Arthouse Kinos Frankfurt

Programm im CINEMA

25. MÄR 2019 - 31. MÄR 2019

AUGENBLICKE 2019 (KURZFILMPROGRAMM)

AUGENBLICKE 2019 (KURZFILMPROGRAMM)

Sondervorstellung, Diverse 2018, Deutsch, OmU, Freigabe ab 6 Jahren, 100 Minuten

Kurzfilm-Tour: Elf international ausgewählte Kurzfilme In Zusammenarbeit mit der Katholischen Bildungsarbeit Frankfurt am Mai: Mittwoch 27.3. 18.30 Uhr im Cinéma

Elf Kurzfilme unterschiedlichster Art zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen wie „Gelingendes Leben“, „Religiöser Fanatismus“, „Erste Liebe“ sind in diesem Jahr in der Kurzfilmreihe AUGENBLICKE zu sehen, u. a. der Kurzspielfilm „Watu Wote“ von Katja Benrat, der 2016 für den Oscar in der Kategorie „Bester Kurzfilm“ nominiert war und 2017 den Studenten-Oscar in Gold gewann. Kurzfilme sind nach uneinheitlicher Definition nicht länger als 30 Minuten. Je kürzer, desto dichter die Ansprache. Dramaturgie lernt der Filmemacher durch den Kurzfilm. Der Plot ist ansprechend, stimmig, spannend, eben handwerklich-dramaturgisch korrekt gebaut.
Elf Kurzfilme aus u. a. Portugal, Deutschland, Belgien, den Niederlande oder Argentinien ganz unterschiedlichster Art erzählen Geschichten zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen, wie „Gelingendes Leben“, „Religiöser Fanatismus“, oder „Erste Liebe“ u. a. der Kurzspielfilm „Watu Wote“ von Katja Benrat, der 2016 für den Oscar in der Kategorie „Bester Kurzfilm“ nominiert war und 2017 den Studenten-Oscar in Gold gewann.

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

 

 

18:30

 

FR SA SO  

 

 

 

 
DAS HAUS AM MEER

DAS HAUS AM MEER

Frankreich 2017, Freigabe ab 12 Jahren, 107 Minuten

Sonntag 18.50 & 20.50 Uhr & montags in franz. OmU

Als ihr Vater schwer erkrankt, kehren Angèle, eine berühmte Theaterschauspielerin (Ariane Ascaride) und Joseph, ein idealistischer Gewerkschaftler (Jean-Pierre Darroussin) in den kleinen Küstenort nahe Marseilles zurück, in dem sie aufgewachsen sind und in dem ihr Bruder Armand (Gérard Meylan) seit Jahren die Stellung im kleinen Restaurant der Familie hält. Zusammen müssen sie entscheiden wie es mit dem Haus, dem Restaurant und ihrem Vater weiter gehen soll.
Am Ort ihrer Kindheit und Jugend werden die drei Geschwister mit glücklichen und traurigen Erinnerungen konfrontiert, die sie wieder zueinander finden lassen.

Es gelingt Robert Guédiguian und seinen wunderbaren Schauspielern mühelos, in einer einfachen Geschichte jene großen Probleme zu verhandeln, die nicht nur die französische Gesellschaft gegenwärtig umtreiben, sondern ganz Europa: Generationenkonflikte, zerstreute Familien, Klassenunterschiede, Flüchtlingselend – und die alles entscheidende Frage danach, wie wir leben wollen?

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

14:00

18:30

14:00

14:00

 

FR SA SO  

 

 

 

 
DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 100 Minuten

Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne (Hedi Kriegesgott) als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret (Luise Heyer) wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz (Sönke Möhring) ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...
 

