Arthouse Kinos Frankfurt

Programm im CINEMA

19. JAN 2019 - 25. JAN 2019

ASTRID

ASTRID

Schweden, Deutschland, Dänemark 2018, 100 Minuten

Für Astrid und ihre Geschwister ist es ein Glück, auf dem Pfarrbauernhof ihrer Eltern in Vimmerby aufzuwachsen. Obwohl strenge, religiöse Werte den Tagesablauf bestimmen, vermitteln ihnen Mutter Hanna und Vater Samuel doch immer auch Geborgenheit und einen Sinn für Freiheit. Sie ermöglichen Astrid, eine weiterführende Schule zu besuchen, die eigentlich nur reichen Bürgerkindern vorbehalten ist, und sie stellen sich der 18-Jährigen auch nicht in den Weg, als der Eigentümer der Ortszeitung ihr eine Stelle als Volontärin in der Redaktion anbietet. Reinhold Blomberg bringt ihr nicht nur bei, Korrektur zu lesen und Texte zu schreiben, er verliebt sich auch in sie. Als sie schwanger wird, fasst Astrid einen folgenreichen Entschluss: Sie lehnt es ab, ihn zu heiraten, und will allein für sich und ihren Sohn Lasse sorgen.

CINEMA AM ROSSMARKT

SA SO MO DI

16:00

16:00

 

 

MI DO FR  

16:00

 

 

 
COLETTE

COLETTE

USA, Großbritannien 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 102 Minuten

Sonntag 18.30 Uhr & Montag 16.00 Uhr in Englisch mit deutschen Untertiteln

Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autoren Willy (Dominic West) heiratet, ändert sich ihr Leben schlagartig: Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich ins turbulente Paris und wird Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Willy, der von einer Schreibblockade geplagt ist, überzeugt seine junge Frau für ihn als Ghostwriter zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Ein halb-autobiografischer Roman, der unter Willys Namen zum Bestseller wird und ihm Reichtum und Ruhm verschafft. Schnell entstehen weitere Claudine-Bestseller – geschrieben von Colette – und schließlich eine ganze Markenwelt. Nach und nach beginnt Colette den Kampf darum, gesellschaftliche Zwänge zu überwinden und sich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren zu können, um ihre Werke für sich zu beanspruchen.

CINEMA AM ROSSMARKT

SA SO MO DI

13:15

18:30

13:15

18:30

16:00

16:00

MI DO FR  

18:30

 

 

 
DAS MÄDCHEN, DAS LESEN KONNTE

DAS MÄDCHEN, DAS LESEN KONNTE

Frankreich 2017, Freigabe ab 12 Jahren, 98 Minuten

Montag 18.45 Uhr in Französisch mit deutschen Untertiteln

1851: Die südfranzösische Bäuerin Violette Ailhaud lebt in einem abgelegenen Bergdorf in der Provence. Wie ihre Freundinnen, ist sie im heiratsfähigen Alter, als plötzlich die Auswirkungen der großen Politik unmittelbar Einzug im Dorf halten: alle Männer des Ortes werden von Louis Napoléons Soldaten verschleppt, als dieser die 2. Republik stürzt, um sich als Napoléon III. zum Kaiser der Franzosen zu krönen.

CINEMA AM ROSSMARKT

SA SO MO DI

11:45

11:45

 

 

MI DO FR  

 

 

 

 
DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 100 Minuten

Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne (Hedi Kriegesgott) als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret (Luise Heyer) wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz (Sönke Möhring) ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...
 

CINEMA AM ROSSMARKT

SA SO MO DI

14:00

16:30

20:20

14:00

16:30

20:20

14:00

17:45

14:00

17:45

MI DO FR  

14:00

16:30

20:20

 

 

 
DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS

DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS

USA 2018, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 100 Minuten

Sonntag 18.20 Uhr & Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Als der erfolgreiche Autor Joe Castleman erfährt, dass er den Literatur-Nobelpreis erhalten soll, ist er außer sich vor Freude. Auch seine Frau Joan freut sich für ihren Mann - doch setzt diese Auszeichnung bei ihr einen Gedankenprozess in Gang, an dessen Ende nicht nur ihre Ehe in Gefahr geraten könnte.

