Arthouse Kinos Frankfurt

Heute noch im Programm

SAMSTAG 19. JAN 2019

ASTRID

ASTRID

Schweden, Deutschland, Dänemark 2018, 100 Minuten

Für Astrid und ihre Geschwister ist es ein Glück, auf dem Pfarrbauernhof ihrer Eltern in Vimmerby aufzuwachsen. Obwohl strenge, religiöse Werte den Tagesablauf bestimmen, vermitteln ihnen Mutter Hanna und Vater Samuel doch immer auch Geborgenheit und einen Sinn für Freiheit. Sie ermöglichen Astrid, eine weiterführende Schule zu besuchen, die eigentlich nur reichen Bürgerkindern vorbehalten ist, und sie stellen sich der 18-Jährigen auch nicht in den Weg, als der Eigentümer der Ortszeitung ihr eine Stelle als Volontärin in der Redaktion anbietet. Reinhold Blomberg bringt ihr nicht nur bei, Korrektur zu lesen und Texte zu schreiben, er verliebt sich auch in sie. Als sie schwanger wird, fasst Astrid einen folgenreichen Entschluss: Sie lehnt es ab, ihn zu heiraten, und will allein für sich und ihren Sohn Lasse sorgen.

CINEMA AM ROSSMARKT

16:00

BEN IS BACK

BEN IS BACK

USA 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 98 Minuten

Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Unerwartet steht der 19-jährige Ben (Lucas Hedges) an Weihnachten bei seiner Familie vor der Tür. Niemand hatte mit ihm gerechnet, denn Ben macht einen Drogenentzug und sollte das Fest eigentlich in der Entzugsklinik verbringen. Seine Mutter Holly (Julia Roberts) ist überglücklich, aber auch schwer besorgt, dass Ben einen Rückfall erleiden könnte – die Erinnerung an seine Sucht ist allgegenwärtig und überall lauert die Gefahr, dass sie ihn wieder einholt. Vor allem Bens Schwester Ivy (Kathryn Newton) und sein Stiefvater Neal (Courtney B. Vance) sind skeptisch, hat die Familie doch wegen Ben sehr gelitten. Also nimmt Holly ihren geliebten Sohn nur unter einer Bedingung für das Weihnachtsfest zu Hause auf: Sie will ihn keine Sekunde aus den Augen lassen! In den folgenden turbulenten 24 Stunden wird Hollys Liebe zu ihrem Ben auf eine harte Probe gestellt und sie muss alles tun, um ihre Familie zusammenzuhalten und Ben vor sich selbst zu bewahren...

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

16:00

BURNING (OMEU)

BURNING (OMEU)

Sondervorstellung, Südkorea 2018, Koreanisch mit englischen Untertiteln, Freigabe ab 18 Jahren, 148 Minuten

AUSVERKAUFT. Es wird keine Tickets mehr an der Abendkasse geben. Dieser Film läuft im Rahmen der Fantasy Filmfest White Nights.

Ganz knapp ist dieses Meisterwerk in Cannes an der Goldenen Palme vorbeigeschrammt. Lee Chang-dong wird es verschmerzen: Mehr als ein Dutzend Preise hat sein geheimnisvoller Trip bislang eingeheimst. Der Film kandidiert als südkoreanischer Beitrag für den Fremdsprachigen Oscar.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

17:15

CAPERNAUM - STADT DER HOFFNUNG

CAPERNAUM - STADT DER HOFFNUNG

Libanon, Frankreich 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 120 Minuten

Montag 18.30 Uhr in Arabisch mit deutschen Untertiteln

Zain (Zain Al Rafeea) ist gerade einmal zwölf Jahre alt. Zumindest wird er auf dieses Alter geschätzt. Der Junge hat keine Papiere und die Familie weiß auch nicht mehr genau, wann er geboren wurde. Nun steht er vor Gericht und verklagt seine Eltern, weil sie ihn auf die Welt gebracht haben, obwohl sie sich nicht um ihn kümmern können. Dem Richter schildert er seine bewegende Geschichte: Was passierte, nachdem er von zu Hause weggelaufen ist und bei einer jungen Mutter aus Äthiopien Unterschlupf fand und wie es dazu kam, dass er sich mit ihrem Baby mittellos und allein durch die Slums von Beirut kämpfen musste.
Ein Kind klagt seine Eltern an und mit ihnen eine ganze Gesellschaft, die solche Geschichten zulässt.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

