Arthouse Kinos Frankfurt

Events

SWANS - WHERE DOES A BODY END? (OMU)

SWANS - WHERE DOES A BODY END? (OMU)

Sondervorstellung, USA, Kanada 2019, Englisch mit deutschen Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 124 Minuten

Audiophil - Die Musikfilmreihe: Einmalige Sondervorstellung am Montag, 20.1. um 20.45 Uhr in der Harmonie. Mit Filmpate und persönlicher Einführung

Swans gilt als eine der radikalsten Bands der letzten 40 Jahre. Ihre Konzerte gleichen noch immer ekstatischen Ritualen. Gegründet 1982 als streitlustige Post-Punk-Band erregten Swans erste Aufmerksamkeit in der New Yorker No-Wave-Szene, feierten währen der Indie-Welle der 90er unerwarteten Mainstream-Erfolg, verursachten Chaos auf und jenseits der Bühne, erlebten Bandauflösung und Wiedervereinigung. Swans war immer eine Ansammlung von wechselnden Einzelperformern - mit einer einzigen Konstante: Sänger, Songwriter und Mastermind Michael Gira. Sein Lebensweg vom Problemteenager zum Enfant Terrible seiner Kunsthochschule, Alkoholiker und schließlich Familienmensch sind der rauen, progressiven Musik seiner Band eingeschrieben.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 20. JAN. 2020 um 20:45

SPOTLIGHT - DIE SNEAK-PREVIEW DER ARTHOUSE KINOS FRANKFURT

SPOTLIGHT - DIE SNEAK-PREVIEW DER ARTHOUSE KINOS FRANKFURT

Preview, Überraschung 2017, OmU, Freigabe ab 18 Jahren, 120 Minuten

Die Arthouse-Sneak in der HARMONIE für nur 5,50 €.

Alle zwei Wochen ein neuer Überraschungsfilm in OmU !

Der beste Film des Jahres? Vielleicht. Ein Meisterwerk? Vielleicht. Ein Film, der euch nur überraschen kann? Garantiert! Mit der Arthouse-Sneak Spotlight öffnen wir alle zwei Wochen die Überraschungskiste und garantieren anspruchsvolles, aber immer unterhaltendes Filmvergnügen für Cineasten, die gerne auch mal über den eigenen Tellerrand schauen. Nicht nur exklusive Vorpremieren sind denkbar, auch kleine Independent-Perlen oder Filme, die keinen regulären Kinostart bei uns bekommen. Das Ganze in lässiger, familiärer Atmosphäre mit Anmoderation, Gewinnspiel-Aktionen und gelegentlichem Rahmenprogramm. Außerdem ist uns eure Meinung wichtig! Nach dem Film kann dieser mit Schulnoten bewertet werden. Die ersten Hinweise zum Film gibt es immer bereits zweit Tage zuvor auf unserer Facebook-Page: www.facebook.com/ArthouseKinosFrankfurt.
Internationale Filme laufen in der Regel in Original mit deutschen Untertiteln.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 22. JAN. 2020 um 21:00

DARKROOM - TÖDLICHE TROPFEN

DARKROOM - TÖDLICHE TROPFEN

Preview, Deutschland 2019, Deutsch, Freigabe ab 16 Jahren, 90 Minuten

Frankfurt-Premiere in Anwesenheit von Regisseur Rosa von Praunheim am Donnerstag, 30.1. um 20.30 Uhr in der Harmonie mit Filmgespräch

In seinem neuen Film rollt Kultregisseur Rosa von Praunheim den wahren Fall eines homosexuellen Serientäters auf und erzählt ihn mit der ihm eigenen Handschrift neu. Lars, ein Krankenpfleger und Grundschulreferendar aus Saarbrücken, zieht mit seinem Freund Roland nach Berlin. Zusammen renovieren sie ihre neue Wohnung. Das Glück scheint perfekt. Was Roland jedoch nicht ahnt: Lars schlägt sich heimlich durchs Berliner Nachtleben und experimentiert mit tödlichen Substanzen. Binnen drei Wochen sterben drei Männer, zwei überleben den Tötungsversuch. Das Drehbuch basiert auf den Gerichtsprotokollen der Journalistin Uta Eisenhardt, die den aufsehenerregenden Prozess 2013 begleitet hat.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 30. JAN. 2020 um 20:30

SPOTLIGHT - DIE SNEAK-PREVIEW DER ARTHOUSE KINOS FRANKFURT

SPOTLIGHT - DIE SNEAK-PREVIEW DER ARTHOUSE KINOS FRANKFURT

Preview, Überraschung 2017, OmU, Freigabe ab 18 Jahren, 120 Minuten

Die Arthouse-Sneak in der HARMONIE für nur 5,50 €.