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

16:10

16:10

16:10

 

FR SA SO  

 

 

 

 
DIE BERUFUNG - IHR KAMPF FÜR GERECHTIGKEIT

DIE BERUFUNG - IHR KAMPF FÜR GERECHTIGKEIT

USA 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 121 Minuten

Sonntag 18.10 Uhr & montags in allen Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

Die Vereinigten Staaten von Amerika in den 1950er Jahren: Frauen und Männer sind zwar in der Theorie gleichgestellt, doch gibt es immer noch zahlreiche Bereiche, die Frauen nicht offenstehen, sie dürfen etwa weder Polizistin noch Richterin werden. Für Ruth Bader Ginsberg (Felicity Jones) bedeutet das einen Karriereverlauf, den sie so nicht hinnehmen möchte: Nachdem sie ihr Jura-Studium in Harvard als Jahrgangsbeste abgeschlossen hat, muss sie sich mit einer Stelle als Professorin begnügen, obwohl sie lieber bei Gericht arbeiten würde. Da macht sie ihr Mann Marty (Armie Hammer) auf den Fall Charles Moritz aufmerksam, der sich aufopferungsvoll um seine kranke Mutter kümmert, allerdings aufgrund seines Geschlechts nicht den eigentlich üblichen Steuernachlass erhält. Ruth sieht ihre Chance gekommen, einen Präzedenzfall zu schaffen und die rückständigen Strukturen der Gesellschaft und die Gesetzeslage aufzubrechen…

 

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

18:10

18:10

18:10

 

FR SA SO  

 

 

 

 
EIN GAUNER & GENTLEMAN

EIN GAUNER & GENTLEMAN

USA 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 93 Minuten

Vorpremiere

Robert Redford in seiner letzten Hauptrolle auf der Kinoleinwand

IN GAUNER & GENTLEMAN erzählt die unglaubliche und wahre Geschichte des 70-jährigen Gentleman Forrest Tucker (Robert Redford): Trotz seines hohen Alters wird er nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt saß er schon 17mal im Gefängnis, doch jedes Mal gelang ihm die Flucht. Zusammen mit einer kleinen Gang lässt ihn auch mit über 70 Jahren seine Leidenschaft nicht los. Auf der Flucht vor der Polizei, die wieder einmal hinter ihm her ist, trifft er zufällig die Liebe seines Lebens Jewel (Sissy Spacek), die trotz seiner ungewöhnlichen Passion zu ihm hält…

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

 

18:30

 

 

FR SA SO  

 

 

 

 
GREEN BOOK - EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT

GREEN BOOK - EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT

USA 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 110 Minuten

Sonntag 20.50 Uhr und Montag in allen Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

3 Oscars 2019, darunter "Bester Film", "Bester Nebendarsteller (Mahershala Ali)" & "Bestes Drehbuch"

Die USA im Jahr 1962: Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) ist ein begnadeter klassischer Pianist und geht auf eine Tournee, die ihn aus dem verhältnismäßig aufgeklärten und toleranten New York bis in die amerikanischen Südstaaten führt. Als Fahrer engagiert er den Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen), der sich bislang mit Gelegenheitsjobs über Wasser gehalten und etwa als Türsteher gearbeitet hat. Während der langen Fahrt, bei der sie sich am sogenannten Negro Motorist Green Book orientieren, in dem die wenigen Unterkünfte und Restaurants aufgelistet sind, in dem auch schwarze Gäste willkommen sind, entwickelt sich langsam eine Freundschaft zwischen den beiden sehr gegensätzlichen Männern

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

16:00

20:50

16:00

20:50

16:00

20:50

 

FR SA SO  

 

 

 

 
KIRSCHBLÜTEN & DÄMONEN

KIRSCHBLÜTEN & DÄMONEN

Deutschland , Japan 2019, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 111 Minuten