18:30

COLETTE

COLETTE

USA, Großbritannien 2018, Freigabe ab 6 Jahren, 102 Minuten

Sonntag 18.30 Uhr & Montag 16.00 Uhr in Englisch mit deutschen Untertiteln

Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autoren Willy (Dominic West) heiratet, ändert sich ihr Leben schlagartig: Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich ins turbulente Paris und wird Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Willy, der von einer Schreibblockade geplagt ist, überzeugt seine junge Frau für ihn als Ghostwriter zu arbeiten. In ihrem Debütroman erzählt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Ein halb-autobiografischer Roman, der unter Willys Namen zum Bestseller wird und ihm Reichtum und Ruhm verschafft. Schnell entstehen weitere Claudine-Bestseller – geschrieben von Colette – und schließlich eine ganze Markenwelt. Nach und nach beginnt Colette den Kampf darum, gesellschaftliche Zwänge zu überwinden und sich als wahre Autorin der erfolgreichen Bücher offenbaren zu können, um ihre Werke für sich zu beanspruchen.

CINEMA AM ROSSMARKT

18:30

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 100 Minuten

Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne (Hedi Kriegesgott) als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret (Luise Heyer) wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz (Sönke Möhring) ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...
 

CINEMA AM ROSSMARKT

16:30

20:20

DESTROYER  (OV)

DESTROYER (OV)

Sondervorstellung, USA 2018, Englisch, Freigabe ab 18 Jahren, 123 Minuten

Dieser Film läuft im Rahmen der Fantasy Filmfest White Nights. Vorverkauf ab 11.01.

Nichts, was Nicole Kidman in ihrer Laufbahn jemals absolvierte, lässt Sie auf DESTROYER gefasst sein...“, beschrieb das renommierte Magazin Variety Kidmans kompromisslose Performance, die ihr große Chancen für die Golden Globes 2019 einräumt. Die düstere Rolle wurde ihr buchstäblich maßgeschneidert und lässt sie in einer auch gerade für Genremaßstäbe verblüffend vielschichtigen Frauen Figur brillieren: Als LAPD-Detective Erin Bell spielt sie eine zutiefst gebrochene und von Schuld zerfressene Frau und Mutter, nachdem ein Undercover-Einsatz vor vielen Jahren tödlich aus dem Ruder lief. Erst als der einstige Chef der Bande Silas (Toby Kebell) plötzlich wie aus dem Nichts wieder auf der Bildfläche erscheint, erwacht die emotional tote Bell zu neuem Leben. In der Hoffnung, endlich Vergebung zu finden, heftet sie sich wie besessen an seine Fersen mit dem erklärten Ziel, ihn zur Strecke zu bringen.

 

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

20:15

DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS

DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS

USA 2018, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 100 Minuten

Sonntag 18.20 Uhr & Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Als der erfolgreiche Autor Joe Castleman erfährt, dass er den Literatur-Nobelpreis erhalten soll, ist er außer sich vor Freude. Auch seine Frau Joan freut sich für ihren Mann - doch setzt diese Auszeichnung bei ihr einen Gedankenprozess in Gang, an dessen Ende nicht nur ihre Ehe in Gefahr geraten könnte.

CINEMA AM ROSSMARKT

18:20

FAHRENHEIT 11/9 (OMU)

FAHRENHEIT 11/9 (OMU)

USA 2018, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 128 Minuten

Sonntag und Montag in Englisch mit deutschen Untertiteln

Der neue Film von Michael Moore (Bowling For Columbine, Where To Invade Next)

Kaum eine Wahl hat die Öffentlichkeit so stark beschäftigt wie die von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Als einer der wenigen, die das Ergebnis vorhergesagt haben, offenbart Oscar®-Preisträger Michael Moore die Umstände und Mechanismen, die zur Machtergreifung des umstrittenen Kandidaten geführt haben. Im Fokus seiner Kritik steht dabei nicht nur der Präsident selbst, sondern vor allem auch das Versagen der Demokraten.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