Alle zwei Wochen ein neuer Überraschungsfilm in OmU !

Der beste Film des Jahres? Vielleicht. Ein Meisterwerk? Vielleicht. Ein Film, der euch nur überraschen kann? Garantiert! Mit der Arthouse-Sneak Spotlight öffnen wir alle zwei Wochen die Überraschungskiste und garantieren anspruchsvolles, aber immer unterhaltendes Filmvergnügen für Cineasten, die gerne auch mal über den eigenen Tellerrand schauen. Nicht nur exklusive Vorpremieren sind denkbar, auch kleine Independent-Perlen oder Filme, die keinen regulären Kinostart bei uns bekommen. Das Ganze in lässiger, familiärer Atmosphäre mit Anmoderation, Gewinnspiel-Aktionen und gelegentlichem Rahmenprogramm. Außerdem ist uns eure Meinung wichtig! Nach dem Film kann dieser mit Schulnoten bewertet werden. Die ersten Hinweise zum Film gibt es immer bereits zweit Tage zuvor auf unserer Facebook-Page: www.facebook.com/ArthouseKinosFrankfurt.
Internationale Filme laufen in der Regel in Original mit deutschen Untertiteln.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 05. FEB. 2020 um 21:00

AAAAAAAAAAAAH! (2015, OMU)

AAAAAAAAAAAAH! (2015, OMU)

Sondervorstellung, Großbritannien 2015, Englisch, Freigabe ab 16 Jahren, 100 Minuten

(Dis)Harmonie - Die Reihe für den abseitigen Film: Mittwoch, 12.02. um 21.00 Uhr in der Harmonie, Zu Gast: Regisseur & Schauspieler Steve Oram mit Filmgespräch

Dass die Briten derzeit alle des Wahnsinns sind, ist aus festländischer Sicht unbestritten. Wie schön, dass es der zugeschriebenen Heimat des Black Humours auch in Horror-Gefilden gelingt, eben diesem gerecht zu werden. Ob in Serien wie „Inside No9“ oder „Flowers“, Filmen wie „Kill List“ und „Prevenge“ – die Macher und Macherinnen von der Insel brauchen weder Monster noch Geister, um uns das Fürchten zu lehren: Die Erkenntnis, dass unsere Spezies die gefährlichste Kreatur unter der Sonne ist, ist zwar nicht neu, aber wird auch ehrlich gesagt nie alt. Und genau das erwartet euch im Regie-Debüt des Autors und Schauspielers Steve Oram (Sightseers, The End of the f***ing World) … allerdings so, wie ihr es garantiert noch nie gesehen habt!

 

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 12. FEB. 2020 um 21:00

BESSER WELT ALS NIE

BESSER WELT ALS NIE

Sondervorstellung, Deutschland 2019, Deutsch, Englisch mit Untertiteln, 110 Minuten

Sondervorstellung in Anwesenheit des reisenden Protagonisten Dennis Kailing mit Filmgespräch: Donnerstag, 13.02. um 20.30 Uhr in der Harmonie

Mit der Frage 'was einen glücklich macht', aber ohne Erfahrung im Radreisen, springt der 24-jährige Dennis Kailing aus Gelnhausen (Hessen) ins kalte Wasser und fährt einfach los – immer Richtung Osten. Er trifft interessante, verrückte und auch „ganz normale“ Menschen, lernt neue Kulturen und außergewöhnliche Länder kennen und genießt die uneingeschränkte Freiheit auf seinem Fahrrad.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 13. FEB. 2020 um 20:30

SPOTLIGHT - DIE SNEAK-PREVIEW DER ARTHOUSE KINOS FRANKFURT

SPOTLIGHT - DIE SNEAK-PREVIEW DER ARTHOUSE KINOS FRANKFURT

Preview, Überraschung 2017, OmU, Freigabe ab 18 Jahren, 120 Minuten

Die Arthouse-Sneak in der HARMONIE für nur 5,50 €.