Die Fortsetzung von "Kirschblüten Hanami" von Regisseurin Doris Dörrie

Zehn Jahre nach dem Tod von Rudi (Elmar Wepper) und Trudi (Hannelore Elsner) steht ihr jüngster Sohn Karl (Golo Euler) vor den Trümmern seines Lebens: Er trinkt, hat seinen Job verloren und lebt getrennt von Frau und Kind. Seine schwarzen Dämonen lassen sich bloß mit Alkohol besänftigen. Karl weiß nicht mehr, wer er ist. Wie eine Halluzination taucht plötzlich Yu (Aya Irizuki) auf, unfassbar und geheimnisumwoben. Yu erscheint wie eine Andeutung aus einer vergangenen Welt und hebt das Leben von Karl aus den Angeln. Nur widerwillig begleitet Karl sie in sein leerstehendes Elternhaus, allzu lebendig sind die Erinnerungen an die Eltern und die eigene, schwierige Kindheit. Warum lassen die toten Eltern Karl nicht frei? Welche Dämonen verfolgen Karl? Mit Dämonen und Gespenstern hat Yu Erfahrung, was an ihrer japanischen Herkunft liegt. Dort sind sie ganz real und mächtig, und man lernt schon als Kind, wie man mit ihnen umzugehen hat: Man lädt sie ein auf eine Tasse Tee.

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

16:20

16:20

16:20

 

FR SA SO  

 

 

 

 
TRAUTMANN

TRAUTMANN

Deutschland, Großbritannien, Irland 2019, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 120 Minuten

Sonntag 18.30 Uhr und Montag in allen Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

Der neue Film von Marcus H. Rosenmüller (Wer Früher Stirbt Ist Länger Tot, Beste Chance)

Mit gerade einmal 17 Jahren wird Bernd Trautmann (David Kross) in die Wehrmacht eingezogen und gerät als Soldat gegen Ende des Zweiten Weltkriegs in Kriegsgefangenschaft in der Nähe von Manchester. Die deutschen Soldaten veranstalten während ihrer Gefangenschaft Fußballspiele und bei einem dieser Spiele ist auch Jack Friar (John Henshaw), Trainer des kleinen Vereins St. Helens, anwesend, der sofort Trautmanns großes Talent als Torwart erkennt. Friar engagiert den deutschen Soldaten als Torhüter für St. Helens, doch dort bleibt er nicht lange, auch wenn er sich in Margaret (Freya Mavor), die Tochter seines neuen Trainers, verliebt hat: Schon bald verpflichtet der äußerst erfolgreiche Club Manchester City Trautmann als Keeper, was von den Fans allerdings mit Entrüstung aufgenommen wird, schließlich gehört Trautmann zu den ehemaligen Feinden. Erst während des legendären FA-Cup-Finales von 1956 gelingt es dem deutschen Torwart, die Herzen der Fans zu erobern… .

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

14:00

18:30

14:00

18:30

14:00

18:30

 

FR SA SO  

 

 

 

 
VICE - DER ZWEITE MANN

VICE - DER ZWEITE MANN

USA 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 132 Minuten

Sonntag 20.40 Uhr und montags in allen Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

8 Oscar-Nominierungen 2019

1 Oscar für "Bestes Make-Up & Hairstyling"

Er gilt als einer der mächtigsten US-Vizepräsidenten aller Zeiten: Dick Cheney. VICE - DER ZWEITE MANN beleuchtet die sagenhafte Karriere des Bürokraten und Washington-Insiders, der an der Seite von George W. Bush zum einflussreichsten Politiker der Welt wurde und seine Macht zu nutzten wusste: Cheneys Entscheidungen prägen das Land noch immer, sein außenpolitisches Wirken ist bis heute spürbar.

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

20:40

20:40

20:40

 

FR SA SO  

 

 

 

 
VORHANG AUF FÜR CYRANO

VORHANG AUF FÜR CYRANO

Frankreich 2019, 110 Minuten

Sonntag 20.30 Uhr und Montag in allen Vorstellungen in Französisch mit deutschen Untertiteln

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand  ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben.
Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“…

CINEMA AM ROSSMARKT

MO DI MI DO

14:00

20:30

14:00

20:30

14:00

20:30

 

FR SA SO