21:00

MARIA STUART - KÖNIGIN VON SCHOTTLAND

MARIA STUART - KÖNIGIN VON SCHOTTLAND

Großbritannien, USA 2018, Freigabe ab 12 Jahren, 120 Minuten

Sonntag 17.45 & 20.15 Uhr und Montag alle Vorstellungen in Englisch mit deutschen Untertiteln

Im Jahr 1559 wird Maria Stuart (Saoirse Ronan) mit 16 Jahren zur Königin von Frankreich und als nur zwei Jahre später ihr Ehemann Franz II. stirbt und sie zur Witwe wird, weigert sie sich, erneut zu heiraten. Stattdessen beschließt sie, in ihre Heimat Schottland zurückzukehren und den Thron zu besteigen, der rechtmäßig ihr gehört. Doch die schottische Krone trägt mittlerweile Elisabeth I. (Margot Robbie), die zugleich auch Königin von England ist und den Thron keineswegs an ihre Rivalin abtreten möchte. Es kommt zu einem Machtkampf zwischen den beiden Monarchinnen, der eskaliert, als Maria beschließt, ihren Anspruch auf den englischen Thron geltend zu machen. Doch beide Königinnen werden auch in die zahlreichen politischen Intrigen und bewaffneten Konflikte ihrer Zeit verwickelt…

CINEMA AM ROSSMARKT

17:45

20:15

OFFICE UPRSING (OV)

OFFICE UPRSING (OV)

Sondervorstellung, USA 2018, Englisch, Freigabe ab 18 Jahren, 92 Minuten

Dieser Film läuft im Rahmen der Fantasy Filmfest White Nights. Vorverkauf ab 11.01.

Wie Slacker Desmond ausgerechnet an einen Job beim ruchlosen Waffen- und Munitionshersteller Ammotech kam, bleibt rätselhaft. Aber irgendwie gelingt es ihm tagtäglich aufs Neue, seinem idiotischen Chef Adam Nusbaum aus der Schusslinie zu flüchten, strikt sämtliche Betriebsanweisungen zu ignorieren und seine Arbeitszeit gänzlich der Gestaltung seines eigenen, nicht gerade originellen 8-Bit-Games zu widmen. Jedoch – als ein dubioser Energy-Drink fast alle Mitarbeiter in aggressive, blutdürstige Bestien verwandelt und Chaos im Bürogebäude ausbricht, ist Desmond so ziemlich der Einzige, der einen kühlen Kopf bewahrt. Die wenigen Mitarbeiter, an denen ihm was liegt, sind schnell zusammengetrommelt und mitten im feuchten Traum des Trump-Amerika – eine Schatzkammer voll vom besten Equipment, was die aktuelle Rüstungstechnologie zu bieten hat! – wäre es doch gelacht, sich nicht gebührend zur Wehr setzen zu können, und ganz nebenbei noch seine heimliche Liebe zu retten.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

22:45

YULI

YULI

Spanien, Kuba, Großbritannien, Deutschland 2018, Deutsch, Freigabe ab 6 Jahren, 104 Minuten

Sonntag um 20.40 Uhr & Montag alle Vorstellungen in Spanisch mit deutschen Untertiteln // Samstag 19.1. um 20.40 Uhr Zeitzeugengespräch mit Momento Cubano-Tanzsschulleiter Ibert Vazquez Moreno

Carlos ist ein undiszipliniertes Kind, das alles, was es über das Leben weiß, auf den Straßen Havannas gelernt hat. Doch sein Vater Pedro – selbst Sohn einer Mutter, die noch als Sklavin in den kubanischen Zuckerrohrplantagen ausgebeutet wurde – erkennt das außergewöhnliche Talent seines Sohnes, den er nach dem Sohn eines afrikanischen Kriegsgottes nur Yuli nennt: Er kann tanzen wie kein zweiter.

Gegen dessen Willen schickt er ihn auf die staatliche Ballettschule und sorgt mit harter Hand dafür, dass Yuli seine Ausbildung beendet. Yuli wird bald zu einem der besten Tänzer seiner Generation, feiert internationale Erfolge und ist der erste dunkelhäutige Romeo am Royal Opera House in London. Doch trotz des Ruhms zehrt das Heimweh an ihm, die Sehnsucht nach Freunden und Familie.

CINEMA AM ROSSMARKT

15:30

20:40