Alle zwei Wochen ein neuer Überraschungsfilm in OmU !

Der beste Film des Jahres? Vielleicht. Ein Meisterwerk? Vielleicht. Ein Film, der euch nur überraschen kann? Garantiert! Mit der Arthouse-Sneak Spotlight öffnen wir alle zwei Wochen die Überraschungskiste und garantieren anspruchsvolles, aber immer unterhaltendes Filmvergnügen für Cineasten, die gerne auch mal über den eigenen Tellerrand schauen. Nicht nur exklusive Vorpremieren sind denkbar, auch kleine Independent-Perlen oder Filme, die keinen regulären Kinostart bei uns bekommen. Das Ganze in lässiger, familiärer Atmosphäre mit Anmoderation, Gewinnspiel-Aktionen und gelegentlichem Rahmenprogramm. Außerdem ist uns eure Meinung wichtig! Nach dem Film kann dieser mit Schulnoten bewertet werden. Die ersten Hinweise zum Film gibt es immer bereits zweit Tage zuvor auf unserer Facebook-Page: www.facebook.com/ArthouseKinosFrankfurt.
Internationale Filme laufen in der Regel in Original mit deutschen Untertiteln.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 19. FEB. 2020 um 21:00

SÜDWESTENGLAND FÜR FORTGESCHRITTENE: CORNWALL, DEVON, DORSET & SOMERSET

SÜDWESTENGLAND FÜR FORTGESCHRITTENE: CORNWALL, DEVON, DORSET & SOMERSET

Sondervorstellung, England 2019, Deutsch, 120 Minuten

Live-Foto & Filmreportage von und mit Hartmut Pönitz: Sonntag, 23.02. um 11.15 Uhr im Cinéma

Was wäre England ohne Humor? Deutschland! Ironisieren die Engländer.
„In England herrscht viel schlechtes Wetter und es gibt nichts Vernünftiges zu Essen“, kontern die Deutschen. Aha, trotz weltweit bekannter Spitzenköche, die schon in den 70ern eine Slow Food-Bewegung initiierten, fragt sich Hartmut Pönitz? Kann das sein? Kann es vielleicht sein, dass wir mehr anregende, vorzugsweise wahre Informationen brauchen anstatt mehr mainstreamiger Bilder, um uns ein Bild von den Dingen zu machen? Welche Klischees lenken auf beiden Seiten sonst noch von den wirklich spannenden Geschichten ab?

CINEMA AM ROSSMARKT

Am 23. FEB. 2020 um 11:15

SPITZBERGEN - AUF EXPEDITION IN DER ARKTIS

SPITZBERGEN - AUF EXPEDITION IN DER ARKTIS

Sondervorstellung, Deutschland 2019, Deutsch, 91 Minuten

Sondervorstellung in Anwesenheit der beiden Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg mit Filmgespräch: Montag, 24.02. um 20.45 Uhr in der Harmonie

Im arktischen Sommer planen die beiden Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg die Umrundung Spitzbergens mit einem zum Expeditionsschiff ausgebauten Fischkutter. Sie sind fasziniert von eisblauen Gletschern, die ins Wasser kalben, von funkelnden Eisskulpturen und spektakulären Wanderungen durch die einzigartige Landschaft. Auf ihrer Reise durch Buchten und Fjorde begegnen ihnen Rentiere, Walrosse, Blauwale und sogar Eisbären auf der Suche nach Nahrung. Die beiden Filmemacher sind in mehr als 50 Kinos persönlich zu Gast, erzählen von ihren Erlebnissen und beantworten gerne die Fragen der Zuschauer

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 24. FEB. 2020 um 20:45

ISLAND 63° 66° N - ATEMBERAUBEND FASZINIEREND

ISLAND 63° 66° N - ATEMBERAUBEND FASZINIEREND

Sondervorstellung, Island, Deutschland 2019, Deutsch, 119 Minuten

Live-Filmreportage von und mit Stefan Erdmann: Sonntag, 01.03. um 11.30 Uhr im Cinéma

Eine bildgewaltige Filmreise auf der größten Vulkaninsel unseres Planeten.

