die familienorientierte Maria  haben eigentlich nichts gemeinsam – außer demselben Ex-Mann: Nick. Vor einigen Jahren hat der Maria und die beiden gemeinsamen Kinder verlassen, um mit Jade zusammen zu sein, doch nun hat es auch sie erwischt und beide Frauen stehen alleine da. Da sie jedoch beide einen Ehevertrag mit Nick eingegangen sind, ist dieser verpflichtet sie für die Scheidung zu entlohnen. Also überschreibt er jeder der beiden Frauen jeweils eine Hälfte eines Luxus-Lofts in Manhattan. So sind Jade und Maria gezwungen, sich das Apartment zu teilen, wobei es natürlich schnell zum Streit über alle möglichen Dinge kommt, von der Einrichtung bis zur Befüllung des Kühlschranks. Doch irgendwann stellen die beiden Frauen fest, dass sie doch mehr gemeinsam haben als sie dachten. Im Anschluss gibt es ein moderiertes Filmgespräch.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

18:00

18:00

18:00

18:00

MO DI MI  

18:00

18:00

18:00

 
GAUGUIN

GAUGUIN

Frankreich 2017, Freigabe ab 6 Jahren, 104 Minuten

Tahiti, 1891. Der französische Künstler Paul Gauguin hat sich in sein selbsterwähltes Exil nach Französisch-Polynesien zurückgezogen. Er lässt sich vom Dschungel verschlucken, trotzt Einsamkeit, Hunger und Krankheit. Während seinen Erkundungstouren über die Insel trifft er auf die junge Eingeborene Tehura, die seine Muse und auch Modell seiner bekanntesten Gemälde werden wird. Als freier Mann in der Wildnis – fernab der Politik und Regeln eines zivilisierten Europas, entwickelt er einen neuen Stil des Malens.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

 

 

11:45

11:45

MO DI MI  

 

 

 

 
LEANING INTO THE WIND - ANDY GOLDSWORTHY

LEANING INTO THE WIND - ANDY GOLDSWORTHY

Schottland, Deutschland 2017, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 6 Jahren, 90 Minuten

Andy Goldsworthy ist ein weltbekannter Künstler, berühmt für seine vergänglichen Kunstwerke in und mit der Natur. Vor fünfzehn Jahren lernte ihn der Filmemacher Thomas Riedelsheimer ihn kennen. Andy erlaubte ihm damals ihn zu begleiten und zu filmen. „Über mehr als zehn  Jahre lang hatten Andy und ich nicht sonderlich viel Kontakt, aber mein Interesse an ihm und seiner Arbeit blieb. Wir trafen uns schließlich 2011 in Schottland wieder und seit langer Zeit verbrachten wir wieder ein paar Stunden miteinander. Es war alles sehr vertraut, ganz als ob wir uns gestern erst zum letzten Mal gesehen hätten; aber auf der anderen Seite haben wir beide in den vergangen Jahren auch viel Neues erlebt – Gutes wie Schlechtes. Nur ein paar Tage nach unserem Treffen mussten wir uns eingestehen, dass wir beide angefangen haben über eine neue Zusammenarbeit nachzudenken.“ Riedelsheimers zweite Dokumentation Leaning into the Wind geht nun der Frage nach, ob und wie sich Andys Arbeiten verändert haben. Tatsächlich sind sie dunkler geworden und er beschäftigt sich mehr mit den menschlichen Befindlichkeiten an den Orten, an denen er arbeitet. Auch sein eigener Körper spielt immer mehr Rolle in seiner Kunst. Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Filmgespräch mit dem anwesenden Regisseur statt.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

16:15

16:15

12:15

16:15

12:15

16:15

MO DI MI  

16:15

16:15

16:15

 
MADAME

MADAME

Frankreich 2017, 90 Minuten

Sonntag 20.30 Uhr und Montag in engl. OmU!

