Arthouse Kinos Frankfurt

Events

GIACOMO PUCCINIS MADAME BUTTERFLY

GIACOMO PUCCINIS MADAME BUTTERFLY

Sondervorstellung, Italien 2016, Italienisch, 220 Minuten

NEU IM CINEMA - OPER: Aufzeichnung aus dem Teatro Alla Scala in Mailand am 22.1., 11 Uhr

Oper im CINEMA: Madame Butterfly wurde im Februar 1904 an der Mailänder Scala uraufgeführt: Puccini-Gegner inszenierten einen Skandal um die Uraufführung und das Publikum war schockiert von der innovativ, ja nahezu vulgär inszenierten Oper. Doch bereits nach wenigen Monaten - und einigen Änderungen an der Inszenierung - wurde Madame Butterfly vom Publikum als Meisterwerk gefeiert. Regie führt Alvis Hermanis, der bereits für seine vergangenen Produktionen (Zimmermanns Die Soldaten und Verdis I due Foscari) bejubelt wurde. Madame Butterfly (Cio-Cio San) wird von der aufstrebenden Sopranistin Maria José Siri verkörpert.

CINEMA AM ROSSMARKT

Am 22. JAN. 2017 um 11:00

PALMYRA - EIN ESSAYFILM

PALMYRA - EIN ESSAYFILM

Sondervorstellung, Deutschland, Syrien 2016, Deutsch, 90 Minuten

Dienstag, 31.1., 18.30 Uhr: Uraufführung der Dokumentation & anschließendes Filmgespräch mit Regisseur Hans Puttnies im CINEMA

Als im Sommer 2015 die antiken Tempel und Grabtürme von Palmyra durch den »Islamischen Staat« zerstört wurden, ging ein Aufschrei durch die Medien. Die meisten Menschen erfuhren erst im Untergang von der Existenz dieser einzigartigen Kulturlandschaft mitten in der syrischen Wüste, und sie begriffen dabei nicht, daß neben den großartigen Bauten auch eine ganze moderne Stadt mit den Familien unterging, die von den Denkmälern gelebt haben. Für Hans Puttnies gibt es keine Abwägung zwischen lebenden Menschen und wertvollem Kulturerbe. Er filmte vor dem Krieg das, was er in Palmyra als Einheit erlebte.

CINEMA AM ROSSMARKT

Am 31. JAN. 2017 um 18:30

FROM BUSINESS TO BEING

FROM BUSINESS TO BEING

Sondervorstellung, Deutschland 2016, Deutsch, 89 Minuten

Freitag, 3.2., 18.30 Uhr: Einmalige Sonderveranstaltung im CINEMA mit anschließ. Filmgespräch, Ticketpreis: 10,00 Euro

"From Business To Being" erzählt die Geschichte dreier Führungskräfte, die sich auf die Suche nach Wegen aus dem "Hamsterrad des Getriebenseins" gemacht haben: Ein ehemaliger Investmentbanker bei Lehman Brothers, ein Großprojektmanager der Automobilindustrie und ein Gebietsverantwortlicher der "dm" Drogeriemarktkette. Ihre Motivation: der Wunsch nach mehr Begeisterung, Sinnhaftigkeit und Authentizität bei ihrer Arbeit. Einfühlsam und ohne Tabus gewähren Hanna Henigin und Julian Wildgruber tiefe Einblicke in die Gefühlswelt der sonst so abgeriegelten Welt der Business-Leader und gehen der Frage nach, inwieweit die Krisen der heutigen Arbeitswelt Bewusstseinskrisen sind.

CINEMA AM ROSSMARKT

Am 03. FEB. 2017 um 18:30

CORNWALL - ENGLANDS TRAUMHAFTER SÜDEN VON STONEHENGE BIS LAND´S END

CORNWALL - ENGLANDS TRAUMHAFTER SÜDEN VON STONEHENGE BIS LAND´S END

Sondervorstellung, Großbritannien 2016, Deutsch, 120 Minuten

Reise-Multimediavortrag im CINEMA: Ticketpreis 16 Euro, 15 Euro (ermäßigt), Kinder bis 11 Jahre: 5,50 Euro

Live-Kommentar & Multimediavortrag von Hartmut Pönitz

Seit 2006 bereist Hartmut Pönitz den Südwesten Englands zu jeder Jahreszeit. Was gar nicht so schwierig ist, hat man doch an manchen Tagen gleich alle vier Jahreszeiten innerhalb weniger Stunden. "Wer Cornwall mag, weil er Rosamunde Pilchers Verfilmungen gesehen hat, wird est recht hin und weg sein, wenn er es mal selbst bereist hat.

Überhaupt stellt Südwestengland kein Freilichtmuseum dar, sondern eine sehr dynamische Region über die es permanent etwas Neues zu erzählen gibt. Cornwall beeindruckt nämlich nicht nur mit berauschender Landschaft und wunderschönen Landsitzen. Cornwall ist deutlich facettenreicher und auch für junge Leute, selbst für jemanden, der schon Einiges auf der Welt erlebt hat, unerwartet eindrucksvoll.

CINEMA AM ROSSMARKT

Am 12. FEB. 2017 um 11:30

THE EYES OF MY MOTHER

THE EYES OF MY MOTHER

Sondervorstellung, USA 2016, Englisch, Portugiesisch, Freigabe ab 16 Jahren, 80 Minuten

(DIS)HARMONIE: Die Reihe für den abseitigen Film + Gewinnspiel, engl./portug. OmU, Mi. 15.02., 20.45 Uhr

(DIS)HARMONIE - Die Reihe für den abseitigen Film

Die kleine Francesca lebt mit ihrer Mutter und ihrem Vater auf einer Farm irgendwo im Nirgendwo, als eines nachmittags – der Vater ist gerade unterwegs – plötzlich ein Fremder vor dem Haus steht. Was an diesem Nachmittag passiert ist unfassbar grausam. Aber mit diesem Nachmittag fängt alles erst an.

HARMONIE IN SACHSENHAUSEN

Am 15. FEB. 2017 um 20:45

SERGEJ PROKOFJEWS ROMEO & JULIA

SERGEJ PROKOFJEWS ROMEO & JULIA

Sondervorstellung, Italien 2017, 180 Minuten

Oper: Aufzeichnung aus dem Teatro alla Scala in Mailand, So 19.2. 11 Uhr im Cinéma, Eintritt: 15,00 €

Wer kennt sie nicht – die berühmte Liebesgeschichte von Romeo und Julia? Vor über 400 Jahren verewigte der englische Dichter William Shakespeare die zwei Jugendlichen in seinem weltweit bekannten Drama. Durch Shakespeare ging die tragische Liebesgeschichte von Romeo und Julia in die Geschichte ein und dient bis heute unzähligen Malern, Schriftstellern und Komponisten als Inspiration.
In Gedenken an Sergej Prokofjew startet die Mailänder Ballettsaison mit eben diesem Klassiker: Romeo und Julia. Dirigiert wird das Meisterwerk von Patrick Fournillier, die Choreografie verantwortet Kenneth MacMillan. Romeo und Julia ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Repertoire der Mailänder Scala und bietet unvergessliche und vor allem leidenschaftliche Darbietungen erstklassiger Balletttänzer. Dreistündige Aufzeichnung in bester Tonqualität.

CINEMA AM ROSSMARKT

Am 19. FEB. 2017 um 11:30