Ein Journalist hat geschrieben: „Stefan Erdmann hat aus dem Naturkunstwerk Island ein einzigartiges Film- und Musik-Erlebnis geschaffen, das die Sinne berührt. Eine Hommage an Island und unseren Planeten. Gebannt sitzt man da und lauscht den Kommentaren Erdmanns und kann kaum fassen, was auf der Leinwand zu sehen ist.“

Stefan Erdmann präsentiert seine faszinierende Live-Film-Show ISLAND 63° 66° N mit spektakulären Filmaufnahmen. Er kennt Island zweifelsohne besser als viele Isländer selbst, denn er hat die größte Vulkaninsel unseres Planeten in den letzten 15 Jahren fast 30mal bereist und in sagenhaften Momenten erlebt und gefilmt. Erleben Sie bei dieser Filmreise knapp zwei Stunden Urlaub für Augen, Ohren und Seele.

CINEMA AM ROSSMARKT

Am 01. MÄR. 2020 um 11:30

JENSEITS DES SICHTBAREN - HILMA AF KLINT

JENSEITS DES SICHTBAREN - HILMA AF KLINT

Preview, Deutschland 2019, 93 Minuten

Frankfurt-Premiere in Anwesenheit von Regisseurin Halina Dyrschka mit anschließendem Filmgespräch: Dienstag, 03.03 um 18.30 Uhr im Cinéma

Die Kunstwelt macht eine sensationelle Entdeckung – nur 100 Jahre zu spät. 1906 malt Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Bild, lange vor Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch. Insgesamt erschafft sie über 1500 abstrakte Gemälde, die der Nachwelt Jahrzehnte verborgen bleiben. Wie kann es sein, dass eine Frau Anfang des 20. Jahrhunderts die abstrakte Malerei begründet und niemand davon Notiz nimmt?

Die cineastische Annäherung an eine Pionierin, deren sinnliches Werk nicht nur künstlerisch fasziniert, zeigt eine lebenslange Sinnsuche, die das Leben jenseits des Sichtbaren erfassen will. Die außergewöhnliche Gedankenwelt der Hilma af Klint reicht dabei von Biologie und Astronomie über Theosophie bis hin zur Relativitätstheorie und umspannt einen faszinierenden Kosmos aus einzigartigen Bildern und Notizen.

Heute begeistert die Künstlerin Millionen mit ihrem schrankenlosen Denken, welches in einem überwältigenden Oeuvre gipfelt und die Geschichtsschreibung der Kunst auf den Kopf stellt.

 

CINEMA AM ROSSMARKT

Am 03. MÄR. 2020 um 18:30

SHAKA - BORN IN THE MOUNTAINS, RAISED BY THE WAVES

SHAKA - BORN IN THE MOUNTAINS, RAISED BY THE WAVES

Sondervorstellung, Frankreich 2019, 80 Minuten

Nouvague und Quiksilver präsentieren die Premierentour des weltweit prämierten Surf- und Snowboardfilms:Montag, 09.03. um 20.45 Uhr in der Harmonie

SHAKA erzählt die Geschichte einer völlig verrückten Idee: Der französische Snowboard-Weltmeister Mathieu Crepel träumt davon, die größte Welle der Welt zu surfen - Peahi, auch bekannt als „Jaws“ auf Maui, Hawaii.

Um dieses Ziel zu erreichen zieht er an Oahu‘s berühmt-berüchtigte North Shore, wo er von den Locals nicht immer freundlich empfangen wird. Doch Mathieu trainiert wie ein Besessener, beginnt mit Apnoe-Tauchen, schwimmt mit Haien und wagt sich in die krassen Wellen von Pipeline und Backdoor, um sich auf die ultimative Challenge vorzubereiten. Allmählich gewinnt er den Respekt der Pipe-Crew um Koa Rothman, Nathan Fletcher und John John Florence, die ihn auf seiner Mission nach Maui begleiten. Nun muss er nur noch seine eigene Angst überwinden...

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 09. MÄR. 2020 um 20:45