CINEMA AM ROSSMARKT

SA SO MO DI

12:00

18:20

12:00

18:20

18:20

18:20

MI DO FR  

18:20

 

 

 
MARIA STUART - KÖNIGIN VON SCHOTTLAND

MARIA STUART - KÖNIGIN VON SCHOTTLAND

Großbritannien, USA 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 120 Minuten

Sonntag 17.45 & 20.15 Uhr und Montag alle Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

Im Jahr 1559 wird Maria Stuart (Saoirse Ronan) mit 16 Jahren zur Königin von Frankreich und als nur zwei Jahre später ihr Ehemann Franz II. stirbt und sie zur Witwe wird, weigert sie sich, erneut zu heiraten. Stattdessen beschließt sie, in ihre Heimat Schottland zurückzukehren und den Thron zu besteigen, der rechtmäßig ihr gehört. Doch die schottische Krone trägt mittlerweile Elisabeth I. (Margot Robbie), die zugleich auch Königin von England ist und den Thron keineswegs an ihre Rivalin abtreten möchte. Es kommt zu einem Machtkampf zwischen den beiden Monarchinnen, der eskaliert, als Maria beschließt, ihren Anspruch auf den englischen Thron geltend zu machen. Doch beide Königinnen werden auch in die zahlreichen politischen Intrigen und bewaffneten Konflikte ihrer Zeit verwickelt…

CINEMA AM ROSSMARKT

SA SO MO DI

14:00

17:45

20:15

14:00

17:45

20:15

14:00

18:15

20:45

14:00

18:15

20:45

MI DO FR  

14:00

17:45

20:15

 

 

 
PIQUE DAME

PIQUE DAME

Sondervorstellung, Großbritannien 2019, Russisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 180 Minuten

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House London am 22.01.2019 um 19.45 Uhr im Cinéma

In Tschaikowskys hoch emotionaler Oper über Obsessionen und übernatürliche Kräfte ist Hermann gefangen zwischen der geliebten Frau und einer vernichtenden Fixiertheit. Pique Dame entstand nach einer Kurzgeschichte von Puschkin und ist am Royal Opera House in einer neuen Produktion zu sehen, die schon in Amsterdam von der Kritik bejubelt wurde. Die Inszenierung verlegt die Handlung ins Uraufführungsjahr der Oper (1890). Während Tschaikowsky in seinem Arbeitszimmer sitzt, wird die Oper in seiner Vorstellung als seine eigene Geschichte lebendig, und ihre Charaktere bringen seine unerfüllten Sehnsüchte zum Ausdruck. Aleksandrs Antonenko und Eva-Maria Westbroek spielen die Hauptrollen, es singt der Royal Opera Chorus, und die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera. Es ist das faszinierende Porträt eines gepeinigten Künstlers und zugleich eine fesselnde Schauergeschichte.

Dauer: 3,5 Stunden mit Pausche, Russisch mit deutschen Untertiteln.

CINEMA AM ROSSMARKT

SA SO MO DI

 

 

 

19:45

MI DO FR  

 

 

 

 
RBG - EIN LEBEN FÜR DIE GERECHTIGKEIT (OMU)

RBG - EIN LEBEN FÜR DIE GERECHTIGKEIT (OMU)

USA 2018, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 6 Jahren, 97 Minuten

Alle Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

Der Film ist das fesselnde Portrait der inspirierenden und starken Richterin Ruth Bader Ginsburg, die mit unerschütterlicher Energie Meilensteine im Kampf um Würde und Gleichberechtigung setzte. Betsy West und Julie Cohen gelang das beeindruckende Zeitdokument einer schlagfertigen Legende, die längst auch als Popkultur-Phänomen Kult ist. Die beiden Regisseurinnen schaffen mit diesem mitreißenden Dokumentarfilm ein längst verdientes Denkmal, das die amerikanischen Kinos im Sturm erobert hat und so ein Zeichen für alternative Politik in den USA setzen konnte.

CINEMA AM ROSSMARKT

SA SO MO DI

 

 

16:20

16:20

MI DO FR  

 

 

 

 
YULI

YULI

Spanien, Kuba, Großbritannien, Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 104 Minuten

Sonntag um 20.40 Uhr & Montag alle Vorstellungen in Spanisch mit deutschen Untertiteln // Samstag 19.1. um 20.40 Uhr Zeitzeugengespräch mit Momento Cubano-Tanzsschulleiter Ibert Vazquez Moreno

Carlos ist ein undiszipliniertes Kind, das alles, was es über das Leben weiß, auf den Straßen Havannas gelernt hat. Doch sein Vater Pedro – selbst Sohn einer Mutter, die noch als Sklavin in den kubanischen Zuckerrohrplantagen ausgebeutet wurde – erkennt das außergewöhnliche Talent seines Sohnes, den er nach dem Sohn eines afrikanischen Kriegsgottes nur Yuli nennt: Er kann tanzen wie kein zweiter.

Gegen dessen Willen schickt er ihn auf die staatliche Ballettschule und sorgt mit harter Hand dafür, dass Yuli seine Ausbildung beendet. Yuli wird bald zu einem der besten Tänzer seiner Generation, feiert internationale Erfolge und ist der erste dunkelhäutige Romeo am Royal Opera House in London. Doch trotz des Ruhms zehrt das Heimweh an ihm, die Sehnsucht nach Freunden und Familie.

CINEMA AM ROSSMARKT

SA SO MO DI

11:00

15:30

20:40

11:00

15:30

20:40

15:30

20:20

15:30

20:20

MI DO FR  

15:30

20:40