Die Dinnerparty von Societylady Anne (Toni Collette) steht unter keinem guten Stern: Aufgrund des unangekündigten Besuch ihres Stiefsohns (Tom Hughes) gibt es 13 Tischgedecke. Eine Katastrophe für die perfektionistische Hausherrin und ihren geschäftstüchtigen Ehemann Paul (Harvey Keitel). Kurzerhand muss die langjährige Angestellte Maria (Rossy de Palma) als 14. Gast einspringen – und prompt verliebt sich ihr wohlhabender Tischherr, der Kuntsthändler David (Michael Smiley), in sie. Die um ihren Ruf besorgte Anne setzt nun alles daran, das entstandene Chaos ins Gleichgewicht zu bringen – während Maria an ihrer neuen Rolle immer mehr Gefallen findet...

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

16:00

20:30

16:00

20:30

12:00

16:00

20:30

12:00

16:00

20:30

MO DI MI  

16:00

20:30

16:00

20:30

16:00

20:30

 
MEINE SCHÖNE INNERE SONNE

MEINE SCHÖNE INNERE SONNE

Frankreich 2017, Freigabe ab 12 Jahren, 95 Minuten

Vorpremiere der Deutsch-Französischen Gesellschaft in Französisch mit deutschen Untertiteln / Sonntag 20.15 Uhr & Montag in franz. OmU

Umgeben von Menschen und trotzdem allein. Isabelle (Juliette Binoche) lebt das Leben eines Singles in der Großstadt Paris. Sie ist eine Frau mit Vergangenheit – stark und unabhängig, als Künstlerin anerkannt, aber dafür wenig erfolgreich, wenn es um die Liebe geht. Ihre Suche nach der wahren Liebe scheitert immer wieder. Zu groß scheint die Kluft zwischen dem, was Frauen wollen und Männer bereit sind zu geben. In ihrer Ratlosigkeit erhofft sich Isabelle ausgerechnet von einem Wahrsager (Gérard Depardieu) die Antwort auf die Frage, die sie mehr als alles andere beschäftigt – gibt es die Liebe fürs Leben oder ist sie nur eine Utopie?

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

14:15

20:15

14:15

20:15

14:15

20:15

14:15

20:15

MO DI MI  

14:15

20:15

14:15

20:15

14:15

20:15

 
MORD IM ORIENT EXPRESS

MORD IM ORIENT EXPRESS

USA 2017, Freigabe ab 12 Jahren, 114 Minuten

Montag in Engl. OmU!

Nach dem gleichnamigen Roman von Agatha Christie

Was als luxuriöse Zugfahrt durch Europa beginnt, entwickelt sich schnell zu einer der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Mysterien, die je erzählt wurden. Basierend auf dem Buch der Bestsellerautorin Agatha Christie, erzählt MORD IM ORIENT EXPRESS die Geschichte von dreizehn Fremden in einem Zug, von denen jeder ein Verdächtigter ist. Ein Mann muss gegen die Zeit ankämpfen, das Rätsel zu lösen, bevor der Mörder noch einmal zuschlägt.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

14:00

14:00

14:00

14:00

MO DI MI  

14:00

14:00

14:00

 
THE MOUNTAIN BETWEEN US: ZWISCHEN ZWEI LEBEN

THE MOUNTAIN BETWEEN US: ZWISCHEN ZWEI LEBEN

USA 2017, Freigabe ab 12 Jahren, 112 Minuten

Alle Vorstellungen in deutscher Synchronisation

Nach einem tragischen Flugzeugabsturz in Not geraten, müssen sich zwei Fremde zusammenraufen, um unter extremen Bedingungen in einem abgelegenen, schneebedeckten Gebirge zu überleben. Als die Aussicht auf Hilfe schwindet, wagen sie sich auf einen schreckenerregenden Weg Hunderte von Meilen quer durch die Wildnis, auf dem sie sich gegenseitig fordern durchzuhalten und unerwartete Gefühle füreinander entfachen.

CINEMA AM ROSSMARKT

DO FR SA SO

18:15

18:15

18:15

18:15

MO DI MI  

18:15

18:15